Habt ihr auch schon eure gute Tat vollbracht?

    • (1) 08.07.15 - 08:59

      Hallo,

      ich ja, ich hatte schon einen Klempner bei mir.

      Eigentlich wollte ich ja duschen aber als ich so in meiner Dusche stand hörte ich aus der Badlüftung (kein Fensterbad) ein Kratzgeräusch. Da ich an dieses blöde Lüftungsgitter mangels Größe nicht dran kam musst ich also den Klempner bestellen. Der kam auch inerhalb von 5 Minuten und hat dann........ ein kleines, vom Aussterben bedrohtes...... Vögelchen (SPATZ) befreit. Wir haben dann gemeinsam versucht es einzufangen und im Garten wieder rausgelassen. Das dauerte ca. 15 Minuten, denn das kleine Kerlchen konnte noch sehr gut fliegen und hat sich im Bad überall hingesetzt wo wir nicht sofort rankamen. Aber jetzt ist er wieder draußen in seinem Schwarm und ich hoffe mal, sein letztes Piepsen sollte ein "Dankeschön" sein.

      Naja, jetzt warte ich auf die Rechnung!
      Was war eure gute Tat?

      LG

      • Du meinst, "jeden Tag eine gute Tat"?

        Ich muss mich immer wieder wundern, wo genau die Spatzen aussterben. Bei uns bevölkern sie den Garten. :-)

        Und Hornissen sind hier auch zuhauf, die sollen auch vom Aussterben bedroht sein. Vielleicht ist das also meine gute Tat: Ich biete einheimischen Tieren, die eigentlich vom Aussterben bedroht sind, ein Zuhause.

        Und ich weiss nicht einmal, wie ich das mache. Sie sind einfach alle da.

        :-)

        Ansonsten werde ich gleich die dänische Wirtschaft unterstützen und einkaufen fahren. NOCH eine gute Tat, irgendwie...

        Ahoi

        White (und auf Pfadfinderehrenwort war ich heute auch schon im Wald, Spuren suchen, kleine Frösche retten, den Hund auslüften - wobei DER nicht wollte, der faule Kerl)

        • Hallo,
          ja, ich weiß wovon du sprichst. Bei mir bevölkern auch die von dir genannten Tierchen meinen Garten und Spatzen gibt es hier auch zu Hauf. Abe darum muss so ein kleiner Wicht ja nicht bei mir im Bad sterben. Frösche sind bei mir im Teich und bringen grad meinen Nachbarn zur Weißglut mit ihrem Gequarke, aber da uss er durch.

          LG und einen schönen Tag (ich habe eben auch mein Geld in die Wirtschaft getragen, war mit meiner Mutter zum Essen)

          • Nein, kein Tier sollte auf diese Art sterben müssen.

            Egal ob es viele davon gibt oder nicht.

            Wobei ich da bei Spinnen, Flöhen und Zecken eine Ausnahme machen würde. Zecken und Flöhe dürften meinetwegen sogar vom Aussterben bedroht sein. ;-)

            Wir geben gleich auch noch ein wenig Geld aus. Diesmal in Deutschland. Beim Griechen. "Support the greeks" und so.

            Und nach dem Urlaub fördere ich die AbnehmGurus, damit endlich mal meine überflüssigen Kg verschwinden...

            #huepf#schein

            • Dann musst du es unbedingt mal mit Hypnose (jetzt fliegen gleich die Steine!) versuchen.... meine Tochter hat knapp 15 kg und ich fast 14 kg "verloren". Uns hat es was gebracht. Wenn du Fragen dazu hast, dann per PN!

              LG

        Ach du sammelst die einfach in deinem Garten! Du bist ja fieß und wir anderen bekommen keine zu Gesicht weil die alle bei dir hocken... Frech frech frech#rofl

        Du wirst die Richtigen Pflanzen bei dir haben.

        Aber stimmt schon in manchen gebieten sind sehr viele und in anderen kannst du sie mit einer Hand zählen...

    Hallo,

    heute habe ich dem Kindergarten eine Menge Kinderbücher geschenkt, alle neuwertig. Ich denke, dass war eine gute Tat.

    Ansonsten bin ich jeden Tag für meine Familie da und gute Taten bestehen manchmal auch nur aus Kleinigkeiten. Manchmal ist es auch nur ein nettes Wort, das viel bewirkt. Insofern bleibt es nicht bei einer guten Tat am Tag.

    LG

    Carola

    • Hallo,

      na ja, das sind für mich fast alles Sebstverständlichkeiten und fallen für mich nicht unter gute Taten außer die Kinderbücher verschenken. Aber Viecher rettet man eben nicht jeden Tag aus einem Abzug. Mein Klempner meinte noch zu mir dass er sich überlegen müsse WAS er auf die Rechnung schreibt damit ich die beim FA mit einreichen kann!

      LG

      • hallo,

        na ja, einen spatz aus der lüftung retten ist aber auch eine selbstverständlichkeit und würde bei mir nicht unter "gute tat" fallen, oder würdest du ihn da sonst sitzen lassen?

        lg

        • Nein, ich habe ihn ja auch nicht sitzen lassen darum war es ja eine gute Tat von mir. Wenn du es anders siehst ist es auch gut. Nur wenn ich diesen kleinen Kerl nicht so früh gehört hätte wäre er mit Sicherheit in meiner Lüftung verstorben. Bin selbst erstaunt wie wach ich um diese Uhrzeit schon war dass ich es überhaupt gehört habe.

Meine gute Tat heute?

Der freundliche Mann der mir heute morgen auf so zuvorkommende Weise die Vorfahrt genommen-, und dies mit einer bildhaften Wortwahl und lustigen Gesten unterstützt hat...dieser Mann lebt noch und ist auch sonst völlig unverletzt, einfach weil ich im Auto sitzen geblieben- und nicht ausgestiegen und zu ihm hin gegangen bin, um ihn durchs Fenster zu zerren, und ihm die Fresse zu pol.......ähm....um ihn höflich darauf hinzuweisen, dass er einen Fehler gemach hat.

Mehr gute Tat ist heute nicht drin ! #aerger

Hallo,

meine gute Tat für heute?

Ich habe gestern ein T-Shirt für meinen Sohn gekauft. Öko, fair, nicht billig, aber reduziert, ein wirklich schönes Stück, von dem ich wusste, dass es ihm gefällt. Zuhause angekommen mussten wir feststellen, dass es ein Mädchenshirt ist - es hat so Raffungen an den Ärmeln, die mir im Laden nicht aufgefallen sind. Da ich Stammkundin in diesem Geschäft bin, dürfte ich es sicher umtauschen.

ABER (achtung, gute Tat ab jetzt): ich habe es meiner Kollegin für ihre Tochter angeboten. Als Gegenwert für weitergegebene Schuhe und gefühlte 20 Liter Kaffee, die sie mir in den vergangenen Wochen während der Arbeit gekocht hat.

Reicht das für heute...?

Sonst hätte ich noch zu bieten: Kuchenbacken fürs Schulfest, verklüngeltes Sportzeug fürs Kind wiedersuchen, Kleidung zum Verschenken raussuchen.

#schwitz

Top Diskussionen anzeigen