Mein Duft und meine Mutter

    • (1) 17.12.15 - 09:28

      Hallo,
      ich muss mir mal ein paar Meinungen einholen. Mein Mann meint ich übertreibe.
      Also...ich benutze schon seit vielen Jahren ein Parfum. Das ist "mein" Duft. Den lieb ich und ich möchte auch keinen anderen.
      Gestern telefoniere ich mit meiner Mutter und da erzählt sie mir ganz stolz, dass sie sich jetzt auch dieses Parfum gekauft hat!!! Erst mal war ich etwas verdattert und dann hab ich dezent zum Ausdruck gebracht, dass ich das nicht sooo toll finde.
      Meine Mutter hat nur gelacht und dann das Thema gewechselt.

      Würde Euch das stören oder nicht?

      LG

      Nein, gar nicht. Für mich wäre es eher ein Kompliment...

      Dezent aufgetragen riecht es doch eh bei allen anders und ist eher etwas was man unterbewusst wahrnimmt.

      Und davon abgesehen laufen doch haufenweise Menschen mit dem gleichen Duft herum, darauf gibts kein Exklusivrecht.

      Ich könnte dich verstehen, wenn sich deine Mutter den gleichen Mantel kaufen würde und ihr oft zusammen seid. Bei einem Duft finde ich die Aufregung mehr als übertrieben.

      • Nein Exlusivrecht hab ich natürlich nicht ( schön wärs ;-) )
        Natürlich laufen noch viele andere mit diesem Duft rum, aber (bisher ) eben niemand in meinem direkten Umfeld.
        Aber ok. Es gibt wohl Schlimmeres......

        LG

    #augen

(8) 17.12.15 - 10:09

Mich würde es wahrscheinlich nerven #rofl

Es gibt wenige Menschen in meinem Leben, die ich mit einem bestimmten Duft verbinde. Deshalb würde ich mir dieses Parfum niemals kaufen :-p

Auch meine Mutter trug früher immer dasselbe Parfum........ für mcih käme es nie in Frage mir den aufzutragen. Keine Ahnung wieso.........

Deshalb...... ich kann Dich verstehen. #schein

Top Diskussionen anzeigen