Ich sag mal Hallo :-)

    • (1) 16.12.15 - 15:22

      Hallo zusammen,

      habe mich eben hier angemeldet...weiß nicht ob es der richtige Zeitpunkt für mich ist, aber ich hatte das Bedürfnis :)
      Mein Name ist Sara, ich bin 27 Jahre alt, Sozialpädagogin, frisch verheiratet und Lebe mit Mann, ´#Hund und zwei #katze auf dem Land...
      Bei mir existiert seit Jahren ein massiver Kinderwunsch, mein Mann brauchte da etwas länger...nun üben wir seit zwei Monaten. Leider hab ich eine schwere Endometriose, so dass meine Chancen nicht gerade die besten sind. Im ersten Monat hab ich so ziemlich alles falsch gemacht was geht...nur gerechnet...tausendmal und viel zu früh getestet...tausende Sachen als Schwangerschaftsanzeichen gedeutet---und dann nen kleinen Zusammenbruch gehabt weil es (natürlich) nicht geklappt hat...also klassisch reingesteigert. Diesen Monat haben wirs locker angehen lassen...Am Montag ist NMT und ich habe schreckliche Angst...eigentlich ist mir klar, dass es wieder nix geworden ist...so ein Bauchgefühl...aber ich habe Angst, dass ich dann wieder total enttäuscht bin. Ich denke, die meisten dürften verstehen, was ich meine :-D
      Falls Fragen sind, jederzeit gerne :-D
      Sara

      • Hallo Sara

        Besser wäre dein Beitrag im kinderwunsch Forum aufgehoben.

        Ich habe auch endometriose und bei uns hat es im 3 üz geklappt. Ich habe einen eisprungkalender geführt. Aber es gab keinen "Sex nach plan". Ich kann deine Gedanken verstehen aber das hilft dir nicht weiter. Benutzt du irgendwelche Hilfsmittel?

        Lg
        Lana

        • Hallo Lana...
          wsste nicht wohin da,mit...vielleicht kopiere ich ihn nochmal hoch ;-D

          HIlfsmittel...naja...wir waren am Anfang sehr überschwänglich...haben pre Seed (nutzen wir aber nicht immer), diesen Babyzaubertee ...und auch die App...wobei ich sie acuh nur als grobe Orientierung nehme seit diesem Monat...

          LG Sara

Top Diskussionen anzeigen