Pflegekinder !!!

    • (1) 26.01.16 - 10:57

      Hallo,

      Wir haben einen Antrag auf Pflegekinder gestellt und ich würde gern mehr darüber erfahren.
      Wie zum Beispiel läuft eine Wohnungsbesichtigung ab, was muss ich beachten und was wird in den Pflegeeltern Seminaren besprochen...
      Kann mir jemand weiterhelfen?
      Über Antworten würde ich mich sehr freuen...
      Ich weiß garnicht,ob ich hier richtig bin,grins...
      Lg und Danke schon mal :-*

      Hallo, das wird von Jugendamt zu jugendamt unterschiedlich. Der Hausbesuch ist ganz entspannt. Sie haben sich die wohnung grob angeschaut, geht mehr darum einen eindruck des lebensumfeldes zu bekommen. Bei und gingen die Seminare drei Monate. Themen waren Traumatisierungen, Bindung, zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie, Behinderungen, verhaltensauffälligeiten etc... LG frag wenn du fragen hast:)

      • Das macht jedes Jugendamt anders;-) deswegen ist die Frage schon berechtigt. Bei und haben die meisten den Antrag erst nach den Seminaren etc gestellt.

        • eben. ich dachte man stellt solche wichtigen anträge nicht bevor einem wichtige dinge dazu vermittelt wurden. die frage nach erfahrungen anderer ist in jedem fall berechtigt, leider kommt der ausgangspost so rüber, als wenn hier ganz elementare dinge völlig unbekannt und erstmal ein antrag ins blaue gestellt wurde.
          es tut mir natürlich leid, wenn ich mich irre.
          LG

          • Ich weiss schon was du meinst. Als ich damals in der Situation war, bin ich genauso an das Thema ran. Es ist einfach so viel und so komplex um was es da alles geht...irgendwie war in meinen Kopf auch nur noch " error" es braucht viel Zeit das alles zu sortieren... Gelesen hatte ich vorher auch viel über das Thema, das ist aber nichts zu Vergleichen zur Realität, bzw wenn eine Fachkraft vor dir steht und sagt das und das kann auf euch zukommen..
            Und das eben mit Beispielen fabig ausmalt... Es ist ein großes Thema. Und ganz ehrlich. Ohne eine gewisse Naivität wären wir wohl nie zu einen Pflegekind gekommen;-)

            ( bereut haben wir es keine Sekunde)

            (10) 28.01.16 - 21:48

            Übrigens ist der bewerbungsantrag nicht verpflichtend.

            Aber erstmal muss man die Überprüfung überstehen...dazu gehört der Antrag und auch die Seminare und Gespräche...etc dann gibt es ein Abschluss Gespräch.

Top Diskussionen anzeigen