Wann erwachsen?

    • (1) 29.05.15 - 21:05

      Ich werde naechstes Jahr 40, bin verheiratet, habe zwei Kinder....aber ich fuehl mich so 'unerwachsen' ?!
      wir sind von niemandem abhaengig, dass wir 'kleingehalten' werden oder so. Mein Mann traegt beruflich Anzuege, aber sonst tragen wir eigentlich meistens Jeans und T-shirt/Pulli und Turnschuhe.
      Ich hab schon oefters versucht, mich erwachsener zu kleiden, aber es klappt nicht, ich komme mir verkleidet vor. Auch schminken/manikuere etc sind nichts fuer mich, kajal und Wimperntusche und das wars. Ich hab das alles nie gelernt :/

      Im Prinzip will ich mich nicht aendern, es passt zu meinem Leben, aber oft hab ich das Gefuehl es ist falsch, zu langweilig, zu jung ????

      Ich hoffe das macht sinn? Gehts wem aehnlich?

      • lach, was ist denn dein Problem? Wieso denkst du, dass du dich ändern müsstest? Etwa "der Leute wegen"?
        Wir sind, wer wir sind. Das biologische Alter ist für Papiere, Urkunden und hat nichts mit dem Leben selbst zu tun.

        Fühl dich gut und mach alles so, wie du denkst, verletze niemanden, zieh Klamotten an, in welchen du dich wohl fühlst, schminke dich oder nicht und sei DU.

        >>Im Prinzip will ich mich nicht aendern, es passt zu meinem Leben, aber oft hab ich das Gefuehl es ist falsch, zu langweilig, zu jung ????<<

        du willst dich nicht ändern, dann ist doch alles hübsch. Wo kommt denn dieses Gefühl her, dass es falsch od. langweilig ist? Wer, was gibt dir dieses Gefühl?

          • Vielleicht fühlen die anderen Frauen erst recht verkleidet?

            Ich glaub erwachsen ist man auch, wenn man genießen kann was man hat und nicht nach immer neuem strebt.

            Du kannst Dir ja probehalber mal beim Friseur ein Make up machen lassen und für den Anfang ne Fönwelle. Vielleicht ist es was, vielleicht auch nicht.

      Ja, mir :-D

      Ich sehe mich selber nicht als "richtige Erwachsene".
      Ich bin 36, verheiratet habe 3 Kinder, wir wohnen in einem Haus mit Garten, 2 Hunde... aber ich fühle mich nicht Erwachsen...
      Ich trage auch am liebsten Jeans, T-Shirt, Pullover, Turnschuhe...

      Witzig, dass es noch anderen so geht :-D

Hallo, ich bin schon über 40, aber ein Teenie im Herzen geblieben. Hier in der Großstadt fällt man damit glücklicherweise nicht auf ;-). Wenn du deinen Stil ändern willst, mach das doch, wenn nicht, lass es. Du kannst es ja auch probieren. LG

40 ist das neue 30.

definiere doch mal, was du unter "erwachsen" verstehst, was es deiner Meinung nach ist und wie man das jemandem an sieht

Top Diskussionen anzeigen