Werden wir überwacht?

    • (1) 27.05.15 - 14:48

      Habt Ihr auch oft das Gefühl, irgendwo in Eurer Wohnung hängen Kameras und alle wissen davon - nur Ihr nicht?

      Hier ein paar Beispiele:

      - Kind ist bei Oma (auch mal schön) + man gönnt sich mal ein gemütliches Schaumbad --> der Postbote klingelt. - nein, ich springe nicht aus der Wanne. + Frau schnappt sich ihren Mann für eine gemütliche Stunde im Bett ja, am hellichten Tag! Darf man nicht, weil gleich der Paketbote klingelt + man färbt sich gerade die Haare --> UPS klingelt

      und jetzt mach noch irgendwas anderes, wobei Du nicht gestört werden willst, dann klingelt auch noch Hermes!

      Ich arbeite die halbe Nacht an einem Geschenk für Schwiegermutter. Es ist noch nicht fertig, bleibt also liegen. Am nächsten Morgen (ausnahmsweise bin ich schon angezogen) steht sie vor der Tür, weil sie ihrem Enkel seine Tasche bringen "muß" die er Tag vorher vergessen hat (klar, wie jeder andere haben wir ja auch nur eine Tasche) Sie stürmt in die Wohnung um zu gucken, was "ihr Kleiner" macht. Der versteckt sich, weil er nicht im Schlafanzug gesehen werden will und ich schmeiße schnell eine Decke übers Geschenk damit sie es nicht sieht.

      Oh man, warum kommen immer Leute an, wenn man sie nicht gebrauchen kann? Wir haben einen Zettel an der Tür, die sollen Pakete einfach ablegen oder beim Nachbarn abgeben. Aber machen sie das? Nein! Sie lauern darauf, daß man gerade auf dem Klo sitzt und freuen sich, wenn sie einen zu erschrecken. Und dann nehmen sie die Pakete wieder mit und warten bis man das nächste mal die Hose runter hat!

      Hallo,

      ja, das Gefühl habe ich manchmal bei mir im Büro (ich arbeite zu Hause).

      Da verbringt man Stunden im Büro, und kaum verlässt man es, um z.B. schnell zur Toilette zu düsen oder einen Kaffee von oben zu holen, kann man sicher sein, dass in der Zeit mindestens fünf Leute anrufen.
      Nur, um dann zu hören, dass man NIIIEEEE jemanden erreicht. #aerger

      LG
      Karin

    • Ja, auf dem Konto.

      Immer wenn mal was übrig bliebt, kommt eine Rechnung aus dem Nichts.

      Hallo

      ich hab eine Kamera im Badezimmer meiner Mama versteckt, behauptet sie jedenfalls. :-)

      Sie ist im Moment leider nicht ganz fit. 2x die Woche fahre ich sie zur Lymphdrainage. An den anderen Tagen kommt ein Pflegedienst und ich rufe zumindest kurz an, um zu fragen wie es ihr geht. Meistens ratschen wir dann doch eine halbe Stunde #schein
      Etwa bei 6 von 10 Telefonaten rufe ich dann an, wenn sie auf der Toilette ist #rofl

      Bei mir klingelt oft dann das Telefon, wenn ich Wäsche aufhänge. Da ich an meiner Wäschespinne eh keinen Empfang habe, nehme ich das Telefon nicht mit. Ich sehe aber, wer angerufen hat und rufe zurück.

      LG
      Manu

      Das ist so aus dem Leben gegriffen. Ja, irgendwie muss es da geheime Sensoren geben. Bei mir klappt es immer, wenn ich gerade den ersten Fuß unter die Dusche gestellt habe. Aaaaber, wenn man dringend auf ein Paket wartet und sich denkt, jetzt mal fix unter die dusche, da klingelt sicher jemand, funktioniert das nicht :D

      Ich finde das ziemlich praktisch. Wenn ich ganz dringend auf ein Paket oder sonstwas warte, dann geh ich einfach aufs Klo;-).
      Oder früher, vor einem halben Leben, als ich noch geraucht hab, und im Restaurant das Essen einfach nicht kommen wollte oder an der Haltestelle die Straßenbahn, Zigarette an und....bingo!

      Hallo,

      ganz sicher ist das so#cool

      Ich rufe die Leute immer beim Essen an. Egal wen, egal wann.

      Gruß Susanne

      Kaum fahre ich bei uns mit dem Auto los, kommen von rechts und links dermaßen viele Autos, dass ich aus der Einfahrt nicht rauskommen! Da stehen garantiert irgendwo Kameras!!!

      so oft wie bei Dir irgendwelche Post Menschen klingeln habe ich einen klaren Tipp:

      Weniger bestellen!!!

      • Für Stadtmenschen sichr kein Problem. Aber wenn man im Dorf ohne richtige Geschäfte wohnt und dazu noch Vollzeit arbeiten geht, dann ist bestellen die beste Möglichkeit.

        Ich gehöre nicht zu den Leutem die ihre knappe Freizeit am Wochenende mit shoppen verplempern.

Top Diskussionen anzeigen