Gedicht Lied von Kind für Oma

    • (1) 04.10.15 - 18:00

      Hallo!

      Kennt zufällig jemand ein Gedicht oder ein Lied, welches meine 4-jährige Maus ihrer Oma zum 50ten Geburtstag vorsagen oder singen könnte :-)

      Im Netz finde ich nichts passendes.

      Würde mich sehr über Vorschläge freuen :-)

      Danke euch!
      Lg

      Ich hab es nicht so mit den Gedichten und Liedern speziell für die Omas, und bei dem Lied "wie schön dass du geboren bist" rollt es mir die Zehennägel auf - wird in allen Altersheimen gequietscht....
      Bei meinem 50er hätte ich sicher nicht huldvoll mit dem gefärbten Haupt gewackelt, wenn man mir sowas präsentiert hätte.....ich überlege gerade, worüber ich schmunzeln/lachen müsste...
      Hat eure Omi Humor und ist etwas pfiffig? Habe ein bißchen was gefunden.

      Die 50 hast du nun erreicht.
      Wir möchten gratulieren!
      Wenn’s möglich wäre, würden wir
      Dich gerne patentieren!
      Als Omi bist du echt der Hit,
      und magst du auch ergrauen,
      wir wissen doch, man kann auf dich
      in jedem Alter bauen.

      Zum Jubeltag ein hübsches Gedicht.
      Aber hübsch dichten kann ich nicht.
      Drum wünsch ich Dir schlicht Glück auf Erden,
      und dass andere Gedichte besser werden.

      Vergessen hätte ich beinah,
      dass heute Dein Geburtstag ist.
      Als ich die schöne Sonne sah,
      es mir dann eingefallen ist.
      Du lachst so schön wie diese Sonne,
      zum Geburtstag Glück und alle Wonne!

      Rumpel, rumpel, trallala,
      heut bist Du der große Star.
      Ich wünsch Dir Kekse, Kaba, frohes Lachen
      – mit vielen Gästen. Lass es krachen.

      Liebe Omi, ich mag Dich sooo – mit Haut und Haar.
      Denn Du bist für mich da – das ganze Jahr.
      Ein Leben ohne Dich, das ginge mir an die Nieren.
      Ich möchte Dir danke sagen und lieb gratulieren.

      Wir lieben Dich, Oma, wir lieben Dich sehr,
      wir geben Dich wirklich niemals mehr her,
      wir sind so glücklich an Deiner Seite,
      bei Dir da suchen wir niemals das Weite.
      Zu Deinem Geburtstag gratulieren wir hier
      und sagen, wir sind soooo gerne bei Dir.

      Ob "wir" oder "ich"-Form ist ja egal, kann man abwandeln - oder auch ein bißchen umdichten - sind nur ein paar Anregungen, die nicht so steif daherkommen.
      LG Moni

Top Diskussionen anzeigen