Für was sind die Bügel in den BH´s eigentlich da?????

    • (1) 20.06.06 - 09:23

      Hallo :-D

      heute hab ich mal eine eigentlich unsinnige Frage, die mir aber durch den Kopf geht :-p

      Für was sind in den meisten BH´s Bügel drin?

      Da ich nach dem Abstillen mal wieder ein paar schöne BH´s haben mußte :-) hab ich mir welche gekauft. Die passen auch sehr gut. Nur diese blöden Bügel drücken immer so auf den Oberbauch (weiß nicht wie ich das beschreiben soll, die BH´s passen aber richtig, nicht zu groß und nicht zu klein #hicks).

      Kann man diese Dinger raus machen oder sollen die drin bleiben? Geht dann an der Form was verloren? Passen die BH`s dann nicht mehr?

      Kenn mich da nicht so aus, weil ich bis jetzt immer welche ohne Bügel gefunden hatte.

      Bin für jede Antwort dankbar #schein

      Viele Grüße

      moonlight.shadow, die heute auch mal will #wm #wm #wm

      #freu

      • Diese bügel sind dazu da, die Brust etwas zu unterstützen und in Form zu bringen! Grade bei Hängebrust ist es sehr praktisch! Meine BH´s haben fast alle Bügel! Wenn es zu sehr drückt, ist der BH evtl. doch einen Tick zu klein! Denn normalerweise sollte da nix drücken!

        LG,
        Sunny

        Hallo,
        ich kann die dinger auch nicht leiden..
        Ich mache die Bügel immer raus, weil sie mich irgendwann so dermassen AUFREGEN...
        Bin aber eh kein BH-Typ, gehe sooft es geht ohne;-)

        LG Sanne

        • Hallo Sanne!

          Wenn die Bügel draußen sind, kann man dann den BH noch genausogut tragen? #gruebel

          Glaub ich mach die auch raus, die nerven nämlich gewaltig!

          Sonnige Grüße

          moonlight.shadow

      Guten Morgen!


      >> Für was sind in den meisten BH´s Bügel drin? <<

      Ist doch ganz klar.
      Damit die Waschmaschine kaputt geht!:-[

      Grüße aus der Oberpfalz

      Josef

        • Liebes Alsterwasser!

          Manche Blondinen begreifen das aber nicht!
          Ich durfte dann immer hinter der WM knien, (nicht nur zum Beten:-[),
          und diesen Schrott heraus fieseln.

          Grüße aus der sonnigen Oberpfalz

          Josef

          • Das hätte ich als Blondine zu gerne mal gesehen... #cool


            Grüße aus dem bedeckten Norden


            donner

            (9) 20.06.06 - 13:38

            Ich als blonde Blondine hätte das auch gerne gesehen!!!;-)

            (10) 20.06.06 - 20:06

            Und ich als nicht blonde Blondine verwende IMMER Wäschenetze... und trotzdem besitze ich keine ehemaligen Bügel-BH mehr der noch beide Bügel hat... die meisten haben inzwischen gar keinen mehr! Und passenderweise kommen die Bügel immer gerade dann durch und erstechen einen beinahe wenn man gerade beim Aldi an der Kasse steht, oder im überfüllten Bus sitzt #heul!

    Hallo,

    naja, es gibt schon auch eine Menge BH´s ohne Bügel ;-)

    Habe gestern erst gelesen, dass man bei neuen Bügel-BH´s die Bügel selber in die individuelle Form biegen mussl, da sie sonst nicht richtig passen. Muss gestehen: obwohl ich seit ca. 15 Jahren BH´s trage, wusste ich das gar nicht #hicks........könnten die Hersteller ja mal ´ne Gebrauchsanweisung dran tackern, oder ;-)?

    Vielleicht passen die Dinger ja nach dem biegen besser?

    LG
    Katja

    Ich wüßte viel lieber mal, wie man verhindert, dass die sich raus und ins Fleisch bohren??? #schock

    Warum können die da nicht irgendwie ne Öse anbringen, dass man die festnähen kann oder so?? *patent einreich*

    Würden Frauen Socken tragen, wenn sie keine Füße hätten???
    Warum tragen dann so viele einen BH?


    Ich denke mal ob diese Bügel sinnvoll sind, kommt einfach auf die Größe und die Form an. Ich selbst brauche Größe 95D und wenn das nach außen eine schöne Form geben soll, dann braucht man einfach die Bügel, sonst hängt das alles zu weit runter.
    Wenn der Bügel drückt, ist der BH zu eng! Also weg mit dem Stolz und eine Nummer größer gekauft! Aber leider haben diese BH-Hersteller oft die Idee, daß nur kleinen Brüste ein schöner BH zusteht. Die größeren werden immer häßlicher - und das im Zeitalter von Silikon...

    Hallo!

    Also ich als 95D-Trägerin habe eigentlich fast nur Bügel-BHs... wobei man sie jetzt eigentlich nicht mehr so nennen kann... die meisten haben höchstens noch einen #heul! Eigentlich sind die Dinger dazu da die Brust (gerade bei größerer und schwerere Variante) etwas zu stützen und in Form zu bringen... BHs ohne Bügel schaffen das oft nicht mehr. Aber wie schon von anderen gesagt... die Dinger kommen irgendwann IMMER raus... egal ob man die Teile nun mit Wäschenetz wäscht, oder in der Feinwäsche, oder gar von Hand.
    Ich kaufe inzwischen nur noch Sport-BHs, die sind nicht ganz so elegant, aber wie sagt mein Mann so schön "Für Dich müssen sie bequem sein, und für mich muß der Verschluß leicht aufgehen!" #hicks!

    Ach... wenn man den Bügel raus macht, dann ist die Form meist nicht mehr so toll, weil ja Bügel-BHs doch anders genäht sind als die ohne! Wenns kneift... dann ist er zu klein!

    Viele Grüße
    Barbara

    wenn dir die bügel auf den oberbauch drücken, dann sitzt der bh nicht richtig und die schulterriemen sind zu lang eingestellt.

    es gibt eine faustregel - egal wie "tief" der busen hängt:

    unterkante = am rücken unterkante schultern

    dann sind die bügel unmerklich und drücken nicht auf den oberbauch und schliessen über das unteres ende des brustbeins gehend ab. und die stützende wirkung ´setzt dann ein.

    mach mal die schulterriemen um je ca. 5 mm kürzer und probier aus.

Top Diskussionen anzeigen