Chaos Communication Congress mit Kindern?

    • (1) 29.11.15 - 22:46

      Hallo ihr!

      Ich bin mir nicht sicher, ob ich im richtigen Forum gelandet bin und ob es hier Erfahrungsberichte gibt.
      Da mein Mann dieses Jahr voraussichtlich (beruflich) zum CCC nach Hamburg fahren wird, überlege ich, ob ich mit den Kindern ( 8 und 7 Jahre) mitfahren sollte.
      Mein Mann wird dort eingespannt sein, ich wäre also mit den Kindern alleine; wir drei sind keine Technikfreaks, sind aber grundsätzlich interessiert.

      War vielleicht schon mal jemand von euch mit Kindern dort?
      Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Was sollte ich beachten (ich weiß z.B. daß es letzes Jahr einen Extra Tag mit Workshops für Kinder ab 8 gab, kenne das Programm für dieses Jahr aber noch nicht)

      Nun ja, ich würde mich einfach freuen, falls es Erfahrungsberichte gibt - vielleicht ist ja ein urbianer mit Kinder nebenfalls dort?!

      LG
      lisasimpson

      • (2) 30.11.15 - 08:30

        Huhu,

        bestimmt super interessant, würde ich auch gerne hinfahren! Ich bin oft auf IT Kongressen, aber der CCC fällt dann leider doch nicht direkt in mein Arbeitsgebiet... ;-)

        Vor zwei Jahren gab es dort lt. Website einen Bereich extra für Kinder, aber ob es dieses Jahr etwas gibt, kann man nicht erkennen.
        https://events.ccc.de/category/kids/

        Ich würde einfach mal nachfragen, bestimmt gibt es dieses Jahr auch etwas.

        Generell finde ich Kongresse für Kinder nicht ganz so spannend, weil es wirklich sehr fachlich zugeht. Beim CCC vielleicht nicht ganz so organisiert und strukturiert, aber schon mega-nerdig. :-p Wenn es also keine Veranstaltungen speziell für Kinder gibt, wird es wohl eher langweilig. Hamburg an sich hat aber auch ohne CCC eine Menge zu bieten.

        LG

        Hanna

      Hallo, ich war da schon ein paar Mal mit meinem Mann und es werden jedes Jahr mehr Kinder.

      Es ist dort relativ stresslos, das Gelände und auch die Vorräume sind großzügig und es gibt überall Sofas, Essen und Zeugs, das man anschauen und wo man mitmachen kann. 3 D Drucker und vieles mehr.

      Bisher gab es immer eine Videospielecke, dort sind die Kids dann meistens.

      Ein Bällebad gibt es immer und letztes Jahr gab es auch eine Discokugel.

      Wenn man Kinder in die Vorträge mitnimmt, sollten sie aber ruhig sein. Da hilft dann das allgegenwärtige W-Lan und ein Tablet.

      Noch besser für Kinder ist allerdings das Camp, das leider nur alle paar Jahre statt findet. Da gab es dieses Jahr ein Lego Technik Zelt, aus dem mein Sohn die ganze Zeit trotz See und allem nicht rauszukriegen war.

      Wenn ihr Glück habt, sind die Anbieter dieses Zeltes dieses Jahr auch auf dem CCC, aber das weiß man ja vorher nie.

      Ich würde es ausprobieren, schaden kann es nicht. Ansonsten macht ihr halt sightseeing oder shopping oder Weihnachtsmarkt.

      Ihr müsst aber jetzt ganz dringend nach einer Unterkunft schauen, da seid ihr echt spät dran für so viele Personen.

      Wir ziehen dieses Jahr um und schaffen es leider nicht, nächstes Jahr sind wir aber sicher mit Kind (dann 10) dabei.

      Viel Spaß!

Top Diskussionen anzeigen