Frontscheibe Steinschläge

    • (1) 21.03.16 - 09:13

      Hallo zusammen,

      ich hätte eine Frage: Mein Mann benötigt jetzt die 4. neue Frontscheibe innerhalb eines halben Jahres. Grund: Steinschläge.
      Kann sich jemand diese Häufigkeit erklären? Könnte es mit der Qualität der Scheiben zusammenhängen?
      Ach ja, Automarke : BMW

      Danke euch!
      Gruß

      • Fährt er viel Autobahn?
        Mein Mann hat schon ewig keine neue gebraucht, aber er hatte auch schon mal 3 neue in 2 Monaten oder so. Allerdings ist er viel Unterwegs, viel Autobahn und auch auf Baustellen. Berufsbedingt.

        Hallo,

        mein Mann fährt sein Auto - auch BMW - jetzt 3 Jahre. Und er fährt viel Autobahn.

        Bisher musste die Scheibe 2x getauscht werden. Aber nur, weil er die schnelle Variante mit der Werbefirma genutzt hat.

        Die hatte den Steinschlag so schlecht repariert, dass kurze Zeit später an eben dieser Stelle ein weiterer Riss entstand, sodass er in die Vertragswerkstatt gehen musste und sich eine neue Scheibe einsetzen ließ.

        Seitdem ist aber Ruhe gewesen.

        GLG

        Er hatte einfach nur viel Pech. Das kann dir bei jeder Automarke passieren.

        Mein Mann hatte vor vielen Jahren auch 2 Steinschläge in kürzester Zeit. Davor nicht und danach nie wieder.

      • (7) 21.03.16 - 14:45

        Hallo,

        das ist einfach Pech. Wir haben für unser Auto auch innerhalb kürzester Zeit drei mal eine neue Scheibe gebraucht. Mein Mann fährt allerdings auch täglich auf der Autobahn.

        Wir haben uns damit getröstet, dass zumindest ein Teil an unserem Auto immer Neuwagenqualität hat.

        LG Nenea

        Hallo,

        Zumindest die zwei Tips sind auf der Autobahn schonmal was wert:

        - Ausreichender Abstand
        - Besonderen Abstand von LKW und Kipplastern (von denen bekommt man echt oft Steine ab egal aus welcher Richtung, oder gerade wenn die Kipplaster z.B. oben offen sind und dann noch Bauschutt oder Erde geladen haben).

        Fahre jeden Tag lange Strecke Autobahn.

        Ansonsten kann man Steinschläge nicht wirklich vermeiden, hatte auch schomal einen der kam aus dem "Nichts" geflogen, um mich rum kein Gegenverkehr, kein Vodermann und er kam vom Winkel her NICHT von meinen eigenen Reifen....

        VG!

      Es wird eindeutig an der Fahrweise Deines Mannes liegen.

      Ich habe an meinen selbst gefahrenen Fahrzeugen in 25 Jahren bei ca. 700.000 km genau 1 x eine neue Scheibe gebraucht.

      • Dann wirst du einfach glück gehabt haben.

        Mein Vater fuhr früher knapp 100.000 Km im Jahr, der hat bei jedem Auto min. 1x eine neue Scheibe gebraucht. Und mein Mann jetzt ebenfalls. Und auf der Autobahn kann man einfach nicht immer vermeiden einen Stein ab zu bekommen. Oder bist du die 700.000 immer nur mit reichlich Abstand hinter den LKW her gefahren? Sicher nicht.

Top Diskussionen anzeigen