Seehunde auf welcher Insel ?

    • (1) 11.02.16 - 20:26

      Hallo,

      auf welcher Nordseeinsel oder auch Ostsee kann man Seehunde am Strand beobachten ?
      Wollte über Pfingsten eine paar Tage mit meiner Tochter auf eine Insel in eine Jugendherberge, da Helgoland schon ausgebucht ist weiß ich gar nicht ob auf einer anderen Insel Seehunde sind.

      • Auf Borkum habe ich 2009 welche gesehen

        Hallo!
        Auf den nordfriesischen Inseln sieht man hin & wieder Seehunde, z.B. auf Amrum. Die liegen aber am liebsten auf Sandbänken im Watt und nicht an den Inselstränden. Daher gibt es hier bei uns viele Anbieter, die mit Booten Touren zu den Seehundsbänken machen, z.B. von Tönning oder Büsum aus. So richtig nah kommt man damit aber auch meist nicht ran, und das ist auch gut so. Wenn ihr Seehunde von nahem anschauen wollt, kann ich die Seehundssation in Friedrichskoog sehr, sehr empfehlen. Wir wohnen nur knapp 20 km enfernt und sind alle naselang da, toll dort! Sehr viele Infos, ganz toll für Kinder und grad die Unterwasserscheiben sind super, da kann man dann die tauchenden Seehunde anschauen!
        Insofern würde ICH mir ein nettes, zentrales Quartier suchen, z.B. in Meldorf oder in Tönning oder auf Eiderstedt. Von da aus kann man Tagestouren in jede Richtung machen, Seehundsbootstour, Friedrichskoog etc. Tönning hat auch ein tolles Wattmuseeum (dort hängt auch ein ganzer Pottwal!), sehr sehenswert. Und in Friedrichstadt kann man schöne Grachtentouren mit nem Tretboot machen. Und, und, und..! Die Inseln hier sind zwar auch echt schön, aber teuer und im Sommer völlig überlaufen (Sylt, Amrum..) und die kleineren Inseln werden grad für Kinder ja doch schnell langweilig. ICH könnte ja auch auf ner Hallig dauerhaft leben, aber für Kinder ist da ja eher wenig los.

        Ach, hier ist es schön, wat wohn ich gern hier!!

        Viel Spaß!

        Auf Langeoog, wenn man mit dem Rad ans Ostende fährt

        • Ach hallo auch Langeoog Urlauber?
          Ja da hat es welche aber noch besser und für die Tiere entspannter ist es mit dem Schiff das zu erkunden.

          Wenn man dann im Unterdeck ist ist man dann sozusagen Face to face mit den Tieren. Seit ich das erlebt habe geh ich gern unter Deck denn da kommen die Seehunde dann teilweise fast bis ran ans Schiff wenn es an der Sandbank angedockt ist und alle sind wie geheißen sehr leise :D

          • Anscheinend bist du kein Langeoog Urlauber :-p

            Dann wüsstest du, dass man auf Langeoog gar nicht so nah an die Seehunde dran darf und sie von der Insel aus nur mit dem Fernglas sehen kann...(darf).

            Da find ich die Version mit dem Schiff wesentlich stressiger für die Tiere.. ich muss sie nicht von nah sehen.. das kann ich im Zoo.

            • Ich bin seit 2002 bis auf wenige Ausnahmen jedes Jahr dort und habe seither 2 Fahrten zu den Seehunden gemacht mit dem Schiff. Beides mal war es zu denen bei Baltrum, die beim Ostende hab ich noch nicht live erlebt hab es zu Fuß nur bis höhe Meierei geschafft.
              Bzw doch von weitem gesehen vor 3 Jahren als mein Mann und ich nen Ausflug nach Wangerooge machten (die Fahrt was das schönste am ganzen Ausflug den Rest konnste knicken)

              Mussten sogar 2 verendete Tiere letzten August melden das eine Tier nachm Pirolatal und das eine beim Drachenstrand

      Von den Niederlanden aus zB. Das Bild ist etwas schlecht gelungen aber das war in Zeeland am Strand per Zufall. Gibt es natürlich alles noch näher.
      Da waren wir auch schon : https://www.texel.net/de/was-zu-tun/museen/ecomare/ . Hat den Kindern (und Erwachsenen) gut gefallen

      Wenn man von Sylt nach Amrum mit dem Schiff fährt, gibt es eine Seehundbank, da waren sehr viele Tiere. Direkt am Strand der bewohnten Inseln habe ich keine gesehen.

      Hallo!
      Auf der Fährüberfahrt von Norddeich nach Norderney haben wir welche gesehen. In Norddeich gibt's zudem eine Seehundstation, in der man die Tiere aus der Nähe sehen kann.
      LG Silvia

    Langeoog, Spiekeroog, Baltrum

    Aber bitte möglichst nicht zu Fuß da hin. Die Inseln bieten Schifffahrten an zu den Seehundsbänken da kann man toll beobachten und die Tiere sind nicht irritiert.
    zumindest ist das so bei Langeoog da bleiben die Seehunde wirklich ruhig liegen auch wenn das Schiff an ner Sandbank andockt. Wichtig ist keine Hektik und gaaaaaanz still zu sein

    Hallo,

    vor Cuxhaven gibt es Seehundbänke, wo Fahrten angeboten werden.

    GLG

    Wir fahren öfters von Norddeich mit dem Schiff, entweder extra um die Seehunde zu sehen, welche auf der Sandbank von Norderney liegen oder um nach Baltrum rüber zu fahren.

    Wir sehen immer welche!

    Zwar nur vom Schiff, aber dafür ganz nah

    Man kann sie auch von Norderney aus sehen, aber dann mus man bis ganz zum Ende der Insel fahren, aber da ist übrigens auch soweit ich weiß die Jugendherberge in der Nähe ;)

    Ich habe hier ein Foto-Reisebericht von unserer Norddeich-Tour letztes Jahr:
    http://www.elly-unterwegs.de/2014/04/30/nordsee-042014/
    In Norddeich gibt es auch eine Seehundstation, dorthin wollen wir dieses Jahr.

Top Diskussionen anzeigen