"Fieses" Geldgeschenk basteln

    • (1) 14.04.16 - 18:01

      Hallo,

      Ich suche Ideen wie ich Geld für ein Geburtstagsgeschenk so verpacken kann dass es für den Beschenkten anstrengend, lustig, "fies" ist es auszupacken.

      Ist ein Cliquengeschenk also haben wir schon insgesamt 200€.

      Habt ihr Ideen?

      #winke

      • Da hätte ich so einiges ;)

        Das böseste:
        Meine ehemaliger Ausbilder hat zum 50sten einen großen Sack Holzkohle geschenkt bekommen, in dem das Geld versteckt war, in Münzen UND scheinen!

        Für eine Verwandte zur Hochzeit habe ich eine 4-stöckige hochzeitstorte aus Gips gegossen, das Geld habe ich in einer kleinen Blechdose in einem der Stockwerke versteckt.
        Die verschärfte Variante wäre entweder das Geld in Münzen in die Stockwerke eingießen oder das ganze mit Beton machen.

        Mein Bruder und seine Freunde haben einem aus ihrer Clique ein Boot aus Draht gebastelt(der jenige ist begeisterter Angler) das Geld in leeren bohrerschachteln (es gehen bestimmt auch die gelben Dinger aus Ü-eiern) verpackt und das ganze dann mit bauschaum ausgefüllt.

        Dann gab es im Freundeskreis auch mal ein Stück innen ausgehöhlten Baumstamm in dem das Geld versteckt war und der dann von oben wieder gründlich zugenagelt wurde, dazu Werkzeug um die Nägel zu entfernen.

        Zur Hochzeit haben wir eine große Bodenvase (so 1m hoch) voller Maiskörner bekommen, da waren 150 € in 1, 2, und 5 ct münzen drin.
        Und einen 10 ltr Eimer voll sand, da waren auch so um die 100€ in Kleingeld drin, dazu gabs sandspielzeug, inklusive zwei Siebe.

        Vielleicht ist da ja eine Idee dabei für dich/euch.

        Lg waldfee

        • Gibt es wirklich Beschenkte, die das lustig finden und nicht nur gute Miene zum bösen Spiel machen?

          • Hier sind solche Geschenke von Cliquen, Kegelclubs, etc üblich. Wir haben auf unserer Hochzeit auch einen über 200kg wiegenden, nett gestalteten Betonklotz bekommen in dem Geld in mehreren Boxen verteilt war. Wir haben mehrere Tage immer mal wieder gehämmert und gesucht. Und ja, wir fanden das nicht schlimm. Tatsächlich konnten wir auch darüber lachen. Herrje, die meisten anderen Geldgeschenke bleiben nicht so in Erinnerung.

            • Zwischen

              >>>Und ja, wir fanden das nicht schlimm.<<<

              und

              >>> Wir haben uns gefreut.<<<

              liegt für mich ein großer Unterschied.

              >>>Hier sind solche Geschenke von Cliquen, Kegelclubs, etc üblich.<<<
              Dabei haben die Schenker beim Vorbereiten vermutlich alleine den Spaß.

              Aber ich will das jetzt auch nicht schlechtreden, hat mich nur interessiert, ob sich ein Paar über sowas freut, ist ja auch alles irgendwie schon ausgelutscht.

              • Natürlich haben wir uns gefreut. Es wurde mühevoll etwas aus Beton gestaltet und recht umständlich transportiert und präsentiert. Es war ein hoher Geldbetrag darin. Unsere Freunde haben sich Gedanken und Arbeit gemacht und ich hoffe doch sehr, dass sie dabei Spaß hatten.

              • Ok, du findest sowas total doof und abgelutscht, ist ja auch in Ordnung, ist halt deine Einstellung dazu, da hast du halt nicht die Art von Humor um das lustig zu finden.
                Andere sehen das halt anders.

                Aber welche Alternativen hättest du so zu bieten?

                Und zu deiner Frage oben: ich oder besser wir haben uns auch über die "fiesen" Geschenke zur Hochzeit gefreut und hatten Spaß beim Geld raussuchen.

                Von meiner Verwandten weiß ich, dass sie die etwas andere hochzeitstorte auch sehr lustig fand und sich auch drüber gefreut hat dass ich mir so viel mühe damit gegeben habe.

                Lg waldfee

                Ach und was mir grade noch einfällt, alle die solche Geschenke bekommen haben werden sich wohl ein Leben lang dran erinnern.
                Und sowohl die beschenkten als auch die schenkenden haben eine tolle Anekdote über die man auch Jahre später noch zusammen lachen kann.

                Das kann man von nett arrangierten Geldgeschenken oder gutscheien etc. wohl nicht behaupten.

                Lg waldfee

          Ich fänd es auch mega ätzend...erfreulicherweise ist soetwas hier nicht verbreitet. Dann lieber kreativ gestaltete Geldgeschenke, also irgendwelche fiesen.

          • (10) 15.04.16 - 16:29

            Kannst Du ein Beispiel für ein kreatives Geldgeschenk nennen? Mir kommen da immer die scheußlichen Blumensträuße mit Geldscheinen in den Sinn, aber scheinbar soll es auch besseres geben, also lass mich teilhaben, ich komme auch nicht ganz ohne Geldgeschenke aus.
            v

            • (11) 15.04.16 - 18:00

              Bei Google "Geldgeschenk" eingeben und auf Bilder gehen.
              Kommen genug schöne Sachen

              • (12) 15.04.16 - 19:15

                Ja danke, das ist mir bewusst. mir ging es aber um ideen, die tatsächlich schon mal geschenkt wurden und gut ankamen. die empfehlung google doch mal in einem forum finde ich etwas überheblich, denn diesen ratschlag könnte man wohl 99% der user geben.

                • Schönes Geldgeschenke was verschenkt wurde: schön gebastelte Schatztruhe mit dekogranulat, Schokomünzen und "Diamanten" gefüllt und das Geld darin "versteckt" aber so offensichtlich das es nicht nervig oder anstrengend zum suchen war ;-)

                  Kam super an und trotzdem musste keiner sich durch "fiese" Dinge durchwühlen. Und nein ich würde mich nicht freuen über Geld in Beton gegossen oder ähnliches

            Zum Beispiel eine Bratpfanne paar Marshmellow Mäuse und Geld reinkleben mit dem Hinweis "Ein paar Mäuse zum Verbraten" :-)

Hallo

Wir waren mal auf einer Hochzeit, da wurde der Wert in Form von Einwegpfandflaschen verschenkt. Das war zu Beginn der Pfandpflicht. Ich habe gehört es war recht umständlich das einzutauschen.

Ein Klassiker sind die 50 Cent Münzen in Kronkorken geklemmt.

Dann gibt es immer natürlich in Beton, Gips, Wackelpuddig.... Oder Sand, Sägespäne,...

Bei Bekannten wurde eine Dose mit dem Betrag unter einem Pflasterstein in der Auffahrt versteckt. Mit Karte oder Foto der Stelle glaube ich.

Wir haben mal eine Schnitzeljagd gemacht. So a la Geocaching. Das Brautpaar hat GPS Koordinaten bekommen. Am Ziel waren dann kleine Behälter mit neuen Koordinaten versteckt. Die letzte Koordinate war dann ein kleines Restaurant, wo das Geschenk und ein Verzehrgutschein hinterlegt waren.

LG

Top Diskussionen anzeigen