Essensgeräusche - wie gehts euch damit?

    • (1) 17.06.15 - 12:23

      Hallo zusammen,

      ich glaube allmählich entwickle ich wirklich einen Tic:

      Ich habe kein Problem damit, mit anderen Leuten bei einer Mahlzeit am Tisch zu sitzen und deren teilweise verursachten Geräusche dabei zu hören, absolut nicht.#mampf Auch wenn ein mir gegenüber Sitzender bsp.weise genüsslich einen Apfel vertilgt, das ist für mich alles in Ordnung. Es ist auch in Ordnung wenn beim Fernsehen oder im Kino jemand "knabbernd" neben mir sitzt.

      ABER: ich merk, ich ertrag es immer weniger, wenn jemand an unüblichen Zeiten oder Orten einfach isst. Beispielsweise klingelte eben meine Schwiegermutter an meiner Tür, ich öffnete, sie steht kauend vor mir und will dieses und jenes von mir wissen (keine Ahnung was, Kaugummi sicher nicht). Bei ihr das total oft: Wenn ich sie treffe (sie wohnt ca. 50 mtr. nebenan), hat sie oftmals diese Mundbewegungen und -Geräusche, als ob sie noch nicht mit der letzten Mahlzeit fertig wäre. Oder neulich: ich bin im Büro am Tun, kommt mein Mann dazu, beugt sich seitlich zu mir um Unterlagen einzusehen und ist dabei noch kauend irgendwelche Reste zu verspeisen. Das sind solche Situationen - ich kanns absolut nicht haben! #schock Ich glaub, früher ist mir das gar nicht aufgefallen #schein. Und jetzt...???
      Kennt ihr sowas?? Vielleicht gehörts ja zu den diversen "Eigenheiten" die man im Laufe seines Lebens (wenn man sich der 50 nähert) so entwickelt.

      LG

      huhu!

      ich nähere mich der 50 nur in sehr kleinen schritten, aber dennoch geht es mir nicht besser...

      ich finde essgeräusche ganz schlimm, wobei das bei mir sehr altersabhängig ist.

      wenn meine kleine (1 1/2) neben mir genüsslich auf ihrer wassermelone rumkaut - jetzt gerade und direkt an meinem ohr wohlbemerkt -, kratzt mich das nicht die bohne. wenn meine große (4 1/2) neben mir dasselbe macht, kriege ich gänsehaut, bleibe aber beherrscht. sie übt ja noch, dennoch bin ich froh, wenn sie das essen mit geschlossenem mund verinnerlicht hat.

      bei uns in der familie tauchen die sonderbarsten formen komischer essgewohnheiten auf... bei meiner mutter hört man das aufeinanderschlagen der zähne (ganz fies #zitter), mein dad schiebt das essen mit der zunge so seltsam nach vorne, dass es manchmal ein matschendes geräuscht gibt und mein mann trinkt wie ein pony an der tränke #rofl

      ich selbst bin teilweise verkrampft bemüht, keine unangenehmen geräusche beim essen zu machen, was wohlbemerkt auch nicht gesund ist, da man dazu neigt, zu wenig zu kauen. außerdem werde ich hysterisch, wenn mein mann mich küssen oder umarmen will, wenn ich noch den mund voll habe... jaaa, jedem tierchen und so ;-)

      du siehst, das ist keine frage des alters und bei essgeräuschphobien gibt es eine breite grauzone ;-)

      liebe grüße
      hopsi, mit jeder menge pläsierchen #hicks + emily + mia

    Hallo,

    ich finde Schmatzen unangenehm. Und so eine Situation wie mit Deinem Mann - das könnte ich auch nicht haben. Wenn man sich jemandem so nahe kommt, kann man doch wohl den Mund leer haben! #schock

    Was mich kolossal nervt, teilweise sogar anekelt: Kaugummi. Geruch, Geräusch, Optik - #zitter

    Vermutlich auch ein Tic von mir.

    Viele Grüße!

    • Oh ja, Geruch... das ist auch noch so ein Kapitel. Zwiebelmundgeruch #schock
      LG

      • #rofl

        Auch nicht schön, aber erträglich. Im Gegensatz zu auch nur leicht angekautem Kaugummi und Hustenbonbons. Eukalyptus, Menthol, .... #putz

        Da muss ich mich abwenden, ehrlich wahr. #cool

        Ich glaube, ich hab da echt 'nen Tic. Ich ekel mich vor lauter sehr verbreiteten Dingen, die eigentlich eher mit Hygiene und Gesundheit assoziiert sind. #gruebel
        Ich bin da echt komisch, glaub ich.

        • <<< Im Gegensatz zu auch nur leicht angekautem Kaugummi und Hustenbonbons. Eukalyptus, Menthol, >>>
          echt jetz ??
          Tja - soll ich dir mal verraten, welcher Spruch bei mir im Gästeklo hängt? : "Jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut der andere leise"
          Nicht böse sein jetzt, gell!!
          LG#liebdrueck

(15) 17.06.15 - 13:30

Das nennt sich Misphonie.
https://de.wikipedia.org/wiki/Misophonie

Top Diskussionen anzeigen