Hilfe!!!

    • (1) 30.11.15 - 20:16

      Brauche mal dringend Input...einfach so, Ideen, Tipps, Vorschläge...

      Hab vorletzte Woche für meinen Großen so einen Adventskalender gekauft. Das ist irgendwie eine Befestigung und da hängen Socken dran die man füllen kann. Das war so ein "Fertigbausatzteil" aus dem Supermarkt. Aber ich fand des ganz gut und er brauchte eh neue Socken. Egal.

      Ich kam abends heim und er war schon da, ich wollte nicht dass er das Teil sieht und hab ihn schnell weggepackt...aber WOHIN???#schock

      Ich kann mich beim aller-aller-allerbesten Willen nicht mehr erinnern, wohin ich das Teil geräumt habe. Ich weiß nur noch, dass er in einer rot-weißen Rewe-Tüte war.

      Einfach mal was vorschlagen bitte#schwitz Ich hab' das Gefühl schon überalle gesucht zu haben:-(

      Gefriertruhe. Da hab ich neulich meine im Sommer verschollene Müller-Schoko-Milch wieder gefunden. #aerger

    In der Küche: jede Schublade auf, v.a. wo die Tüten aufbewahrt werden und bei den Cornflakes

    An einem Garderobenhaken unter den Jacken

    In jedem Schrank und Schublade in Wohnzimmer und Flur nachsehen

    In einer Schublade der Wäschekommode

    Auf den Küchenschränken, Wohnzimmerschränken

    Auf dem Kühlschrank, in der/ unter der Eckbank

    Hinter den Vorhängen auf der Fensterbank

    Hinter jede Tür schauen

    Unter den Betten/ Bettdecken

    Viel erfolg#klee

Kleinere Sachen habe ich schon überall hingetan...auch ins Gefrierfach....

Ich mache dann meist einen Rundgang durch die Wohnung...Schwierig, dir Tipps zu geben, ohne den Aufbau deiner Behausung zu kennen...:-D

Schuhschrank
Schränke allgemein, zwischen Kleidern, Handtüchern, Bettwäsche...

In der Küche.....bei den Putzmittelsachen....

Bei mir: Kleinere Möbel wie ein Vertiko..

Unter dem Sofa, hinter dem Sofa...etwas aufs Regal gelegt, dahinter oder zwischen zwei Regale gerutscht...Schreibtisch ( wegen des beständigen Chaos' da reicht es, da irgendetwas abzulegen...

Schmutzwäschekorb...

Unterm Bett... in irgendeiner Schublade...

Im großen Koffer, im Wohnzimmertisch (Holzkiste), hinter dem Heizkörper verkeilt...

Viel Erfolg!

  • Wäscheschrank kann ich nochmal schauen, da war ich noch nicht!!

    Ansonsten...er kam von oben, ich durch die Tür. Ich stand in der Diele, die Tüte in der Hand in der die Pizza fürs Abendessen war...er wartete auf die Pizza, ich hab sie rausgegeben, hatte noch ein paar Kleinigkeiten gekauft...die hab ich auf die Arbeitsfläche in der Küche gestellt und bin dann wieder in die Diele. Keller? Hab echt schon alles durchsucht. Bilde ich mir jedenfalls ein...

Okay, hier für Dich meine All-time-Favorites der kindersicheren Verstecke. Achtung: ich bin ein chaotischer Haushalt und finde einen Großteil der gesicherten Sachen auch nicht wieder oder erst viel zu spät. #hicks

- Oben auf Regalen und Schränken (wo die Kinder nicht drankommen)
- Hinter Regalen oder Schränken
- In Kartons, die von der letzten Online-Shoppingtour noch in meinem Zimmer stehen

- Irgendwo in unserem begehbaren Kleiderschrank (Kämmerchen, in dem unser Kleiderschrank, Kommode, Wäscheregal...steht)

Und sonst... Du sagst, Du kamst heim, er war schon da, es musste schnell gehen. Was ist unter diesen Umständen Dein erster Weg? Wo ist das Kind in solchen Situationen? Wo musst Du lang, um ihm nicht zu begegnen?

Viel Glück!

  • Dein letzter Gedanke ist gut, den hatte ich auch. Ich kam zur TÜr rein und er die Treppe runter. Also bin ich vermutlich nicht nach oben. Erdgeschoss oder Keller...

    Die anderen Vorschläge habe ich schon abgegrast. Nichts. Kartons stehen bei mir nicht rum, hinter Regalen udn Schränken geht nicht weil kein Platz, auf SChränken etc auch nicht weiß da überhaupt nichts liegt. Auf keinem Schrank, niemals.

Top Diskussionen anzeigen