Redet man bei einer kurz narkose viel quatsch?

Zu mir hat keiner was gesagt, dass ich Quatsch geredet hätte, somit ist es mir auch wurscht;-). Hatte erst im Oktober eine Vollnarkose, als ich aufwachte, war ich auch "wach" und redete normal.
Alles Gute!
LG Moni

Ich glaube das ist bei jedem total unterschiedlich.

Ich rede dann nicht viel Quark, werde aber bissle schnell aggressiv und hab tierisch Kreislaufprobleme hinterher.
Meine Ex hat sich damals nach einer Kurz-Op benommen wie nach drei Piccolo, sehr unterhaltsam:-p

Hallo,

ich hab mich unmöglich verhalten. Die Ärzte und meine Mutter hatten alle Hände voll zu tun mit mir. Ich wollte danach wieder arbeiten, war der Meinung, dass es mir doch gut gehe #schein

Dabei war ich wirklich total weg. Habe dem Oberarzt das Peace-Zeichen gezeigt, nachdem er mich fragte, wie es mir gehe und bin die Treppen des Krankenhauses wie ein Soldat hinunter gelaufen. Und sonst jede Menge #bla

Liebe Grüße

Hallo,

ich hatte vor kurzem eine Magenspiegelung im "Tiefschlaf" und mein Aufwacherlebnis war mal wieder erste Sahne... #schein

Im Aufwachraum durfte kein Angehöriger dabei sein - das wusste ich schon vorher, daher hat mir leider auch niemand diese Peinlichkeit erspart:

Tiefschlaf...
lautes Geräusch...
Schlaf...
lauteres Geräusch...
Schlaf...
furchtbar lautes Geräusch...
Schlaf...
immer lauter werdendes Geräusch...
Halbschlaf...
*stell doch mal einer dieses nervige Geräusch ab*
Halbschlaf...
*NERV NICHT*
Halbschlaf...
*aaaarrrggghhhh*...
Halbschlaf...
*ups - was war das?*
halb wach...
*da ists schon wieder*
halb wach...
*Verdammt! Ich hab ja Schluckauf!*
ICH bin das nervige Geräusch!!! #schock

Nachher hatte ich erfahren, dass ich über eine 3/4 Stunde lang dort gelegen und mit offenem Mund vor mich hingehickst hatte! Wie peinlich... Ich hab unter allen Schwestern, Ärzten und anderen Wartenden für beste Laune gesorgt ohne es zu merken. Man hätte wohl auch versucht mich zu wecken. Das hat aber leider nicht funktioniert. #hicks

LG
Jenny

Top Diskussionen anzeigen