Neue Wohnung riecht nicht - heimelig...

    • (1) 17.12.15 - 21:19

      Hallo,

      bin im Sommer umgezogen. Wohnung frisch renoviert, neue Möbel. Aber im Unterschied zu anderen Wohnungen in denen ich gewohnt hab - riecht es hier irgendwie nicht so besonders. Überall sonst gab es diesen speziellen Heimkehrgeruch beim Aufschließen - besonders nach dem Urlaub wenn länger nicht gelüftet war...

      Ein Grund könnte sein dass ich hier keinen Holzboden hab. Aber ich vermisse so einen vertrauten Geruch - kennt ihr bestimmt auch von den Wohnungen von Freunden - dieses spezifische - bei meiner besten Freundin früher das Parfum Halston, Nivea-Bodylotion sowie gebügelte Wäsche...

      Hier riecht es eigentlich nur nach Kochen - selbst wenn die Küchentür zu, Dunstabzug an und Fenster auf ist...

      Raumduft mag ich nicht - war ja früher auch nicht nötig. Hab fast den Verdacht dass hier noch der Muff des Vormieters in den Wänden hängt... Was kann ich machen? Irgendein Tipp für einen wohlriechenden Allzweckreiniger damit es wenigstens nach dem Putzen duftet? Hab mir grad ein paar Duftlampen bestellt für ätherische Öle...

      Ach ja, meine Bettwäsche und die Handtücher hab ich mir auch noch versaut weil ich sie im Sommer mit Waschnüssen gewaschen hab. Bääääh - eklig. Und der Geruch geht trotz späterem Waschen mit Persil und Lenor auch kaum weg.

      Woran kann dieser "abwesende" Geruch liegen und was könnte ich machen? Räucherstäbchen sollen ja ungesund sein - puuh. Womit sorgt ihr für guten Geruch?

      • Hallo, ich weiß genau was du meinst.

        Unsere Wohnung roch die ersten vier Jahre! Eklig wenn ich reinkam. Ich musste immer erst lüften. Und ja es ward der mief vom vormieter. Die whg war vorher ziemlich lange zu gemüllt und es würde grundsaniert, zwei große Container voll. Bäh !
        Aber ätherische Öle is ja schon mal ein Anfang. Mein allesreiniger riecht nach meeresbrise finde ich sehr angenehm. Hab glaub ich gelesen das Vanilleduft sehr an Kindheit erinnert und deshalb ein heimisches Gefühl hervorruft. Also backen ;D

        Bei mir hat die Zeit geholfen. Und von weichspüler bin ich nicht begeistert , ist mir zu viel Chemie. Versuch doch mal essig.

        LG eve

        Hallo

        du kannst ins Putzwasser mit der Zugabe von einigen Tropfen Aromaöl für eine frische Atmosphäre sorgen.

        Ich mag Sandelholz. Ich habe vom Sommer Lavendelblüten in kleine Säckchen gefüllt und die habe ich in die Garderobe, in die Küche und im Schlafzimmer gehängt. In den Bädern habe ich Rosenduftseifen als Deko ausliegen.

        Nelken und Zimtstange auf ein Aluschälchen mit was Wasser legen und es auf ein Stövchen mit angezündetem Teelicht legen. Das duftet dann Weihnachtlich.
        In der Küche kannst du ins Wasser ein bisschen Zitronenöl beimengen womit du dann die Fliessen und Flächen abwaschen kannst.

        Zitronen und Orangenschalen auf die Heizung legen gibt auch einen frischen Duft ab.

        Frohes Fest!

      Hallo,

      wenn die Wohnung immer nach Kochen riecht, würde ich den Dunstabzugsfilter wechseln bzw. reinigen. Vielleicht hilft das.

      LG
      Karin

      War der Vormieter krank? Schwere Krankheiten können ausdünsten..das frisst sich in die Wände.

      Wenn nicht,dann dauert es eine Weile,bis der "heimelige" Geruch sich ausbreitet.

      Immer schön lüften....

      • Also krank sahen die nicht aus - junges Paar... Könnte natürlich sein dass in der Wohnung geraucht wurde - aber auch nicht so viel dass man es bei der Besichtigung gemerkt hätte.

        Und mit dem Lüften ist halt das Ding - ich komm ja immer erst abends heim, reiß dann die Fenster auf und dann ist halt wieder die ganze Nacht und den ganzen Tag zu.

    was habt ihr denn fuer einen fussboden? wie schon jemand gesagt hat, erstmal den filter der dunsthaube wechseln/sauber machen. und dann wuerde ich mir kiloweise backnatron besorgen und ueberall ein schuesselchen hinstellen. das zeug zieht alle gerueche raus. wenn ihr teppich habt, dann staub den teppich damit ein und sei nicht zu geizig beim einstauben. lass es ueber nacht drauf und saug es ab. das kann sein, dass du das ein paar mal machen musst. bei fliesen kann man es auch machen aber eigentlich geht durch fliesen ja nichts durch. die bettwaesche kannst du bei 90 grad und pulvermittel waschen. mach da auch ca 3-4 essloeffel natron rein und anstatt weichspueler essig. dann sollte der stink raus sein. es dauert etwas, bis dein geruch in der wohnung ist. hab geduld, es wird schon.

    • Hallo,

      es ist Vinylboden (?) und auch recht neu. Dunstabzug und Filter sind ja auch erst seit knapp vier Monaten in Gebrauch. Ist allerdinngs der Ikea-Filter.

      • riech mal am fussboden. wenn der stinkt, dann wuerde ich es mal probieren, mit dem (back)natron auf dem fussboden. ich weiss, hoert sich doof an#sorry. ansonsten einfach mal eine vanilleschote im backofen aufwaermen. dann riecht die ganze wohnung nach vanille. bei waenden kann es eine weile dauern, bis der stink raus ist. und zum putzen wuerde ich oekomittel nehmen. oh wunder, aber die machen besser sauber, als die chemiebomben. und dann guck mal, wo der dunst, bei der dunsthaube rauskommt. rein theoretisch soll es ja raus. praktisch sieht es aber manchmal anders aus.

Hallo,

du kannst in jeden Raum eine kleine Schale mit Kaffeepulver austellen, dann riecht es beim Heimkommen nach Kaffee oder du nimmst Zimt und stellst Teller damit auf.
Ansonsten kannst du auch Reiniger mit Orangenduft benutzen, hilft auch.

LG

Hallo,
ich glaube das braucht wirklich eine ganze Zeit bis sich der heimelige Eigengeruch entwickelt hat.

Mein Mann kocht sehr gerne und gut. Wenn es bei uns mal wieder stark nach angebratenen Fleisch und Zwiebeln stinkt ( duftet....würde mein Mann jetzt sagen ;-)) , dann mach ich ein Räucherstäbchen an. Die gibt's ja in verschiedenen Dufttichtungen. Das find ich immer sehr angenehm.

LG

Hallo,

probier es mal hiermit:

http://www.prowin.net/cms/prowin-air.htm

Passend dazu gibt es auch einen Raumerfrischer:

http://www.prowin.net/cms/prowin-air-bowl.htm

anzuwenden mit:

http://www.prowin.net/cms/prowin-pure-air.htm

Klingt erstmal sehr teuer, ist aber spitze. Mit dem Reinigungsmittel putze ich alles. Es hält über ein Jahr, dank Konzentrat.

Der Airbowl ist auch prima. Das beste am Raumerfrischer und Reiniger ist, dass er ganz ohne Chemie auskommt. Theoretisch könnte man den Hund damit einsprühen ;-). Und es riecht lecker nach grünen Äpfeln und ist nicht aufdringlich.

Wohlriechenden Putzduft kann ich dir die Mr. Muscle Kapseln empfehlen, die riechen total toll und lange!

Ansonsten wirds nur noch zeit brauchen.

Ich persönlich benutze verschiedene Aromamittel, ich bevorzuge Duftkeramik und Düfte für Textilien, die ich bei AromaHome bestelle: http://aromahome.de/raumduft/duefte-fuer-textilien. Ich habe schon viele gekauft, machmal benutze ich auch meine Duftlampe.

Top Diskussionen anzeigen