Jappy Modelscout! Bräuchte mal einen Rat.

    • (1) 07.10.15 - 09:13

      Hey,

      Sorry aber ich muss euch mal was komisches Fragen.
      Mich hat eine Frau über Jappy angesprochen wegen einem Job für Fotos. Ob ich Interesse hätte. Ich habe mir alles durch geschaut und ihr auch eine Bewerbung geschickt.
      Nun wollte sie weitere Fotos von mir. Da ich mir keinen professionellen Fotografen leisten kann, meinte sie zu mir das sie einen hätte und der Mittwoch zeit für mich hat.
      Dann sagte sie mir das es bei mir zuhause wäre. Dies kam mir komisch vor und ich habe ihr darauf hin abgesagt. Weil ich dies nicht möchte. Ich dachte an ein normales Studio.

      Nun stand gestern Mittag plötzlich hier ein großer breiter Mann vor der Tür. Und meinte er will jetzt die Fotos von mir machen.

      Ich sagte das ich der Frau abgesagt hätte und dies nun nicht mehr wollte. Er bedrängte mich immer mehr und immer wieder fragte er Warum und die 15 Minuten hätte ich nun.
      Ich war mit meiner kleinsten Tochter allein hier zuhause und habe ihn nicht rein gelassen sondern nach 7 Minuten diskutieren dann einfach die Tür zu gemacht.

      Nun schrieb die Frau mir eine Email sie will mir das in Rechnung stellen und wenn ich nicht zahle hofft sie das ich eine gute Rechtschutzversicherung habe.

      Wie kann ich dagegen vorgehen? Hat jemand auch so Erfahrung gemacht?
      Soll ich die Polizei einschalten?

      Danke schön.

      Liebe Grüße

      Das klingt nicht seriös.

      Lass die ruhig machen. Die wird nur drohen.
      Wenn noch was kommen sollte heb dir die Mail auf mit der Terminabsage auf.

      Hast du irgendeinen Vertrag unterschrieben?

      Wenn nicht kann man dir nichts.

      • Am Anfang klang das wirklich gut.

        Aber nach dem "Besuch" gestern hab ich echt Angst vor dennen.
        Ja die Mails habe ich alle noch auch die mit der Absage.

        Nein habe nur ein Bewerbungsformular geschickt bekommen per Email, habs ausgefüllt und per Email zurück geschickt aber nix unterschrieben.

        Danke Dir für deine Antwort.

    <<<Ich habe mir alles durch geschaut und ihr auch eine Bewerbung geschickt.>>>

    Was genau hast du dir durchgeschaut?

    Hast du dich nicht erst mal über sie erkundigt, bevor du ihr die Bewerbung zugeschickt hast?

    Wenn du unbedingt Modeln willst und die Größe + Maße dazu hast, geh zu einer seriösen Agentur.

    <<<Wie kann ich dagegen vorgehen? >>>

    Wenn du nichts unterschrieben hast, kannst du die Rechnung (sollte sie überhaupt kommen) ignorieren bzw. vorsichtshalber aufheben. Falls dieser Mann nochmal auftaucht, oder sie dich weiterhin persönlich oder schriftlich belästigen, rufst du die Polizei.

    • Ds Bewerbungsformular habe ich genau gelesen! Ja und ich habe mich versucht zu erkundigen durch Google und habe nur ein was über sie gefunden das war auch nicht negativ. Sonst habe ich nur die Homepage gefunden auch dort stand nix von irgendwelchen Kosten oder ähnlichem.

      Ich wollte einfach nur ein Bisschen Geld nebenbei durch kleine Fotojobs zusätzlich haben, mehr nicht. Also keine große Karriere oder irgendwas.

      Ja ich heb alles auf. Ok ich Danke Dir für deine Hilfe.

Wie heißt die "Agentur" denn?

(11) 07.10.15 - 15:41

Mehr als unseriös. Ich würde die Polizei einschalten.

(14) 07.10.15 - 22:23

Irgendeiner wildfremden Person im Internet teilst du deine Adresse mit?
Ganz schön leichtsinnig.

  • Ja ich schicke öfter Bewerbungen ab auch via Internet und zu einer Bewerbung gehört nun mal die Adresse dazu.

    Ich kann nicht alle Chefs kennen wo ich mich Bewerbe also muss ich zwangsläufig fremden Personen meine Adresse geben.

    LG

Top Diskussionen anzeigen