Theater im Job

    • (1) 27.02.16 - 15:05

      Hallo

      ich musste hier nun mal schreiben, da ich gerade ni richtig weiter weis....

      ich arbeite seid August 2015 als Bundesfreiwillige in einem Kindergarten, am Anfang war auch alles super schick :)....bis auf einmal eine Kollegin 1Jahr jünger als ich, meinte das ihr Freund der ja auch als Bundesfreiwilliger da arbeitet mit mir zu viel redet was ihr nicht passte....,danach eben sich daraufhin auch auslies bei anderen über mich...worauf dann eine Reinigungskraft mich nicht mehr grüßte,ich dann erfuhr das diese Frau rumerzählt ich wäre komisch u sie mich deshalb nicht mehr grüßt...also sprach ich sie darauf an u sie dementierte alles
      nun ging es eben so weiter, bis letztens mir eine Kollegin sagte das eben diese besagte Trulla weiter sich über mich beschwerte bei der Chefin sogar....,ich auch zur Chefin um mit ihr zu Reden das ich es nicht ok finde das diese Frau sich ständig über mich beschwert usw....und sie nur was soll ich dagegen tun....
      diese Trulla arbeitet da als 1E Job, ab April fängt sie da an als Bundesfreiwillige....was ich nicht verstehn kann....da null bock hat zu arbeiten, keine/kaum Interesse an Kindern, sie bleibt nicht mal zu Hause wenn ihre 3 Kids krank sind....da bleibt ihr Freund zu Hause
      seid über 2 wochen kommt von dieser Trulla weder ein Hallo noch Tschüß von ihr, habe ihren Freund angesprochen u er nur sie sagte Du wärst komisch u deswegen lässt sie dich in ruhe....

      das andere Problem ist,das wir als BuFdi einmal im Monat nach Berlin müssten zu Seminar, aber er hat null bock, ich aber alleine Angst habe dahin zu fahren,desweiteren habe ich auch Abends keinen Bus mehr womit ich nach Hause komme und ca 7km laufen im dunkeln ist wohl nicht gerade das Beste alleine als Frau...bekam ich nun streß mit Chefin sie sagte zu mir habt es aber Gewusst das dahin müsst, nun im März kommen die vom BFD zu uns in die KiTa um mit uns zu Reden....

      achja mein Kollege bekommt immer Krankenschein, ich war gestern auch bei HA und ehrlich...bekam leider keinen :-(, den die letzten male war ich ja wirklich krank gewesen

      Danke fürs zuhören u Euch allen noch ein schönes WE :-D

      • Hallo.

        [***vom urbia-Team entfernt. Bitte antwortet ohne zu beleidigen]

        ... was genau war Deine Frage und wie können wir helfen?

        LG

        Hoffentlich habt Ihr, ......bei dem ganzen kindischen Theater......., noch Zeit und Gedanken für die Kinder die in dieser Einrichtung betreut werden.

        Du bekommst es nicht auf die Reihe, einmal im Monat auf ein Seminar zu gehen, weil Du dann 7km nachhause musst im Dunkeln? Und willst deswegen einen Krankenschein?

        7km mit dem Fahrrad gehen ruckzuck.

        ich bin grad ziemlich froh, dass es in unserem Kiga weder Bufdis, noch 1€-Kräfte gibt.#zitter

        -na wenn Du von deinem Hausarzt keinen Krankenschein bekommen hast, bist Du sicher auch nicht krank.

        - 7 km wird eine erwachsene Frau wohl irgendwie zurück gelegt bekommen. Notfalls mit dem Taxi.

        -wenn die "Trulla" keinen Bock auf arbeiten hätte, würde sie sicher jeden Husten der eigenen Kinder nutzen, um zu Hause bleiben zu dürfen....was ist das Problem daran, dass der Freund bei den Kindern bleibt?

        -was für eine Unterstützung hast Du von der Chefin erwartet? Beobachte mal die Vorschulkinder einen einzigen Tag. Ich bin mir sicher, da kannst Du lernen, wie man seine Streitereien selber in den Griff bekommt.

        • Merkwürdig nur das mein Kollege immer für diesen ein Tag einen Krankenschein bekommt von seinem Arzt!! Obwohl ja auch keineswegs krank ist!

          Eigentlich ist es immer ausgemacht das wir ja fahren, aber leider kommt ein Tag bzw Abend vorher Nachricht von ihm das er nicht fährt.... Und er es auch nicht möchte das ich alleine dahin fahre!!

          • Es ist doch völlig irrelevant, ob dein Kollege einen Krankenschein bekommt.

            DU bist micht krank. Es ist DEINE Aufgabe DEINEN Job mit allen Aufgaben und ggf. Fahrtwege zu organisieren! Und 7 km sollten für eine erwachsene Frau wohl machbar sein!

            LG

          • >>> Und er es auch nicht möchte das ich alleine dahin fahre!! <<<

            Was geht das bitte schön Deinen Kollegen an?

            • Na weil er sich sorgen macht damit mir als Frau eben nix passiert....gerade was so los ist überall mit Asylanten!

              Aber das er als Mann nicht fährt wird ja akzeptiert...er ja auch nicht krank, bekommt Krankenschein! Erfuhr sogar das er arbeiten geht, danach sich den Schein holt..damit kein Ärger bekommt von dehn wo wir hin müssten!

              • >>> Na weil er sich sorgen macht damit mir als Frau eben nix passiert....gerade was so los ist überall mit Asylanten! <<<

                Damit können wir das Gespräch wohl beenden ...[***vom urbia-Team entfernt. Bitte bleibt höflich]

                Wenn Du wirklich was für Dich in diesem Jahr erreichen wolltest, wäre Dir völlig egal, was andere machen und tun ...

                • sorry...ich mache den Job in Kita nicht zum ersten mal, wo ich vorher war lief es alles ruhiger u entspannter ab ohne so ein rumgezicke
                  Nur weil eine Kollegin meint, sie muss halt ständig sich beschweren u Eifersüchtig sein?!
                  Warum sollt ich aufhören?

                  • >>> Warum sollt ich aufhören? <<<

                    Weil ich von einer kompetente KiGa-Kraft eine etwas anderes erwarte ... und von einer Frau Deines Alters auch.

                    Hallo

                    Meine Tochter wird in Kürze 18 Jahre und es entsetzt mich sowas von einer fast 40 jährigen zu lesen.

                    Meine Tochter fährt regelmäßig zu Seminaren und die Seminare finden in ganz Rheinland Pfalz statt. Sie organisiert sich selber. Entweder Fahrgemeinschaft oder sie nutzt Bus und Bahn.

                    Desweiteren geht sie ab und an in der flüchtlingsunterkunft bei der Kinderbetreuung helfen.

                    Die war jetzt zwei mal hintereinander krank und wurde deshalb auch krankgeschrieben.

                    Seh zu das du dein Leben auf die Reihe bekommst ist ja furchtbar so ein gezicke.

                    S.

Top Diskussionen anzeigen