3 Kindersitze im Sharan?

    • (1) 20.01.16 - 10:46

      Hallo zusammen,

      Wir fahren einen ziemlich alten Sharan von 97. Auf den Sitzen hinten kann man nur 2 richtige Kindersitze montieren, der Mittelsitz hat einen Beckengurt.

      Wir möchten dieses Jahr einen neueren Gebrauchten kaufen. Weiß jemand, ab welchem Baujahr da 3 Sitze nebeneinander passen?

      Und was wäre mit dem Touran? Gehen da auch 3 Sitze rein?

      Viele Grüße

      Julia

      • Hallo,

        Haben uns genau aus dem Grund letztes Jahr einen Sharan gekauft.
        Ist ein 2011er Modell und da passen 3 sitze ohne Probleme hin und alle Kinder haben ausreichend Platz nebeneinander.

        Geht beim Touran aber auch, der hat halt weniger Kofferraum.
        Probiert doch einfach beim Händler ein wenig rum vor dem Kauf, haben wir auch so gemacht um das Richtige zu finden.

        LG

        Hallo Julia,

        wir haben uns einen Sharan (BJ 2012) gekauft als das dritte Kind unterwegs war.

        Wir haben lange gesucht und ausprobiert. Haben uns auch den Touran im Vergleich angesehen und der ist wirklich deutlich schmaler. Man kann da zwar drei Sitze reinquetschen aber komfortabel ist echt anders. Wenn ein Touran schon da ist würde ich mich damit evtl arrangieren. Aber neu kaufen für drei Kindersitze - never...

        LG
        Ina

        Ich finde es schon im Sharan mit drei KIndersitzen eher beengt- also gut selbst anschallen können sich die kinder dann nicht.
        Ansonsten finde ich ihn gut, vor allem ebe nauch die Schiebetüren!

        Wenn ich regelmäßig drei kinder zu transportieren hätte, würde ich mir einen 7 -sitzer sharan zulegen- für uns, die nur ab und an 3 Kindersitze hinten rein quatschen müssen, geht das schon auch so

      • Hallo,

        wir fahren einen Sharan Bj. 2012. Drei Kindersitze (in den unterschiedlichsten Konstellationen) passen problemlos. Unsere drei Kinder fahren inzwischen alle auf einem Sitz der Gruppe II/III, müssen sich also selbst anschnallen. Auch das funktioniert gut.

        Vor dem Sharan hatten wir einen Touran. Die Sitze passen zwar nebeneinander, aber spätestens, wenn mind. einer der Dreipunktgurte geschlossen werden muss, fängt das Gefriemel an. Ich habe mir teilweise richtig wehgetan bei dem Versuch, die Kinder anzuschnallen. Die Kinder selbst haben ewig gebraucht, ehe sie es selbst hinbekommen haben.

        Wenn es finanziell vertretbar ist, würde ich immer den Sharan vorziehen - wegen des Platzes und vor allem wegen der Schiebetüren. Passt der Touran besser ins Budget, geht es aber auch durchaus damit, wenn auch etwas weniger komfortabel ... aber wenn man mal ehrlich ist, ist es definitiv "jammern auf hohem Niveau", wenn man bei einem Touran von "zu klein" spricht.;-)

        Viele Grüße, Alex

Top Diskussionen anzeigen