Internet aufs Handy für Mama

    • (1) 06.01.16 - 13:10

      Hallo,

      meine Mutter (71) hat zwar ein Smartphone, aber noch kein Internet drauf.
      Momentan ist sie noch bei dem pinkfarbenen Verein, und hat eine Flat zum Telefonieren und sms, auch ins europäische Ausland. (ca. 20,- €/Monat), da sie regelmäßig mit Österreich und Spanien telefoniert.

      Nun möchte sie unbedingt whatsapp nutzen können, Internet selbst macht sie nur zuhause auf dem Notebook. (anderer Anbeiter als der pinke) Und für WA ist Internet aufm Handy nun mal unerlässlich. Was wäre denn da die günstigste Möglichkeit?

      Vom Discounter Nord/Süd?

      Also sie braucht eine Flat bzw. Prepaid für Telefonieren und Internet (da reicht aber die "kleinste Stufe"), da sie das ja wirklich nur für WA braucht. Und eben auch Telefonieren ins Ausland.

      Sie wollte letzte Woche schon komplett auf "die Pinken" umsteigen, weil sie mal alles aus einer Hand haben wollte. Im Laden hörte sich auch alles toll an, und gestern kommt das Bestätigungsschreiben und da fehlte die Hälfte. Auf Nachfrage hin würde dann noch dies und das alles extra kosten, was im Laden als "inclusiv" deklariert wurde. :-[ Sie war nicht allein da, mein Mann und ich waren dabei. Unmöglich. Naja, jedenfalls macht sie nun alles rückgängig, will bei ihrem bisherigen Festnetz/Internet-Provider bleiben und sucht nun nach einer günstigen Möglichkeit fürs Handy.

      Habt ihr eine Idee? Ich bin seit ewigen Zeiten beim gleichen Anbieter und habe den

      Überblick im Tarifdschungel ein wenig verloren.................. Und auf der Seite vom Discounter blicke ich auch nicht ganz durch, was man da nun nehmen müsste................

      #danke

      LG
      Merline

      • Kauf Ihr ein smartphone mit Doppel Simkarten Möglichkeit (z.B. Huawi Y625), da kann Sie ihre pinke Karte reinlegen und in die andere z.B. die Aldi Prepaid Internetkarte.

        Wenn Deine Mutter nur zu Hause whatsapp reicht, dann richte einfach einen Wlan Router ein, auf dem kann dann das Handy laufen. Dann hat sie jedoch kein Internet, wenn sie unterwegs ist.

        • Ich habe das genau so:
          Zu Hause Wlan, damit kann ich von zu Hause aus WA nutzen (habe auch WA auf dem PC, erleichtert das Schreiben :-))

          Ich WILL nämlich gar nicht von unterwegs ständig rumschreiben, wobei man unterwegs häufig in andere Netze "rutscht".

          • Meine Mama hat es auch so...das Smartphone habe ich so eingestellt, dass es nur mit Wlan geht...also falls sie mal im Urlaub ist und im Hotel ist Wlan, dann kann sie es da auch nutzen ;-)

      Hallihallo #winke,

      Aldi wäre eine Möglichkeit, die sind zumindest günstig. Da wäre das 300er Paket (300 Minuten / SMS, 400 MB Datenvolumen) für 7,99€ vielleicht eine Idee. Wobei: Wie häufig telefoniert sie ins Ausland? Die Minute kostet bei Aldi 12 Cent und würde auch so abgerechnet werden. Es gibt zwar ein EU-Paket (150 Minuten für 4,99€), das gilt aber nur für sieben Tage und fällt damit eigentlich weg.

    Aldi wurde dir ja schon gesagt, die sind bestimmt am günstigsten. Ich bin bei Edeka mobil, Prepaid mit monatlich abbestellbarem Tarif - 300 mb + 300 Einheiten (SMS/Minuten) für 8,99 monatlich. Damit komm ich gut hin, und ich nutze das Internet deutlich mehr als nur für WhatsApp ;-)

    "Naja, jedenfalls macht sie nun alles rückgängig..."

    Und das geht?
    Glück gehabt, wenn die Telekom das zulässt...

    Hallo,

    Nimm doch die günstigste Flat mit Internet. Ins Ausland kann sie ja dann über Skype anrufen. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Kreditkarte mit der sie Ihr Guthaben aufladen kann. Das ist die günstigste Variante ins Ausland zu telefonieren, die ich kenne.
    Lg mrscoco

Top Diskussionen anzeigen