Sind 90% der Befölkerung echt so doof??

    • (1) 20.06.15 - 21:07

      Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ich mus das einfach mal los werden!

      Warum sind die Menschen so Gutgläubig geworden warum glauben Menschen immer das was sie gesagt bekommen und nehmen es so hin und lehnen sich nicht dagegen auf und hinterfragen das was sie sehen und hören??

      Bin mal auf eure Meinung gespannt

      LG

          • Absolut!

            Aber ich wollte hier nicht so sehr die Deutschlehrerin raushängen lassen????
            Ich hab nämlich Wochenende.
            LG

            • Ja kann jedem mal passieren! Fangen wir mit den Nachrichten an warum glauben die Leute das was sie da erzählt bekommen?

              Hatte jetzt eine Unterhaltung mit jmd da ging es um den Germanwings Absturz es gibt echt Personen die glauben diesen Scheiß! Oder die angespannte Situation zwischen Putin und Amerika sieht das denn keiner?? Oder weiter mit dem NSU Prozess warum glauben die Leute das alles und hinterfragen das nicht?!

              • Es wurde doch hinterfragt, was Du meinst.

                Nun liegt es an Dir Dich mal ordentlich mitzuteilen und damit meine ich nicht die Rechtschreibung.

                Also: Was meinst Du?

                • Glauben wirklich alle das der Pilot so krank war und das Flugzeug abgestürzt ist?
                  Es sind so viele Fakten die dagegen sprechen aber 90% der Bevölkerung glauben das es gibt kaum jmd der das in Frage stellt! Ich weiß von einem Bekannten der wollte Pilot bei der Lufthansa werden den haben sie Aufgrund seines Sehfehlers nicht genommen und da soll ein Pilot mit dem Krankheitsbild zur Flugschule zu gelassen werden? Jmd die Schuld an etwas zu geben der sich nicht mehr dazu Äussern kann ist einfach! Das komische ist das niemand aber auch niemand ein schlechtes Bauch gefühl bekommt wenn es um Putin geht die Bundeswehr stockt auf die von der leyen wurde jetzt abgesägt Putin präsentiert seine neuen Waffen! Und so weiter warum glaubt jeder diesen Misst der einem erzählt wird?!

                  Ach herjeh...

                  "Ich weiß von einem Bekannten der wollte Pilot bei der Lufthansa werden den haben sie Aufgrund seines Sehfehlers nicht genommen und da soll ein Pilot mit dem Krankheitsbild zur Flugschule zu gelassen werden? "
                  Da du ja eine ach so große Vorstellungskraft hast sollte dir doch klar sein das es Krankheiten (und auch Sehfehler) gibt die sich erst mit der Zeit entwickeln bzw auftreten ?
                  Jemand der bei der Aufnahme als fähig (bzw gesund) erklärt wird ist es zu dem Zeitpunkt der Untersuchung aber wer soll die Garantie geben das dieser Zustand so bleibt ?
                  Außerdem sind Psychiche Probleme eine andere Sache,du kannst keinem in den Kopf schauen. Du kannst nie wirklich sagen das jemand psychisch stabil ist denn was eine Person nach außen lässt und was wirklich in ihrem Kopf los ist sind oftmals unterschiedlichen Dinge

                  Na, dem Himmel sei Dank, dass wir dich haben, du uns aufklärst und wir nicht dumm sterben müssen.

                  Was glaubst du denn, weswegen das Flugzeug abgestürzt ist?
                  Der Pilot kann bei den Einstellungsverfahren selbstverständlich "gesund" gewesen sein, Krankheiten können sich auch entwickeln. Eine Bekannte von mir wurde auch binnen weniger Jahre depressiv.

                  Hängst du dann irgendwelchen Verschwörungstheorien an?

                  Ich glaube nicht, dass irgendjemand arglos ist, wenn es um das Verhältnis Rußland-Amerika geht. Dafür liegt die Vergangenheit noch nicht lange genug zurück.

                  Woran machst du denn bitte fest, dass 90% (!!!) der "Befölkerung" jeden "Mist" glaubt?

                  Vielleicht kennst du aber auch einfach nur Menschen, die zu den von dir genannten 90% gehören. Mein Bekannten- und Freundeskreis bewegt sich dann eben in der Minderheit von 10%, die auch kritisch hinterfragen.

                  Keine Ahnung was du dir hier zusammenreimst als Verschwörungstheorie #kratz Aber ich kann dir etwas zum Thema Piloten sagen. Mein Bruder hat eine Pilotenausbildung in den USA absolviert und ist also Pilot. Er arbeitet zwar nicht in diesem Beruf, aber er hat noch Kontakt zu mehreren aus seiner Ausbildung, die bei großen deutschen Fluggesellschaften fliegen. Und einer von denen, er ohne Probleme vor 10 Jahren aufgenommen wurde, ist inwzsichen arbeitsunfähig! Mit Anfang 30! Wegen psychischer Probleme!

                  Er war nie auffällig, ist normal geflogen, bis er einmal durchgedreht ist. Aber zu Hause, bei seiner Familie. Die holten die Polizei und er kam für 6 Wochen in die Psychiatrie.

                  Ich will nicht überlegen wenn er nicht zu Hause ausgeflippt wäre #zitter So viel zum Thema man kann kein Pilot werden wenn man nicht ganz auf der Höhe ist.

                  Und by the way, mein Bruder ist auch Pilot und und könnte in diesem Beruf arbeiten wenn er wollte der hat auch den ein oder anderen Knacks #rofl

                  • Wenn es so ist wie du sagst, dann stellt sich mir die Frage, warum wird seit dem nichts dafür getan das es schärfere Kontrollen gibt?

                    Es gibt Berufe wo die dich jedes Jahr auf neue von Kopf bis Fuß untersuchen warum da nicht? Ein Pilot hat so eine große Verantwortung.

Top Diskussionen anzeigen