Was kann Ich tun? Anzeige. ...Anwalt. ...?

    • (1) 26.03.16 - 17:56

      Hallo,

      Ich hab vor zwei Wochen bei einer Privatperson über ebay kleinanzeigen ein Gerät gekauft. Nach Übersendung der Sendungsnummer habe ich das Geld überwiesen. Haben vorher telefoniert und gemailt. ..kam mir ok vor. Tja nach ein paar Stunden ging die Sendungsverfolgung immer noch nicht. Sie teilte mir dann mit das wohl ein Fehler vorläge. Dhl teilte ihr dann mit das das Paket wieder an Sie zurückgeht. Kam mir schon komisch vor.

      Am Donnerstag hat sie das Paket angeblich nochmal an mich weggeschickt. SendungsNummer hätte sie im Büro vergessen.... ich bin nun echt skeptisch ob das alles stimmt. ...

      Müsste das Paket dann nicht heute angekommen sein?

      Gibt es Möglichkeiten wieder an meine 800 Euro zu kommen wenn sie sich weigert? Anzeige? Mahnbescheid ?Irgendwas? Bin etwas verzweifelt. ...

      Danke für eure Antworten

      • Sorry, aber 800 Euro hätte ich niemals nicht überwiesen. Da wäre mir das Risiko viel zu groß gewesen.

        Wenn das Paket am Donnerstag zur Post ist, ja, gut, kommt auf die Uhrzeit an. Ich würde mal bis Mittwoch warten, dann das Geld zurück verlangen, ein paar Tage Frist setzen und bei ergebnislosem Ablauf mit einer Anzeige drohen. Ich denke, das wird effektiver sein, als die Beantragung eines Mahnbescheids.

        Spaßeshalber würde ich auch mal bei der Post nachfrage, was mit dem Paket passiert ist. Anhand der Sendungsnummer sollten die auch dir sagen können, ob es an den Absender zurück gegangen ist. Möglich ist das ja durchaus.

          • Abholen geht ja nicht immer - habe auch schon Sachen gekauft. Aber - ich habe der Verkäuferin ja ohnehin meine komplette Anschrift und Telefonnummer gegeben und um Verständnis gebeten, dass ich erst nach Erhalt zahle, falls kein Paypal angeboten wurde.
            Das hat bisher immer geklappt.
            LG Moni

        Naja, wenn du dich 99 Mal darauf verlassen kannst, kann dir dein Vertrauen beim 100. Mal doch in den Hintern beißen. Eine Sendungsnummer sagt dir nur, dass ein Paket unterwegs ist. Da können auch Osterhasen drin sein. Normalerweise bin ich auch sein ziemlich vertrauensseliger Mensch, aber 800 Euro sind eine Summe, wo sich mein Vertrauen dann wirklich erschöpft hat.

Hallo,

bei Kleinanzeigen sollte man immer abholen, egal, ob es 1 € oder 1000 € kostet.

GLG

Freitag war überall in Deutschland Feiertag, da würde ich mich jetzt nicht drauf verlassen, dass das Paket heute hätte ankommen müssen. Bei unserem Paketshop werden die Pakete auch immer schon gegen Mittag abgeholt, alles, was später gebracht wird, bleibt bis zum nächsten Tag und wäre in deinem Beispiel erst heute auf den Paketwagen geladen worden.

Wenn du die Sendungsnummer hast, dann kannst du doch einfach gucken, was mit dem Paket passiert ist. Man kann aber natürlich auch eine Sendungsnummer haben (weil man den Paketschein online ausgedruckt hat), aber das Paket nicht verschicken. Oder man kann eine falsche Sendungsnummer übermitteln.

Ich habe schon sehr viel bei eBay gekauft und das Geld überwiesen, aber eines war mir immer klar: Ich kenne das Gegenüber nicht. Also überweise ich nur Beträge, bei denen ich mich nicht sonderlich ärgern muss, wenn etwas nicht ankommen sollte. Bei 800 Euro und dann auch noch eBay Kleinanzeigen muss man schon sehr viel Vetrauen in die Menschheit haben - ich hätte es nicht.

lg

bei uns kamen heute weder pakete noch briefe...hab noch ein paar tage geduld!

Hallo,

da hast du ziemlich schlechte Karten ... Kenne jemand, der hat statt einem Handy drei Dosen Katzenfutter geschickt bekommen ... Auf den Kosten blieb er leider sitzen.

GLG
Miss Mary

Warum macht man sowas?

Seit Jahren wird bei Ebay Kleinanzeigen schon auf der Startseite gewarnt und hier gab es immer mal ähnliche Beiträge wie Deinen.

Es ist ein Kleinanzeigenmarkt, kein Onlineshop!

800 Euro? Über Ebay-Kleinanzeigen?
Puh, finde ich heftig, sowas würde ich nur über Ebay, inklusive Käuferschutz und allem drum herum machen.
Hast du wenigstens ihre korrekte Adresse?

Aus dem Grund zahle ich NUR mit paypal oder eben erst bei Erhalt der Ware.
Einen derart hohen Betrag hätte ich niemals nur aufgrund von Versprechungen bezahlt,
bei einer Sendungsverfolgung warte ich, bis diese auch angelaufen ist.
Les Dich hier mal durch und melde die Dame - das würde ich ihr auch schriftlich so mitteilen,
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/schadensmeldung.html

LG Moni

Top Diskussionen anzeigen