Kur bewilligt - Fragen -

    • (1) 11.10.15 - 07:12

      Hallo,
      ich habe vor 3 Wochen in einer Nacht und Nebel Aktion eine Kur beantragt. Eigentlich mit einer Ablehnung gerechnet, weil ich in den letzten 2 Jahren kaum Krank geschrieben war.
      Ok, ich leide an Depressionen, war aber eigentlich stabil. Bis vor 4 Wochen. War auch 2 Wochen krank geschrieben. In der Zeit den Antrag gestellt. Nun habe ich die Bewilligung. 5 Wochen im Eilverfahren nach Bad Camberg. Hohenfeld-Kliniken.
      Gleich 5 Wochen und dann noch im Eilverfahren.
      Nun zu meinen Fragen:
      Kennt jemand diese Klinik und kann mir darüber berichten?
      Was bedeutet Eilverfahren? Wann kann/darf/muss ich mit der "Einweisung" rechnen?
      Kann ich evtl. den Termin verschieben?

      Bin ich kränker, als ich denke? (Klar, könnt Ihr mir das nicht beantworten), ich mache mir nur so meine Gedanken.

      Ich habe wahrscheinlich Angst vor der Veränderung. Habe eigentlich vor Allem Angst und jeder denkt, dass ich total taff bin. Aber andere Baustelle.
      Vielen Dank für Eure Hilfe

      • Hallo,

        die Kurklinik in Bad Camberg ist super, ich war vor 5 Jahren da, gleich für 6 Wochen. Die Betreuung dort ist sehr gut, es gab viele Einzelgespräche und die Anwendungen sind auch toll. Ich war gleich im Januar da (sollte eigentlich über Weihnachten hin aber da habe ich mit der Klinik und der KK gesprochen und den Termin um knapp 2 Wochen verschoben) Ich war mit dem Auto dort aber aufgrund der Witterung (Schnee ohne Ende) bin ich da nicht gefahren.An den Wochenenden gibt es da Busfahrten zu buchen oder auch Theaterfahrten und während der Freizeit an den Abenden gibt es auch tolle Kursangebote.
        Das Beste an der Klinik war jedoch: es gab nur Einzelzimmer, man musste sich nicht mit irgendwem ein Zimmer teilen.

        Ich glaube, ich sollte nochmal eine Kur beantragen!

        LG

        Hallo,

        ich kann nur darüber sagen, daß die Mama meines besten Kumpels dort als Ergotherapeutin arbeitet. Und die ist schonmal sehr nett ;-)

        Ich bin auch immer kein Freund von Veränderungen, Urlaubsreisen, usw. Vor 4 Wochen war ich auf Rügen. Hab vorher nur geheult und wäre hinter Berlin am liebsten umgekehrt.

        Was soll ich sagen? Es war am Ende super, viel zu schnell vorbei und Kind und ich wollen jetzt immer wieder dorthin ;-)

        Ich denke, wenn du einmal dort bist, gefällt es dir bestimmt auch.

        Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen