seltsame Frage...

    • (1) 15.07.15 - 13:29

      Hallo alle zusammen..

      Ich hoffe ich darf diese Frage hier posten, den dies bereitet mir regelrecht schlaflose Nächte! Ich entschuldige mich im voraus aber es ist mir wirklich ernst!!!!

      Vor einigen Tagen habe ich bei YouTube gestöbert und nach einer alten Doku gesucht dir ich mal bei N24 gesehen habe und dann bin ich leider auf irgend einen kleinen Film gestoßen wo jemand einen kleinen Film über 10 Fotos die kurz vor dem Tod aufgenommen wurden gemacht, frage mich immer noch warum ich mir das angesehen habe #klatsch

      Zum Thema, auf dem zweiten Platz zeigte man ein Foto von einem Mädchen aus Indien meine ich, daß bis zum Hals im Wasser war und sich an einem Ast festhielt, sie war wohl nach einem schweren Sturm dort eingeklemmt und hätte man sie befreit wäre sie sofort verblutet, so der Erzähler, also haben die Nachbarn sich so gut es geht um das Mädchen gekümmert um ihr ihre letzte Stunden so angenehm wie möglich zu machen!

      Jetzt zum gruseligen Teil, das Mädchen hielt sich mit einer Hand am Ast fest, beide Hände waren weiß, das Gesicht total aufgebläht und das schlimmste die Augen tief schwarz also komplett meine ich, nicht nur die Pupillen selbst und sie schaute direkt in die Kamera, ist das so dass sich die Augen schwarz färben? Wie kann das sein? Es lässt mich nicht mehr los und jagt mir einen heftigen Schauer über den Rücken, muss immer zu daran denken und hab auch etwas Angst seit dem!

      Entschuldigt das ewige Gelaber aber es beschäftigt mich wirklich und musste mal raus! Kennt jemand eine Erklärung????

      Lg

      Hallo Marina

      Es kann gut sein, dass dieser Film nicht echt war. Ich habe in meinem Beruf viele Menschen gesehen, welche gestorben sind oder kurz davor waren. Auch solche die Ertrunken sind etc. und keiner hatte schwarze Augen. Hoffe das beruhigt dich ein wenig ;-) Im Internet gibt es so viele unechte Videos. Versuch es zu vergessen und schau dir was lustiges oder schönes an. lg

    Hi,

    ich noch mal kurz. Ich poste einfach mal das Bild, ok? Bzw. einen Wiki-Artikel mit dem Bild, damit ihr wisst, was sie meint:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Omayra_S%C3%A1nchez

    LG,
    Sue

Hallo,

ich weiß genau was du meinst.
Das ist echt und wie schon jemand geschrieben hat, war das in den ´80er. Ich kann mich noch sehr gut an die Bilder in der Presse und im Fernsehen erinnern.

Als das Erdbeben in Nepal war, musste ich daran wieder denken. Mit den heutigen Möglichkeiten hätte man ihr damals bestimmt helfen können. Aber damals war das alles noch nicht möglich.

Sehr traurige Geschichte...

Hallo
also ich Weiss ja jetzt nicht ob ich einen Knoten in der Optik hab, aber ich finde die rechte Hand noch gruseliger als die Augen.

Top Diskussionen anzeigen