Geldautomat wirft 500er aus?

    • (1) 01.10.15 - 10:38

      Gestern morgen habe ich 600,- € vom GA abgeholt - da wirft das Teil allen Ernstes einen 500,-€-Schein aus und zwei 50,-€-Scheine.
      Ich habe in drei Läden und einer Tankstelle versucht, das Teil loszuwerden, kein Erfolg. :-(
      Ich werde gleich zu der Bank hinfahren (ist nicht meine Hausbank, sondern eine in der Nähe meines Arbeitsplatzes) und eine Umwechslung fordern. (ging gestern nicht, war zu früh, da hatten die noch nicht auf)

      Hattet ihr das auch schon mal?

      LG
      Merline

      • Es ist durchaus üblich, dass Automaten mit 500ern bestückt werden, damit größere Barabhebungen nicht in lauter 50ern ausgezahlt werden müssen. Es gibt ja durchaus Personen, die größere Geldbeträge abheben und nicht lauter kleine Scheine haben möchten. Die Stückelung ist automatisiert vorgegeben, sodass du unter Umständen keinen Einfluss darauf hast. An vielen Automaten kann man aber die Stückelung auch schon auswählen.

        Die Bank wird dir den Schein sicherlich aus Kulanz umtauschen.

        • Hallo!

          "Die Bank wird dir den Schein sicherlich aus Kulanz umtauschen."

          Was hat denn das mit Kulanz zu tun? Das ist normalerweise das alltägliche Geschäft einer Bankfiliale, dass man dort großes Geld in kleines wechseln kann und umgekehrt. Allerdings könnte ich mir bei gewissen Banken vorstellen, dass sie dafür Gebühren erheben (selbst wenn man dort ein Konto hat).

          LG

      Bei größeren Beträgen passe ich automatisch auf die Stückelung auf bzw. gebe ein, wie ich es haben will, dann ist man auf der sicheren Seite.
      Einen 500er nähme bei uns auch keiner an, da müsste ich wohl auch zur Bank.
      Beim zweiten Mal ist man dann immer schlauer :-D
      LG Moni

    Das ist mir auch schon passiert, ebenso dass ich 100€ abgehoben und einen 100€ Schein erhalten hab.

    Sehr ärgerlich so etwas.

    Die Erklärung der Bank war, dass im Automaten dann nicht mehr ausreichend kleine Scheine vorhanden sind und daher automatisch die großen ausgespuckt werden...

    Das ist mir aber bisher immer nur an ein und dem selben Bankautomat von einer HVB passiert und seit dem meide ich den Automaten.

    Es ist nicht lustig morgens beim Bäcker eine Breze mit einem 100€ Schein bezahlen zu wollen...

    Gruß K.

    Hallo,

    Ja, darum hebe ich jetzt immer wenn ich merke ich kann an dem Automat nicht selbst die Stückelung auswählen 2 mal ab. Also in deinen fall hätte ich dann zwei mal 300€ abgehoben.
    Es ist wirklich manchmal nervig, auch wenn man z.b. Bus fahren möchte morgens und aus dem Automaten dann einen 50€ Schein bekommt, den nimmt kein Fahrer an :-[

    LG

    Rückinfo an alle:

    War eben in der Bank. Am Schalter konnte ich nicht wechseln, da ich da kein Kunde bin. Aber ein netter Mitarbeiter ging mit mir und seiner Kundenkarte zu besagtem Geldautomaten. Und siehe da, eine Stückelungsfunktion hatte der nicht, aber eine Wechselfunktion, die aber eben nur mit einer Kundenkarte funktionierte. Er steckte seine Karte ein, warf meinen 500,-€-Schein hinein, fragte mich, wie ich die Scheine gerne hätte und nun habe 10x 50,- € . :-)#pro

Was heutzutage so alles einen extra Thread wert ist.........................

Kann passieren, aber was solls ?

Am EInzahlungsautomaten wieder einzahlen und 2x 300 EUR neu abheben.
Schon ist das Problem gelöst

Hallo,

nein, da ich in der Regel so große Summen nie auf einmal abhebe :-p

Und wenn, dann stückle ich, damit es kleinere Scheine werden.

Bei großen Summen geben die Automaten selbstverständlich große Scheine raus, sonst wären ihre kleinen ja gleich weg.

GLG

Top Diskussionen anzeigen