Wie sieht euer Frühstückstisch aus?

    • (1) 03.02.16 - 21:47

      Hallo,

      wie sieht morgens euer Frühstückstisch aus? Stellt ihr die Lebensmittel auf den Tisch oder macht ihr euer Brot auf dem Schneidebrett fertig und geht damit dann zum Tisch?

      Wir machen unser Brot auf dem Schneidebrett fertig und gehen dann damit zum Tisch, da unser Küchentisch relativ klein ist und wir morgens Zeitung lesen.

      vg
      novemberhorror

      • Guten Abend,

        unser Küchentisch ist zwar auch nur 70*70 cm und damit für 3 Personen recht klein. Trotzdem steht alles kreuz und quer und über einander aufgestapelt auf dem Tisch.

        Da findet sich aber überwiegend Obst, Gemüse, Messerchen und manchmal frisch gebackenes Brot. Ansonsten nur noch Müslizutaten und Wasser natürlich. Also recht überschaubar.

        Wir frühstücken dann auch immer wie eine Horde hungrige Schwalben und fallen über unsere Vorräte her :-).

        Uns gefällt´s (auch wenn mal was umkracht, weil so wenig Platz ist). Wir essen halt an diesem Tisch bereits seit 10 Jahren (seit ich damals schwanger war) und das wird sich wohl auch nicht mehr ändern :-).

        Ich fände es auch nicht so gemütlich, wenn ich während des Frühstücks ständig in die Küche tigern müsste...
        sbl

        Bei uns gibt es einen Frühstückstisch wenn ich mit den Kindern allein bin und der sieht wie folgt aus:
        3 Teller / Schüsseln gefüllt mit Haferflocken als Brei oder mit Milch und Obst
        und ein Teller mit 2 Stullen mit "seinem " Aufstrich zzgl Messer und Gabel (für den Jüngsten)

        Der Frühstückstisch, wenn mein Mann auch da ist sieht wie folgt aus:
        - siehe oben (für uns 4)
        -zzgl alles mögliche an Lebensmitteln was im Kühlschrank auffindbar ist
        -dazu gebratene Eier oder sonstige "Köstlichkeiten"
        Brot /Brett / Messer (beim Gedeck ist er dann sparsam) :-D
        Mein Mann liebt ausgedehntes Frühstück mit großer Auswahl.
        Uns anderen reicht das o.g völlig und haben das Thema Frühstück vergleichsweise schnell "erledigt".

        Hallo,

        unser Frühstückstisch sieht chaotisch aus, weil wir in Etappen frühstücken und vor allem die Kinder immer mal andere Wünsche haben.

        Ich stehe als erstes auf und koche eine große Kanne Kaffee.

        Dann wecke ich den Sohn und decke für ihn auf - je nachdem, was er essen möchte, Müslischale oder Teller, Messer, Butter, Honig.
        Etwas später steht die Kleine auf - mal möchte sie gar nichts essen, mal Müsli, mal Brot - auch für sie wird auf Wunsch gedeckt.

        Dazwischen mein Mann mit seinem Kaffee, der nicht zum Frühstücken kommt.

        Wenn alle aus dem Haus sind, räume ich den Tisch auf und frühstücke selber in Ruhe, bevor es an den Schreibtisch geht. :-)

        Viele Grüße!

      • Hallo,

        zum Glück habe ich eine nicht gerade kleine Küche, wo sogar eine Eckbank Platz hat - und auf selbiger frühstücke ich immer (mit Gästen esse ich jedoch immer in meinem - sehr großen - Wohnzimmer).

        Und ich stelle alle Lebensmittel auf den Tisch; wie Brot und Belag - und esse auch vom Teller und nicht vom Brett.

        Und Zeitung lese ich dabei nicht. Ich lese zwar sehr gerne; jedoch nicht beim Essen, da ich mich da voll aufs Essen konzentrieren möchte.

        Gruß

          • Keinesfalls.

            In einer kleinen Küche geht Brett vielleicht gerade noch aber sonst?
            Ich muß bei der Gelegenheit gleich noch erwähnen, dass wir Porzellanbrettchen haben #rofl und ein sehr großes Wohnzimmer ;-)

            • Hallo

              Ich bekomme Gänsehaut wenn ich Brot auf einem Holzbrett schneide. Geht garnicht. Das ich kein Brot vom Brett esse ist wohl ganz klar.

              Allerdings kann ich auch kein Eis am Stiel essen. Gibt auch Gänsehaut.

              Alleine bei der Vorstellung habe ich schon wieder Gänsehaut .#zitter#zitter#zitter

              Lg

              • Das kann ich beides auch überhaupt nicht, ich bekomm auch beim Schreiben jetzt eine Gänsehaut.

                Das sind aber Sonderfälle, ich glaube, sonst muß man das nicht dermaßen betonen wie die Userin :)

                Aus dem Grund haben wir übrigens diese sehr schönen und praktischen (Knäckebrot z. B. bricht auf Tellern ja immer durch) Porzellan-Brettchen und Eis gibts nur ohne Stiel, ich kann auch nicht zugucken, wie jemand Eis am Stiel isst oder gar anschließend auf dem Stiel rumkaut.

                LG,

                W

          Wir haben keine kleine Küche und essen Abends das Brot immer vom Holzbrett.

          Haben sogar richtig tolle Holzbretter vom Schreiner...richtig rustikal!

          Mona

    Wie sieht mein Frühstückstisch aus?

    Immer unbenutzt.
    Liegt daran, ich frühstücke nie.

    Dank eines Kaffeevollautomaten wird nur eine Tasse gebraucht.

    Und nun kommt mir bitte nicht mit: die wichtigste Mahlzeit des Tages ist das Frühstück.

    Wird völlig überbewertet.

    Tagsüber noch einige cortados natural und am Abend wird, wie in Spanien üblich, warm gegessen. Oder auch nicht.

    Grüße aus der #sonne

    • Ach, das wichtigste habe ich vergessen:

      Während die Kaffeemaschine sich aufheizt wird der Kater noch versorgt.
      Sonst schaut er mich den ganzen Tag nicht mehr an.

      Ein Kater ist ja auch nur ein Mensch...

Unter der Woche frühstücken wir nicht wirklich, wir sind alle nicht so die großen Frühstücker gleich nach dem Aufstehen deshalb gibt es meistens etwas Joghurt/Milch und Müsli mit etwas Obst.
Morgens muss es zudem schnell gehen deshalb ist das gerade richtig.
Am Wochenende oder an freien Tagen stellen wir alles auf den Esstisch und jeder nimmt sich das was er will.
Zuhause es wir jedoch eigentlich nie Brot.

Hi,
unter der Woche:
4 Uhr mein Mann: Müsli Schüssel mit Müsli, Tasse Kaffee, Brot, Rama, Käse und Wurst

7 Uhr meine Jungs und ich: 1x Müsli, 1x Frischkornbrei für die Jungs, Brot, Rama, Fleischwurst für das Frühstücksbrot in Schule und Kiga

11 Uhr ich: Frischkornbrei

Samstags und Sonntags gegen 10.30 Uhr
Brötchen, gek. Eier, Butter, Rama, 3 Sorten Gelee und Marmelade, Käse, Wurst, Frischkäse, Nutella, weißer Schokoaufstrich, Kakao, Tee, 1 Tasse Kaffee.

Gefrühstückt wird bei uns in der Küche, die hat 12 m² und einen ordentlichen Tisch und Platz für 8 Leute.

Gruß Claudia

3 Teller, 3 Messer, 3 Becher, 3 Teelöffel

Glutenfreies Brot für mich, Toast für die Kinder, Schnittbrot für die Schulbrote.

Dann frage ich die Kinder, was sie essen wollen, und hole nur das aus dem Kühlschrank.

Die Kleine trinkt Apfelschorle, die Große mittlerweile Früchtetee, früher Milch oder Kakao. Das mit dem Tee ist wahrscheinlich jetzt so ne Phase.

Ich trinke Filter-Kaffee aus der Kaffeemaschine, mindestens 2 Becher, mit viel Milch.

Manchmal kaufe ich diesen fertigen Milchreis aus dem Kühlregal. Dann essen wir auch den (oder wenn mal Grießbrei oder Milchreis vom Vortag übrig bleibt).

Manchmal essen wir auch Stuten oder Rosinenbrot nur mit Butter.

Weißes Toast gibt es bei uns nur alle Jubeljahre mal, entweder am Wochenende oder wenn jemand MD hat. Sonst immer Mehrkorn/Vollkorn.

Es gibt bei uns nur morgens Süßes aufs Brot, so wie Honig, Marmelade oder Nutella, abends nie. Ich esse am liebsten Käse oder Wurst.

Sogenannte Frühstückscerealien gibt es nur am Wochenende oder in den Ferien.

Unter der Woche dauert das Frühstück bei uns keine 10 Minuten, am Wochenende kann das auch mal ausufern bis zu einer Stunde.

Top Diskussionen anzeigen