Wie habt ihr Euren 40. Geb. gefeiert bzw. wie wollt ihr den feiern?

    • (1) 06.02.16 - 16:29

      Tach liebe Leute #winke

      Ich stecke grad mittendrin: tief in einer before-forty-Depri-Phase. #schein
      Aber darum gehts auch jetzt gar nicht.

      Mich würde mal interessieren, wie ihr Eure "vierte Null" gefeiert habt bzw. plant zu feiern?

      - seid ihr untergetaucht und habt danach auch nicht mehr gefeiert?
      - habt ihr's richtig krachen lassen und mit allen möglichen Leuten fett Party gemacht?
      - oder still und leise zuhause nur mit der Familie?

      Varianten gibts ja genug. Ich tendiere zum Untertauchen. ;-)

      Lasst mal hören.
      Danke und Gruß.

      Hallo,

      ich hab's mit ca. 70 Leuten richtig krachen lassen - 80er Jahre Party :-p. Das war so richtig klasse!

      Allerdings hatte ich mit der 40 auch keine Probleme - besser, als sie nicht zu werden!

      Gruß, Lena

    • Hi

      ich feier eigentlich gerne, aber diesen Geb bin ich mit Mann und Kindern verschwunden.
      Wir sind in der Verwandtschaft ohne Freunde mind 24 Personen und ich wollte an meinem Tag einfach mal nichts tun.
      Mein großer Traum/Wunsch erfüllte sich leider nicht. Hab immer gesagt ich würde ihn gerne auf einer Kreuzfahrt feiern, das hat leider nicht geklappt, aber wir haben uns ein Wochenende in der Ferne mit Veranstaltung gegönnt.
      (Mein GEb lag günstig am We)

      Anschl. als wir wieder daheim waren, kamen die Geschwister u Eltern zum gratulieren, dann hab ich Kuchen und Kaffee serviert. War aber schön und im Nachhinein so wie ich es wollte.
      DAs Jahr darauf gab es wieder eine Feier mit allen.

      Hallo,

      ich war mit meinem Ex und meiner Tochter essen.

      Das verstehe ich unter "feiern" und mache das mit meiner Tochter und meinem Mann auch weiterhin so.

      GLG

      Hallo,
      ich habe nett gefeiert mit ca. 60 Personen (Familie, Freunde, Verein). Ich hatte eine Hütte angemietet, lecker Essen beim Partyservice bestellt...und los gings. War ein richtig toller, gemütlicher Abend....und es sprechen alle Damen noch von der Erdbeer-Bowle....#hicks
      LG
      Martina

      Also ich habe es an dem Tag genauso gemacht, wie all die Jahre davor und wie es auch an den kommenden Geburtstagen ablaufen wird:
      Ich habe ihn schlichtweg ignoriert. Alle, die mich liebhaben, gratulieren mir auch immer nicht;-).
      Ich weiß nur noch nicht, was passiert, wenn meine Tochter weiß das ich Geburtstag habe...mal schauen.

      Hallo!
      ich hab noch ein paar wenige Jahre bis zur 40, aber mein Mann hat das im letzten Jahr erledigt :-p
      Wir haben ein riesiges Sommerfest bei uns auf dem Hof gemacht (er hat im Juni), mit 120-130 Gästen, es war spitze! Wetter hat mitgespielt, aber wir hatten eine Scheune frei geräumt, da wurde dann zu späterer Stunde, als es kühl wurde, weiter gefeiert.
      Wir feiern gern mal und werden auch viel eingeladen, da ist man irgendwann halt auch mal "dran", auch mal einzuladen.
      Meinen 40. werden wir auch sicher feiern. Ich habe mit Geburtstagen und auch mit "Nullen" keinerlei Probleme. Wie schon jemand schrieb: besser, als nicht so alt zu werden!!
      Viele Grüße

      Hallo!

      Ich werde diesen Sommer 40. Ueblicherweise verbringe ich den Tag wie jeden anderen.. wenn er auf einen Wochentag faellt, dann auch auf Arbeit. Dieses Jahr findet er an einem Sonntag statt. Da wir dieses Jahr zusaetzlich von Herbst bis Winter vom Betrieb aus einen Ferienstopp verhaengt bekommen haben, werde ich mir ausnahmsweise vor dem Geburtstag eine Woche Urlaub goennen #huepf.

      Feiern mit Freunden werde ich nicht (habe eh nicht viele; oder die kennen sich gegenseitig nicht). Wie ueblich zuhause Kuchen und auswaerts lecker essen gehen mit Mann und Kindern (denke ich - ist noch nichts fix geplant).

      Apropos Before-40-Depri-Phase :-): Bin gerade daran, mir Extra-Pflegeeinheiten zu goennen, z.B. Naegel, Fuesse, Gesichtshaut, Haende, usw. Juenger werden wir leider nicht mehr, aber zur "Werterhaltung" koennen wir ja noch etwas machen #cool

      LG
      mindgames

      hi,

      ich habe meinen 40. im letzten sommer recht groß gefeiert. mit knapp 50 personen in unserem garten. ich feier meist im kleinen kreis und diesmal war mir einfach danach, meine familie, die sehr verstreut lebt, und auch meine freunde und nachbarn zusammenzutrommeln.
      ich bin aber auch für jedes jahr froh, dass ich erleben darf. ich habe also eine etwas andere einstellung zum altern als viele anderen.

      lg

      (14) 07.02.16 - 12:18

      Hallo

      <<- habt ihr's richtig krachen lassen und mit allen möglichen Leuten fett Party gemacht?
      <<<<

      So war es und ich schaue mir heute noch sehr gerne die Fotos an.
      Der nächste Runde steht im Sommer an und ich plane schon.
      Das ist wichtig ,weil er in die Ferienzeit fällt.Seit Silvester gibt es kein Zurück mehr und ich freue mich schon.
      Untergetaucht bin ich an meinem 30.damals.
      Allerdings hat mir da eine in Spanien lebende Freundin einen Strich durch die Rechnung gemacht.Sie hat einfach all ihre Freunde dort zu meinem Geburtstag eingeladen.#rofl

      So viele runde Geburtstage habe ich auch nicht mehr vor mir.
      Also feiern.:-)

      L.G.

      Hallo!
      Es ist DEIN Geburtstag, verbringe ihn so, wie es DIR gefällt!

      Ich werde dieses Jahr auch vierzig. Große Partys mit sämtlichen lockeren Bekannten mag ich nicht (ganz unabhängig vom Geburtstag). Ich habe einige gute Freunde und tolle Nachbarn. Mit denen werde ich feiern, aber wie genau, weiß ich noch nicht. Denn blöderweise habe ich im Winter Geburtstag, so dass eine unkomplizierte Einladung zum Grillen im Garten nicht geht.

      LG Silvia

Top Diskussionen anzeigen