Strafverfahren

    • (1) 05.08.15 - 11:34

      Hallo Zusammen,

      ich bin heute als Zeuge zu einem Strafverfahren geladen und würde gerne wissen ob es für mich als Zeuge eine Möglichkeit gibt Informationen über den Verfahrensverlauf und das Urteil zu erhalten und am besten noch möglichst zügig.

      Da ich Zeuge bin, ist es mir untersagt außerhalb meiner Zeugenaussage im Gerichtssaal anwesend zu sein, das Verfahren selbst ist aber öffentlich.

      Leider habe ich es versäumt jemanden aufzutreiben der im Gerichtssaal sitzt und mir im Anschluss berichten kann...

      #danke und Grüße
      K.

      NACH Deiner Ausssage darfst Du, wenn da keine Einwände vom gegnerischen Anwalt kommen, im Gerichtssaal sitzen und den Rest der Verhandlung verfolgen.
      Es gibt aber nicht immer auch ein Urteil am Ende, in manchen Fällen wird das Urteil unter Ausschluss aller nach der Sitzung gefällt und den Beteiligten schriftlich zugestellt.

        • Das der andere das nicht möchte, warum auch immer. Bei uns wurde immer der Gegner vom denjenigen, welcher den Zeugen genannt hat, befragt, ob er es in Ordnung findet, wenn der Zeuge im Zuschauerraum Platz nimmt.

          Aber Achtung: Wenn er im gleichen Fall nochmals aussagen soll, kann man seine Aussage anfechten!

    Ich War mal als Zeugin dabei, beim Gericht. Alle mussten den Gerichtssaal wieder verlassen nachdem sie ihre Aussage gemacht haben. Beim Urteil selbst durften wir aber wieder rein.

    Das ganze läuft auch ganz anders ab wie im Fernseh...

    Die Gerichtsverhandlung lief auch in einen sehr kleinen Gerichtsraum ab, War wohl auch nicht soviele Besucher erwartet worden, obwohl es auch eine öffentliche war.

Hallo,

du wirst auf deiner Vorladung ein Aktenzeichen haben. Damit kannst du dich nach der Verhandlung wenn es kein Urteil gibt auch an die Staatsanwaltschaft wenden.

Ansich darfst du aber nach deiner Aussage drin bleiben. Oder frag einfach mal den Richter oder den Staatsanwalt wie das ist. So doof ist die Frage ja nicht und man möchte ja wissen wie das ausgeht.

Ich hatte aber den Fall das mal ein Urteil erst Wochenspäter nach zig Sitzungen gefällt wurde ich als Zeuge einen Brief bekam wann das Urteil ausgesprochen wird.

Regelmäßig darfst du nach der Aussage im Publikum Platz nehmen.

Fragen musst du da nicht.

Top Diskussionen anzeigen