Wieso mögen die Deutschen keine Holländer?

#freu
Als Ausländerin möchte ich es gerne wissen.
Mein Mann konnte es mir leider nicht erklären.

Was haben sie Euch getan?;-)

Eo.

Nix! #kratz #gruebel

Gespuckt.

Zwackelmann

Dich angespuckt??? Oder redest Du auch davon das Rudi Völler angespuckt wurde?

Ich glaube nicht, dass die Holländer grundsätzlich jeden anspucken...ich denke, er meint den Rudi-Spucker! #freu

weiteren Kommentar laden

Na was ne frage..........
Umweltzerstörer...............















Sie rauchen das ganze Grass weg#freu :-p

Neeeeeeeeee war ein spass;-)
Wer sagt denn sowas???

Ich mag die Holländer voll gerne#huepf
Waren Jahrelang da im Urlaub... Und würde ich immer wieder machen....#gruebel

Sehr gute Frage.... ausser das die Wohnwagen-Kolonnen die deutschen Autobahnen bevölkern fällt mir nichts ein, und selbst das finde ich nicht dramatisch, fällt ja zwischen polnischen, tschechischen, französischen und sonstigen LKWs eh nicht weiter auf #;-)!

Ich mag sie, bin bekennender Hollandfan (bezieht sich eher auf Land und Leute als auf Fußball bitte!!!), spreche ein bißchen holländisch und bin immer gern dort. Und bin trotz der Schlammschlacht gestern natürlich auch etwas traurig das sie nicht mehr bei der WM dabei sind!

Viele Grüße
Barbara

denke mal, das es mit den ganzen vorangegangen kriegen noch zusammenhängt.

grüßle
wolf

der positive wie negative erfahrungen mit holländern gemacht hat.;-)

Die Frage hab ich mir auch schon mal gestellt ... und keine Antwort gefunden.

Ich mag Holland und seine Einwohner ... sind lustige Menschen mit denen man viel Spaß haben kann. Wir überlegen ernsthaft dort runter (bzw. rüber ... von Deutschland aus gesehen ;-)) zu ziehen. Sind eben Weltenbummler.

Vielleicht liegt es noch an der Kriegsgeschichte (2. Weltkrieg) ... Deutschland ist und bleibt wohl immer dadurch belastet (auch hier im hohen Norden) und dann drehen wir den Spieß eben einfach um und sagen Holländer sind langsam und komisch #kratz ... nur eine Vermutung.

LG, Mara

Hallo,
ich weiß nur von meiner SM, dass die Holländer auch sehr lange nach dem Krieg pauschal alle Deutschen gehasst haben (genau wie die Franzosen). Bei einem internationalen Treffen irgendwo in Holland vor vielen Jahren wurden die deutschen Frauen im Hotel nicht bedient. Aber umgekehrt?? Ich glaube nicht, dass in unserer heutigen Zeit die Deutschen die Holländer nicht mögen.
Linda

Sage ich gleich - ich hab das nicht geschrieben:-)!
War auch mal in Holland und fand es auch toll, wirklich#pro!
Trotzdem hab ich beim lesen totgelacht#freu...

Fast jeder von uns war schon einmal dort, hat sich gefreut über Windmühlen, Gras und Käse,...das Land der Tulpen!
Ich mag dieses Land,..nur ein Punkt lässt mich zum Rassist werden...

Nicht weit von uns im Westen, da liegt ein kleines Land,
das ich immer, wenn ich da war, ziemlich überzeugend fand.
Ein Land mit alten Windmühlen und netten kleinen Städten,
mit Bami, Vla, Frikandeln und fritierten Fleischkroketten.

In Edam gibts den Käse und in Amsterdam die Grachten,
ich steh auf Fraun in Holzschuhen und blauweißroten Trachten,
ich komme gern zum Baden und ich bleib auch gern zum Zelten,
ja sie sind tolle Nachbarn, und doch trennen uns Welten.

Ich iebe Superskunk und ich liebe Sauce special.
Aber eine Sache gibts, da bin ich meganational.
Es kam über die Jahre und jetzt sitzt es ziemlich fest.
Solangs um Fußball geht, hasse ich Holland wie die Pest.

Grad bei wichtigen Turniern sollt man sich nicht dafür geniern.
Was kann schlimmeres passiern, als daß wir gegen die verliern?
Beide ham wir unsern Rudi, wir ham ihren nie bespuckt,
ein guter Deutscher denkt europäisch, außer, wenn er kicken kuckt.

Ich liebe Superskunk und ich liebe Sauce special.
Aber eine Sache gibts, da bin ich meganational.
Es kam über die Jahre und jetzt sitzt es ziemlich fest.
Solangs um Fußball geht, hasse ich Holland wie die Pest.

Ich weiß, du bist da schlauer, du bist nicht so ein Prolet,
immer locker, selbst wenns eins null für die Niederlande steht.
Wer sich aufregt wegen Fußball, ist ein armer Idiot.
F... dich selbst, wenn ich Oranje sehe, seh ich nun mal rot.

Ich liebe Superskunk und ich liebe Sauce special.
Aber eine Sache gibts, da bin ich meganational.
Es kam über die Jahre und jetzt sitzt es ziemlich fest.
Solangs um Fußball geht, hasse ich Holland wie die Pest.
Solangs um Fußball geht, hasse ich Holland wie die Pest.

gruß schmide

Liebe Holland-Fans, bitte nicht übel nehmen!!!

Als 12jähriges Mädchen war ich mit unserem Musikzug zu einem Musikfestival in Holland.

Wir hatten uns mit einigen holländischen Musikern angefreundet. Von unserer Jugendherberge zum Festplatz war es eine ganz schöne Strecke. Jeder hatte natürlich seinen eigenen Bus. An einem Tag boten uns die neugewonnenen Freunde an, dass wir mit ihrem Bus fahren können, dadurch hatten wir etwas mehr Zeit zusammen. Unsere Zugleiterin hatte nichts dagegen. Als der holländische Bus dann kam und wir einsteigen wollten bekamen wir zu hören: "Nazis kommen mir nicht in den Bus, ihr könnt gefälligst laufen".

Wir waren total geschockt, hatten keine Ahnung wovon der Kerl gesprochen hat, unseren neuen "Freunden" war es auch komplett peinlich. Er hat uns aber tatsächlich nicht in seinen Bus gelassen und wir konnten sehen wo wir bleiben.

Von daher weiß ich, der alte Hass hängt mit der Nazi-Zeit zusammen. (Was 12jährige Kinder im Jahr 1984 mit der Nazi-Zeit zu tun haben, hat sich mir allerdings bis heute nicht erschlossen und der Typ war garantiert auch kein Zeitzeuge)

LG H. #klee

Die Frage kann man aber auch getrost mal andersherum stellen.....

Ist es nicht eher andersherum?#kratz

Hi,

also mir sind die Holländer eigentlich ziemlich egal. Sind auch nur Menschen... solange wir sie beim Fussball schlagen ;-) !!! Späßle! #freu

Aber ich denke, das es so ähnlich ist wie mit den Franzosen und den Engländern -die können sich ja angeblich auch nicht leiden. Warum? -Keine Ahnung! Ist halt so!

Gruß lolli

Hallo,
Bekannte meines Freundes haben in Holland gewohnt. In irgendeinem kleinen Städtchen.
Keiner hatt dort gewusst das sie Deutsche sind (warum weiß ich nicht) Sie hatten dort viele gute Freunde und fühlten sich wohl.

Bis zu dem Tag als wohl herauskam das sie Deutsche sind. Ab da wurden sie von Freunden und Nachbarn geschnitten, man beschimpfte und beleidigte sie als Nazi.

Ihr haus wurde mit Grafiti (Nazi) besprüht.#

Ihnen blieb nicht anderes als von dort wegzuziehen.

LG Sarah (die auch eine Holländerin als Hebamme hatte mit der sie sich super verstanden hat)

hi,


das finde ich doch ganz schön heftig was du da geschrieben hast. mein freund kommt aus holland und ich wurde von allen sehr herzlich aufgenommen. (nehme jetzt auch seit 1 jahr sprachuntericht). wir wollen jetzt auch zusammen ziehen und ich hoffe was wi nach holland ziehen werden. mir gefählt es so super da.

wohn deine bekannte immer noch noch in holland oder sind die wieder zurück gegangen?

lg kylia

Goede middag!

Jetzt möchte ich mich hier mal als bekennende Niederländerin zu Wort melden!

Wieso die Deutschen die Holländer nicht mögen? Da hab ich schon die dollsten Sachen gehört: Die Wohnwagen, König Fußball etc. Aber das wurde immer mit einem zwinkern aufgezählt… Ich persönlich habe mich eigentlich nie mit wirklich bösen Sachen oder Vorurteilen auseinander setzen müssen. Ich denke, das verhält sich ähnlich wie innerdeutsch Sachsen und Bayern.

Den Leuten, die negative Erfahrungen gemacht haben, wie ich sie weiter oben gelesen habe (Stichwort: „Nazi“) möchte ich sagen: ignorante Arschlöcher gibt es in jedem Land!

Liebe Grüße,
Michelle (die Ihre Holland-Fahne heute morgen frustriert wieder von Ihrem Schreibtisch geräumt hat…)

Super geschrieben, vielen dank!

Ich bin an der holländischen Grenze groß geworden, später dann nach Süddeutschland umgezogen. In NRW wurde geflachst, geläster und gespottet... aber wirklich böse war das nie! Hier werden die Holländer beschimpft und regelrecht gehasst... fragt mich bitte nicht warum. Das sollte ich vielleicht jene Nachbarn mal fragen die nach jedem gewonnen Deutschlandspiel unter meinem Fenster (mit der Hollandfahne) standen und "Sieg Heil" gebrüllt haben #kratz!

Zum Thema Holländer die Deutsche als Nazis beschimpfen.... das gibt es in vielen Ländern, und auch wenn wir jüngeren nichts mehr damit zu tun haben, so ist dieser "Hass" ja stellenweise einfach sehr alt und hatte mal eine Grundlage. Natürlich ist es schade das das an Kindern und jungen Erwachsenen ausgelassen wird die lange nach dieser Zeit geboren sind... aber wie Du ja auch sagtest... ignorante Idioten gibt es überall...!

Meine Hollandfahne hängt noch, wird auch im Fenster bleiben bis die WM zuende ist.... und meine Kinder werden auch weiter ihre Oranje-Trikots anbekommen, egal wer mich schepps anguckt oder beschimpft!

Viele liebe Grüße
Barbara

Habe nur mal so gehört, dass es eben bei der älteren Generation noch so den Konflickt vom Krieg her gibt, aber der kommt dann von beiden Seiten..

Ich habe nichts gegen Holländer, warum auch?
Fahre da gerne in Urlaub hin. ;-)

LG Mannu

Ich mag Holländer!
Daß Deutsche die Holländer nicht mögen ist sicherlich nur so ein Kischee. So wirklich stimmen kann das nicht - warum auch? Keiner hat dem anderen was getan (jedenfalls nicht in den letzten 60Jahren) Die Leute, die uns als Nazis beschimpfen sind genau solche Spinner, wie die paar Neonazis, die hier rumlaufen. Es gibt immer ein paar Vereinzelte die eine andere Meinung haben. Dagegen kann man nichts tun. Ich wurde mit meiner Jugendgruppe auch schon in Polen aus einem Geschäft "geworfen" mit den Worten, daß sie an Deutesche nicht verkaufen. Na dann eben nicht - aber deutsch sprechen, das konnten sie??? War für mich nur nachher schwierig meinen Jungs zu erklären, warum die uns dort nicht wollten.

Wir machen Witze über Preußen, Sachsen, Fischköppe, Ostfriesen, Bayern, Österreicher, Polen, Franzosen, Schweizer u.s.w. - also warum nicht auch über die Holländer? Solange wir noch übereinander lachen können, ist die Welt doch in Ordnung! Wäre doch viel schlimmer, wenn sie sie wirklich nicht leiden könnten und nie über sie sprechen würden. #kratz

Natürlich mögen die Fußballer nicht gegen sie verlieren - aber gegen die anderen alle wollen sie ja auch nicht verlieren. Daß die Spiele zwischen Deutschland und Holland so schwierig sind, liegt wahrscheinlich daran, daß die uns so ähnlich sind (Mentalität, Spielweise) und wenn zwei Gleiche miteinander kämpfen, wird es immer schwierig.

Mein Stiefvater ist (war) Holländer, der hat mir einiges angetan. Aber im Grunde mag ich Holländer.


Was uns aufgefallen ist, dass es scheinbar nirgendwo in Deutschland WM-Fanartikel für Holland gibt (außer natürlich in Holland selbst, die auch viele deutsche WM-Fanartikel verkaufen). Es gibt so gut wie ALLE Nationen bei Flaggen, Hüten etc., aber Holland ist nirgendwo zu finden... würde mich interessieren, woran das liegt?

uitverkocht!!!!! ;-)

oder auch ausverkauft!!!!

ja, ganz sicher
;-)

Holland - Fanartikel waren schon drei Wochen vor der WM ausverkauft, weil Top-Favorit #schein.

weiteren Kommentar laden

Mir sind die Holländer nur beim Fußball unsymphatisch -ansonsten mag ich die Holländer unheimlich gerne.

Wir haben vor ein paar Jahren mal Urlaub auf einem Campingplatz in Italien gemacht, wo ca. 80 % der Urlauber aus Holland kamen. Wir haben uns zwischen all den Holländern pudelwohl gefühlt, denn die Holländer sind ein ganz lustiges, ungezwungenes Völkchen.

Wie gesagt, beim Fußball hört dann aber wohl auf beiden Seiten die Freundschaft auf, deswegen gibt es wohl zur Zeit besonders viele Holländer-Witze etc.

Liebe Grüße,
Alexandra



=========================================
Michael Ballack, Ruud van Niestelrooy und Thierry Henry sitzen vor dem Kreissaal. Der Doktor kommt raus und sagt: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für sie. Die Gute: Sie sind alle drei glückliche Väter. Die Schlechte ist allerdings: Wir haben leider die Babys vertauscht." Michael Ballack rennt los und greift sich das schwarze Baby. Daraufhin meint Henry: "Michael, meinst du nicht, dass das eher mein Kind ist?" Ballack: "Ist mir egal, Hauptsache nicht den Holländer!" ;-)

Die Frage ist falsch!

Wieso mögen die Holländer keine Deutschen?

Was haben Deutsche den Holländern getan?

Wieso werden Deutsche nach 60 ! Jahren immer noch als Nazi beschimpft ?

Drauf hätte ich mal gern ne Antwort !!

Pfui!

Nicht alle über einen Kamm scheren!
Siehe meinen Beitrag weiter oben!

Liebe Grüße,
Michelle #schein

Hallo Michelle,

„ Pfui! „

Wieso „Pfui“ sofort als vorweg 1. Antwort auf eine völlig legitime und völlig neutral gehaltene Frage?

Genau das meine ich mit Verzerrbildern.

„ Nicht alle über einen Kamm scheren! „

Ach, gilt das nur für die Holländer ?

„ ignorante Arschlöcher gibt es in jedem Land! „

Sicher, das gilt aber auch für Holland genau so gut wie für Deutschland und jedes andere Land.

Ich bin nicht Vergangenheitsbelastet. Ich lebe in der Gegenwart, d.h. in der neuen Generation.

Ich bemühe mich täglich, keinerlei Vorurteilen weder im Handeln noch im Wort noch im Denken zu unterliegen. Es schmerzt mich aber schon, wenn von heutigen modernen und man sollte denken von toleranten jungen Menschen Deutsche nach 60 ! Jahren ! immer noch als Nazis beschimpft werden.

Es steht geschrieben;
Wer ohne Schuld ist werfe den ersten Stein, oder, ein jeder kehre vor seiner Tür.

Es gibt Geschichtlich kein Land ohne Schuld. Jedes Land hat in seiner Vergangenheit Schuld auf sich geladen.

Es steht geschrieben; Was kümmerst du dich um das Sandkorn im Auge deines Nächsten wenn in deinem Auge ein Balken steckt ?

Ich als Deutscher der Nachkriegszeit habe mit den Nazis überhaupt nichts zu tun und möchte nicht als Nazi von Holländern oder sonst jemanden beschimpf und beleidigt werden. Genau so wenig wie ich andere wegen ihrer Vergangenheit beschimpfe und beleidige.

Es kommt auf die Begegnung und das Verhalten des einzelnen Menschen an und nicht was andere vorgeben.

Viele Grüße
Nobility

weiteren Kommentar laden

Die Deutschen wollen das man sie mag.

Viele Holländer (und insbesondere die Jugendlichen Holländer)mögen die Deutschen aber nicht.

Als Retourkutsche mögen die Deutschen die Holländer auch nicht.

Ich mag Holland sehr.

Ich hab mir sogar gewünscht das Finalspiel
Deutschland : Holland und dann schrubben wir die ab :-p

Ganz im Ernst, ich war schon sehr oft in Holland und wurde noch nie angefeindet.

Und den "Nazispruch" hab ich dafür 3x in einer Woche in England (Klassenfahrt 10Klasse) gehört! Aber nicht von Erwachsenen, nee von englischen Jugendlichen. Die haben sogar einen von unseren Jungen krankenhausreif geschlagen, weil der ihnen nicht seine Jacke geben wollte. #schock