Ich WILL mich aufregen- grrrr (Silopo) Seite: 2

      • (26) 28.08.15 - 12:51

        Hihi,

        ich habe mal beim Spielzeughersteller Spielstabil angerufen, weil mein Sohn mehrere Spielzeuge dieser Firma geschenkt bekam... und es VOLLUMFÄNGLICH umöglich war, die VERDAMMTEN Werbeaufkleber da runterzukriegen! :-[ Die waren aus so einer Art Plastik-Papier-Verbund (einweichen brachte NIX) und mit irgend einem (wahrscheinlich wasserfesten) Superkleber bombenfest angepappt. Und das Schlimmste: Sie waren GROß, also VIEL Piddelsarbeit! #klatsch

        Nach einer halben Stunde Piddelei am ersten (!) Spielzeug, das unter den Versuchen schon Schrammen bekam, habe ich bei der Hotline des Herstellers angerufen. Und gefragt, ob es heutzutage nicht möglich sei, ablösbaren Kleber zu verwenden. Antwort: Die Dame legte auf. #gruebel

        Ich hab dann bei amazon, mytoys und Co. entsprechende Kundenrezessionen verfasst, weil ich echt falsch war. Die Links habe ich dann an Spielstabil geschickt. #schein Eine Antwort blieb allerdings aus.

        Etwas vergleichbares ist mir noch nicht passiert. Aber ich musste bei deiner Schwimmabzeichen-Beschreibung sofort dran denken. ;-)
        Man meint - aus der Distanz betrachtet: Ist ja nur so ein kleines blödes Ding, was regt man sich über so einen Quatsch so auf.
        Aber wenn du da sitzt ud piddelst, und du WEIßT: Das MUSS doch eigentlich gar nicht sein....... #aerger

        LG

        • (27) 28.08.15 - 13:28

          Aber wenn du da sitzt ud piddelst, und du WEIßT: Das MUSS doch eigentlich gar nicht sein.......

          Ojaaaa, solche dämlichen Spielzeugverpackungen kenn ich auch, da könnte man.....#wolke
          LG Moni

      (28) 28.08.15 - 13:43

      Huhu,

      meine spontanen Hasswerbungen:

      Seitenbachermüsli, das Müsli von SEITENBACHER...niemals würde ich das kaufen.

      Dann erinnere ich mich an irgendeine Werbung vor Jahren, Joghurt muss es gewesen sein...? Da war nur ein Frauenmund auf dem Bildschirm und dann leckte eine Zunge über die Lippen, die rot war mit grünen Stippen, eben wie eine Erdbeere. WAS FAND ICH DAS EKELHAFT!!!

      Ich hab immer sofort weggeschaltet. Wer denkt sich bitte sowas aus?

      LG

      • (29) 28.08.15 - 17:44

        Bei der Seitenbacher Werbung krieg ich Haarausfall, Fußnägel-aufrollen und Gänsehaut in Erbsengröße gleichzeitig.
        Ich hasse diesen Typen mit seiner schrecklichen Stimme. Bin ja selber Schwäbin, aber was DER von sich gibt, ist waffenscheinpflichtig.
        Bääääääääh.
        LG Moni

          • Kein Model....aber schau Dir mal seine Augen an....total lieb.

            Ich finde den sympathisch.

            • Naja, es gibt durchaus Ansichten mit etwas verschobener Wahrnehmung #rofl#rofl (nicht böse sein, aber ich find den Kerl in keinster Weise sympathisch, ich "stehe" sehr auf Stimme und die ist bei dem einfach nur......würrrrg)
              Trotzdem schönes Wochenende.

              • Auch wenn geschäftlich bedingt nur feinstes Hochdeutsch über meine Lippen kommt, habe ich meinen Dialekt dennoch nicht verlernt....

                ....und der hert sech no a bissle schlimma o, als bei dem kerl ausde Werbung, woisch?

                Bei uns dohanne tud ma hald e bissle broida babble als annaschtawo....awwa mer hen demit koi Problem.....des han moischdens nur die annare, awwa des isch uns forzegal.
                Im gegadoil....sísch sogar luschtich, wemma ebbas vazehlt, un ma wird oguckt wie e Audobussle, weilse koin Schimma henn, üwwa was ma grad schwätze dut.

                Awwa wenns denne neigschmeckte ne passd wie ma her babble, dann solletse oifach net herkomme unn mir bleiwet unna uns....baschda !

                ;-)

                • sísch sogar luschtich, wemma ebbas vazehlt, un ma wird oguckt wie e Audobussle, weilse koin Schimma henn, üwwa was ma grad schwätze dut.

                  Oh jaaaa, das kenn ich - aber halt mehr von meinem Mann, dem Aborigine-Schwaben ;-)
                  Wenn ich mit ihm in Hamburg war oder in der Oberlausitz......dann war ich fast laufend beim Simultan-Übersetzen, weil ihn kein Mensch verstand #schwitz

                  Und noi, der hot sich au koi Mia gäba, dass mr ihn vrschtod....er isch a Schwob und damit baschda :-D
                  Jetzt ich schau schon, dass man mich versteht, die verständnislosen Blicke der anderen irritieren mich dann doch - hatte ja beruflich mit Menschen aus Gesamtdeutschland zu tun, da wäre grobschlächtig schwäbisch auch nicht möglich gewesen #cool
                  Schönes Wochenende !
                  Gruß Moni

                  ... und du selbst musstest dir auch noch Mühe geben dass man dich dann verstehen konnte..... Ich glaube, so viel Hochdeutsch musstest du bestimmt noch nicht reden, oder? Selbst jetzt, bei unseren Telefonaten, musstest du so manches Mal übersetzen..... griiiins, aber ich wollte ja schon immer Fremdsprachen lernen, jetzt habe ich bald wieder die Gelegenheit dazu!!!!!! FREU!!!!!
                  Wir könnten uns mal überlegen ob wir dir nicht mal das "Niederdeutsch" näherbringen.....bei uns Plattdeutsch genannt!!!!!

Geil, genau das richtige Thema:

Also ich ärger mich maßlos darüber, dass es bislang noch nicht gelungen ist, echtes Kakaopulver sowie Speisestärke so zu verpacken, dass man es selbst wenn man den Inhalt mit dem Löffel rausholt, nicht immer irgendwas verschüttet. Im Küchenschrank findet sich nach Benutzung IMMER irgendwo Speisestärke. Ach ja - gleiches gilt für Puderzucker... Abhilfe habe ich geschaffen in dem ich die offene Verpackung in einen Tiefkühlbeutel tue...

Desweiteren regt mich das Privatfernsehen bzw. die Unterbrechung der Spielfilme durch Werbung maßlos auf. Ich selbst sehe sehr selten Filme auf RTL aber da jetzt Ferien sind bin ich genötigt mit meiner Tochter zu gucken - und da krieg ich echt zuviel.

Hasswerbung: irgendso ein Joghurt der die Darmflora unterstützt (weiß grad nicht mehr welcher), Autowerbung grundsätzlich, die meiste Kosmetikwerbung.

Worüber ich mich desweiteren ärgere: dass ich die Buslinie, die ich neuerdings nach Umzug benutze, immer gerade knapp verpasse. Also ich bin schon in unmittelbarer Nähe der Haltestelle und schwupp ist sie leider gerade weg.

Besuche bei der Deutschen Post: auch ein hochgradiges Ärgernis. Stundenlanges Anstehen weil egal zu welcher Zeit immer nur zwei Schalter offen sind...

Darf gar nicht weiter nachdenken - da gibt es so vieles...

(40) 28.08.15 - 19:36

Ich rege mich jedes Jahr, wenn der Floristik- und Dekoladen ein paar Häuser weiter seine Adventsausstellung macht. Dann ist hier alles zugeparkt. Mittlerweile haben die eine Wiese als Parkplatz eingerichtet, aber die Leute nutzen das nicht. 4 Tage lang Verkehrschaos. Wenn ich mit dem Auto aus Richtung Dorfmitte komme, muss ich an unserem Haus vorbei fahren, wenden und mich bei den Autos einreihen, die versuchen an den Parkenden vorbeizukommen. Sonst komme ich nicht auf unsere Einfahrt.

Ich ärgere mich massiv über diese besch...eidenen Absätze die man heute unter ALLEN Pumps hat! Diese billigen Plastikdinger mit denen man auf glatten Böden mal so richtig abgeht!
Ich kann verstehen dass Herr Deichmann unter 40,-€ Pumps keine Supidupiabsätze macht, klar und logisch.

Aber wenn ich ein 150,-€ - Paar kaufe will ich vernünftige Absätze haben - bis ich sie eh' nach angemessener Zeit neu besohlen lassen muss!

Nö, geht nicht. Ich muss also mit NEUEN Schuhen zum Schuhmacher latschen und 15,-€ bezahlen damit ich mich nicht bei nächster Gelegenheit langmache.

DAS regt mich seit 20 Jahren auf!

Demnächst werde ich meine Studentenlösung wieder aktivieren - da habe ich die dicken Gummiwischblätter von Fliesenlegern zurechtgeschnitten und per Heisskleber unter die Absätze geklebt... Hielt nur etwa vier Discoabende - war aber trotzdem billiger als der Schuster!

LG, katzz

  • Solche Schuhe hab ich auch. Total schick, nicht billig, auf Gehwegplatten oder Asphalt usw gehen die auch. Aber betritt keinen Raum mit glatten Fliesen, Parkett oder Laminat. Glatteis ist nichts dagegen. Ich hab mich (zum Glück zu Hause) beim einlaufen einmal richtig lang gemacht.

    Schwimmabzeichen: Ich hab es erst gar nicht versucht....meine Schwiegermutter ist Schneiderin, die wird das wohl hin bekommen.
    Aber heut zu Tage dürfte es doch kein Problem sein so ein Ding auf nicht fransenden Stoff zu machen. Oder es maschinell rundum zu umnähen.

    Und jetzt hab ich immer diese scheiß SAITENBACHER-Werbung im Kopf.

    Die Stimme ist ja nicht so schlimm, die klänge wenn er normal reden würde wahrscheinlich ganz gut. Aber WIE der das sagt, da stellen sich mir alle Haare auf.

Top Diskussionen anzeigen