Welche Gerichte schmecken euch nur wenn ihr sie kocht/welche bei anderen (silopo)

    • (1) 23.09.15 - 20:39

      Hallo,

      hatte es gestern mit meiner Tochter darüber, dass Omas Suppe besser schmeckt als meine (Rinder - oder Hühnerbrühe mit Suppennudeln) - obwohl ich weiß was reinkommt, kriege ich es irgendwie nicht hin...

      Dafür hab ich Sachen, die mir am besten schmecken, wenn ICH sie mache:
      - Spaghetti mit Thunfisch und Tomatensauce (ja, ich weiß, sollte man nicht kochen, schmeckt aber so gut)
      - Tiramisu
      - Nudeln mit vegetarischer Bolognese
      - chinesische Nudeln mit Fleisch und Gemüse

      Oma "kocht" am besten
      -besagte Suppe (essen sogar Kinder, die nie Suppe essen)
      -Nudelauflauf mit Spinat
      - gemischten Salat (bin ich zu faul für, zudem macht sie Fixprodukte rein, die ich meide)
      - Krautsalat a la Kenntucky Fried Chicken
      - Kartoffelgratin
      - Vanillekipferli (außer bei nem Kollegen noch nie so gute gegessen...)

      mein Mann:
      - Spaghetti mit Bolognese (er macht Gemüse rein, püriert das Ganze und lässt die Tomatensauce stundenlang kochen - das dauert mir zu lang

      mein Sohn:
      - Rührei (hat ne bessere Konsistenz als bei mir und schmeckt echt besser, warum auch immer...)

      Würd gern mal wissen woran es liegt... Und ihr?

      • Hallo,

        mein Mann macht die besten Pfannkuchen in der Familie, sonst wüsste ich nichts. Ich habe immer etwas Angst, wenn meine Mutter mit Nudeln droht - die mag ich leider nicht (mehr). Zum Glück muss ich höchstens einmal im Jahr bei meiner Mutter Nudeln essen - überall sonst stehe ich drauf. #hicks

        Kaffee koche ich am liebsten selbst. Zumindest, wenn er nicht in einer super-sonder-spezial-Siebträgermaschine gekocht wird, deren Besitzer auch damit umgehen können.

        Sonst fällt mir nix ein. #gruebel

        Viele Grüße!

        Hi,
        bei meiner Mutter schmeckt mir besser:
        - Schnittbohnen-Salat
        - Krautsalat
        - Rhabarberpfannkuchen
        - Hefeklöße mit Wein-Schaum-Creme
        - Rhaberbercreme

        Da ich viel mehr würze, kommen ihr
        - Gulasch
        - Rouladen
        - Bolognese-Sauce
        - Gulaschsuppe, Chilli usw. nicht mehr mit.

        Die beste Linsensuppe machen die Schwiegermütter. Die Mutter von meinem 2. Freund, kochte sie am besten.

        Gruß Claudia

        Hallo,

        witzige Frage. ;-)
        Ich musste echt gerade mal überlegen.

        Meine Schwiegermutter machte den besten Käsesalat, den ich kenne. Woran das genau liegt, weiß ich nicht - vielleicht weil ich vorher so etwas noch nie gegessen hatte.....Und ihre eingelegten sauren Gurken waren unübertrefflich! Sie machte unglaublich leckere marokkanische Plätzchen zu Weihnachten - die liebt jeder aus meiner Familie und keiner weiß, wie's geht #zitter. Die Rezepte hat sie leider mit ins Grab genommen.....

        Meine Mutter macht einen tollen Käsekuchen - ich stehe eigentlich überhaupt nicht auf Kuchen, aber den esse selbst ich. Ich bekomme ihn aber auch so nicht hin...ich denke, in diesem Fall liegt es am Backofen; das Rezept habe ich mehrfach ausprobiert und es funktioniert bei mir nicht wie bei ihr.#schein

        Mein Bruder macht eine fantastische tarte tatin und auch sein Eis ist unübertrefflich. Das eine liegt am Ofen, das andere an der Eismaschine (für so etwas habe ich einfach kein Geld....).
        Aber auch sein pistou und sein cassoulet sind toll! Das schaffe ich auch, aber nicht so wie er....;-)

        Mein Schwager kann den besten Baeckeoffe, den ich kenne, und meine Pfannenkartoffel habe ich von ihm gelernt (die sind jetzt aber auch so gut wie seine....:-p ).

        Ansonsten ist mein Ego ( und meine Erfahrung) so groß, dass ich niemandem zuspreche, "besser" als ich zu kochen...#cool #rofl
        Sieht mein Mann auch so (zum Glück).

        Unser Großer sieht das anders - er isst bei uns nie Fleisch, bei meiner Freundin aber problemlos Wurstgulasch, Rouladen o.ä.....#rofl
        Kein Problem...Hauptsache , er isst überhaupt etwas.

        LG

      Hallo,

      meine Mutter macht den besten warmen Kartoffelsalat und den leckersten Gurken-Rahm-Salat. Und Senfeier, natürlich darf ich die Senfeier nicht vergessen. #herzlich

      Ich überlege, aber mir fällt grad nichts ein, was mir bei mir selber am besten schmeckt.

      Hallo!

      Salat esse ich am liebsten, wenn er von meiner Mutter oder mir gemacht wurde. Liegt wahrscheinlich daran, dass wir es gerne recht essiglastig mögen - gerade Kartoffel- und Nudelsalat ist mir, von anderen Leuten zubereitet, oft zu fad.

      Was ich generell am allerliebsten kaufe statt es selbst zu machen, sind belegte Brötchen! Selbst wenn sie nur schnöde mit Butter und Gouda bestrichen/belegt sind, schmecken sie mir vom Bäcker einfach besser!

      • Hallo

        Bäh Essig . Meine Kinder würden allerdings drin schwimmen.#zitter#zitter

        Meine Kinder probieren mittlerweile selber viel aus und unsere große schafft den Kartoffelsalat den meine Mama immer gemacht hat fast genauso. Meine dritte Tochter ist fast 12 Jahre und ihre Pfannkuchen schmecken besser als meine.

        Ich selber arbeite in der Gastronomie und habe es aufgegeben etwas nachzukochen.;-);-) man bekommt es echt nicht so hin. Da fällt mir gerade wieder die lecker gulaschsuppe aus dem Urlaub ein. Lecker.

        Lg

    Hihi,
    das mit der Rindfleischsuppe kenne ich...ich mache sie genauso wie meine Mutter, aber die von meiner Mutter schmeckt einfach besser, warum auch immer. Und meine Söhne lieben diese Suppe mit Klößchen, Eierstich, Rindfleisch, Nudeln....
    Dafür essen sie beide lieber meinen Rinder- oder Schweinebraten...mir schmeckt meiner auch am besten. Die sind saftiger, meine Mutter brät das Fleisch zum zweiten Mal tot....
    Naja....
    LG
    Martina75

    Hallo,

    Also ich bin mal ganz fies. Alles schmeckt bei mir besser als bei meiner Mutter. Früher konnte sie mal gut kochen aber hat leider alles verlernt.

    Bei meiner Oma und Opa dagegen schmeckt alles am besten. Den Salat bekomme ich einfach nicht so hin wie sie. Obwohl ich alles genau gleich mache schmeckt es bei ihnen besser.

    Genauso die Suppe und der Braten.

    Meine Tochter liebt die gekochten Möhren meiner Oma. Bei mir isst sie keine, nur rohe.

    Bei schwiegermama gibt es die besten bolinhos de bacalhau. Krieg ich nie so gut hin wie sie und es ist mir auch ehrlich gesagt zuviel Arbeit sie selbst zu machen.

    Dafür muss ich jedes Mal wenn ich zur Schwiegermutter gehe ihr eine Liter Flasche salatsdressing zubereiten. Sie liebt meines und kriegt es nicht so hin wie ich obwohl ich ihr genaue mengenangaben gegeben habe.

    LG

    (12) 24.09.15 - 07:44

    Hallo,

    meine Oma hat die besten Königsberger Klopse und die leckersten Senfeier gekocht, mein Opa die besten, hauchdünnen Kartoffelpuffer selbst gemacht. Da komme ich nicht dran. Leider sind Beide schon sehr lange tot, ich habe aber immer noch ganz genau den Geschmack dieser Gerichte auf der Zunge. Meine Mutter hat die ersten beiden Sachen auch sehr lecker gemacht, ist aber leider auch schon gestorben.

    LG
    Katja

    Lustig,

    so einen Fall hatten wir gestern Abend auch.

    Meine Mutter hat Kartoffel-Blumenkohl-Gratin gemacht und mein Sohn wollte es nicht essen weil es nicht so gut schmeckt wie meins #freu

    Ich persönlich finde folgende Gerichte meiner Mutter unschlagbar und schaff es nicht sie genauso zu kochen:

    - Linseneintopf
    - Kartoffelsuppe
    - gefüllte Paprikaschoten

    Dafür mag sie von mir lieber:

    - Hackfleischpfanne mit Lauch und Champignons
    - Kürbiscremesuppe

    - Chicken a la King

    Mein Sohn mag Omas Pfannkuchen lieber als meine, dafür besagtes Gratin von mir lieber als von Oma.

    Geschmäcker sind halt einfach verschieden ;-)

    LG K.

    (14) 24.09.15 - 12:13

    Hallo,

    meine Schwiegerfamilie ist raus. Die haben viele Talente, kochen gehört leider nicht dazu. Viel Fertigkram, Dosenfutter usw. Gott sei Dank war mein Mann offen für Neues.

    Bei meinen Eltern ist das ganz anders.

    Mama: Eintöpfe aller Art, Hühnsersuppe inkl. Frikassee ist der Hit, habe ich 1-2 mal probiert, bekomme es aber nicht hin

    Papa: Wildgerichte, da kommt nicht mal ein gutes Restaurant gegen an, esse ich nur noch bei ihm

    Bruder: Whisky-Nuss Torte, einfach ein Traum
    Schwägerin: Kekse zu Weihnachten

    Ich koche gut denke ich. Jedenfalls freuen sich immer alle, wenn sie eingeladen sind.
    Besonders lecker schmeckt wohl mein Tortellini Salat im Sommer. Das Rezept habe ich schon oft weitergegeben, höre aber immer wieder, das meiner besser schmeckt. Das ist dann wohl die persönliche Note.

    LG
    Tanja

    Hallo,

    "- Spaghetti mit Thunfisch und Tomatensauce (ja, ich weiß, sollte man nicht kochen, schmeckt aber so gut)"

    Warum nicht? Das habe ich auch schon bei unserem Italiener gegessen.

    Allerdings mag ich dazu lieber Penne :-)

    Die meisten Dinge kocht meine Mutter um Klassen besser als ich.

    Das einzige, was ich besser kann, ist ein französischer Schokoladenkuchen. Am besten schmeckt er mit einer Schweizer Vollmilchschokolade, die ich leider höchstens einmal im Jahr von Verwandten mitgebracht bekomme.

    Wobei das wohl nur daran liegt, dass meine Mutter es mangels Zeit und Lust nie ausprobiert hat.

    GLG

    Ich koche echt ungerne. Am liebsten wäre ich Carmen Geiß und könnte jeden Tag Essen gehen! Echt - kochen ist eine soooooo ätzende Angelegenheit!

    Aber da ich nicht Carmen Geiß bin und wohl auch nie sein werde, muss ich wohl oder übel auch mal kochen. Und meine Familie hat bis heute auch überlebt...

    Also mir schmeckt ein Essen mit frischen Zutaten, möglichst ohne Fleisch und viel Gemüse überall. Hauptsache keine Konserve, Hauptsache Frisch. Hauptsache nicht von mir gekocht...

    Puh, ich bekomme gerade echt Hunger. Blöd bloß, dass ICH heute Mittag kochen muss. Es gibt übrigens: Frikadellen (für die fleischfressende Abteilung der Familie), grüne Bohnen, Kartoffeln und Soße. Und einen Gurkensalat mit viel Dill.

    Mahlzeit.

    Mein mann macht das beste ungarische Gulasch. Hat er in irgendeiner Kochsendung gesehen und einfach nachgekocht. Und laut meiner Tochter mache ich das beste zitronenhähnchen.

    Interessant :-)
    Meine Oma machte die besten Neujahrskuchen
    Mein Opa den besten Kartoffelsalat und die besten Dampfnudeln (Hefeteig, gerollt mit Zimt und Zucker und dann gekocht) er hört am Geräusch wann sie fertig sind.

    Das ist fast immer ein bisschen wie "Krieg" wenn's die am Geburtstag gibt, jeder will die "guten" Stücke mit viel Füllung :-P und jedesmal sagt er, dass das die letzten waren #rofl

    Bei meiner anderen Oma gibt's so viel das dort besser schmeckt als bei mir oder meiner Mama.
    Sie macht z.B. die beste Bohnensuppe, die besten Grieben, die beste Gulaschsuppe...
    Bei meiner Mama schmeckt der Spinat besser als meiner und Schwiegeroma macht unschlagbar den besten FrankfurterKranz.

    Was mir dagegen von mir gekocht am besten schmeckt ist Lasagne, Rouladen und Biscuitrolle.

    LG bellis #winke

    (19) 24.09.15 - 16:24

    Meine Oma kann Vieles besser als ich. Um mal einige Sache zu nennen:

    - Schokoladinchen
    - Sauerkraut
    - Schnitzel

    - Kakao

    ...

    Sie hat mir für alles schon zig Mal das Rezept gegeben, mit idiotensicherer Anleitung, aber es schmeckt mir nicht so, wie bei ihr.

    Allerdings habe ich den leisen Verdacht, dass vielleicht auch die nostalgischen Einflüsse eine nicht unbedeutende Rolle spielen. Wenn meine Oma kocht, esse ich bei ihr, muss nichts machen, sitze da, wo ich als Kind gesessen habe, fühle mich einfach rundherum wohl und dreißig Jahre jünger. Vielleicht hat sie also recht, wenn sie meint, ich würde es mir nur einbilden, dass es bei mir nicht schmeckt. Da fehlt einfach die Oma-Dosis. #hicks

    Was mir bei mir am besten schmeckt, hm ... Ich finde, mein Rinderbraten ist ganz passabel und ich bin Weltmeister im Milchreis-Kochen. #verliebt

    ich koche eigentlich alle Gerichte meiner Kindheit jetzt selbst...

    bis auf zwei Sachen, die kann Mutti besser...Schaschlik und die Festtagsente...das mach mein Muttchen am Besten...

    Hallo,

    ich kann ganz hervorragend Steaks braten und grillen. Spiegeleier werden bei mir auch perfekt. Bohnensuppe esse ich am Liebsten, wenn ich sie gekocht habe.

    Bei meiner Mutter habe ich gern Pickert, Hühnersuppe, Bohnensalat, Kuchen und Plätzchen gegessen. Sie konnte hervorragend backen. Dafür war kochen nicht so ihrs. Alles immer sehr lasch gewürzt, Fleisch zu trocken, Fisch nochmal getötet usw.. Dazu muss ich aber sagen, dass sie nie gern gekocht hat.

    Gruß
    Sassi

    Hallo

    meine Familie sagt immer, ich mache die besten Rinderrouladen und Sauerbraten (vom Pferd - den isst sogar unsere Tochter als Pferdeliebhaberin und Besitzerin zweier Isländer!). DA kommt kein Restaurant oder jemand anderer mit.
    Ohne mich rühmen zu wollen, ich habe bisher auch keine so leckeren Rouladen gegessen (ausser von meiner Mama, die es mir beigebracht hat)

    Meine Pfannkuchen (auch ein Mama-Rezept "Ohnerezept") sind unübertroffen - wenn unsere Tochter in der Oberstufe Freunde zum Lernen mitbrachte, wünschten die sich immer Pfannkuchen oder auch Spaghetti mit meiner Thunfisch-Tomaten-Kapernsauce, obwohl niemand von den Mädels Kapern mochte. Die Sauce mochten sie supergern. Am besten erst Spaghetti mit Sauce und dann Pfannkuchen zum Nachtisch oder zum Naschen zwischendurch! So kam es, dass alle sich meist bei uns zum Lernen trafen, bis zu viermal die Woche!

    Mein Mann zaubert die leckersten Saucen zu Ente und Gans.

    Mein Vater bereitet den leckersten Heringsalat zu, obwohl ich ihm da schon FAST nichts mehr nachstehe, genau wie beim Kartoffelsalat;-)

    Meine Mama konnte ausser Rouladen, Sauerbraten und Pfannkuchen noch den weltbesten Marmorkuchen und oberleckeres Spritzgebäck herstellen. An den Geschmack denk ich heute noch jedes Mal, wenn ich sowas esse.

    Meine Schwiegermutter backte die leckerste Nutellatorte, die es gab. Wir haben zwar das Rezept und sie ist auch lecker, aber sie schmeckt einfach nicht wie "bei Oma"...
    Und sie war spitze darin, einen bestimmten griechischen Weißkohlauflauf zuzubereiten, egal ob ich mich streng an ihr Rezept halte oder abwandle, ich krieg ihn nicht wirklich lecker hin...

    Meine Oma machte die köstlichste Mocca-Cremetorte - die gab es jedes Jahr zu ihrem Geburtstag.
    Meine kommt da lange nicht dran

    LG

Top Diskussionen anzeigen