Gästebuch ähnlich wie Fotobuch erstellen - Wie geht das? Geht das?

    • (1) 08.07.15 - 14:01
      Inaktiv

      Hallo,

      ich möchte ein Gästebuch für eine Hochzeit erstellen. Alle Gäste haben mir bereits schriftlich geantwortet und ich habe für jeden Gast eine Seite gestaltet und als doc.Datei abgespeichert. Jetzt will ich das Ganze ähnlich wie ein Fotobuch irgendwo online gestalten und in Auftrag geben, aber irgendwie wollen die herkömmlichen Seiten (Cewe-Fotobuch etc.) meine Doc-Dateien nicht. Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaargh!
      Ich hasse solche Sachen und bin total unbegabt.

      Ich hätte gerne ein gebundenes Buch im A4-Format (oder größer), bei dem ich die Vorder- und Rückseite gestalten kan und eben meine Doc-Dateien einfügen kann.

      Oder muss ich die umformatieren?? In was????

      Hilfe, ich bin verzweifelt. Wenn mir jemand das erklären kann, dann bitte gaaanz einfach. Ich bin auf dem Gebiet sehr begriffstutzig und mittlerweile auch schon etwas matschig im Kopf...

      Danke!!

      #winke Die Alltagsprinzessin

      Hallo,

      hast Du irgendein Grafikprogramm oder einen pdf-creator? Wenn nicht, lad' Dir zumindest den pdf-creator aus dem Netz runter (gibt's kostenlos).
      Druck die doc-dateien über den pdf-creator aus und speicher sie dabei als JEPG ab.
      Die JEPG-Dateien werden von den Fotobucherstellern als Bilddatei erkannt und akzeptiert wie ein Foto. Dann kannst Du die Seiten völlig frei noch dazu gestalten.

      Wäre in Deinem Fall vielleicht die einfachste Variante.

      LG

    https://www.sedruck.de/handgefertigtes-buch.html

    Hallo!

    Es gibt Programme, mit denen du von einzelnen Fenstern Screenshots machen kannst (z.B. Photoscape), die kannst du dann als JPEG speichern und dann entsprechend abspeichern. Die beste Auflösung bekommst du, wenn du vorher die Bildschirmausrichtung auf "Hochformat gedreht" änderst. Dann ist der A4-Brief am größten Dargestellt und läßt sich gut "abfotografieren" - habs gerade ausprobiert.
    Oder du druckst die ganzen Dokumente aus und fotografierst sie ab, ist nur etwas umständlicher.

    LG

Top Diskussionen anzeigen