Hilfe was tun gehört eigentlich nicht her

    • (1) 16.04.16 - 23:00

      Hallo ich hab mal ne frage was kann ich tun !? Ich habe mich voriges Silvester von meinen ex freund getrennt es gab bei uns viele Streitigkeiten die bei ihm immer in richtigen Wutausbrüchen geendet sind dadurch hab ich Stress mit Vermietung hatten mehrere Polizei Einsätze hier wo dann auch das Jugendamt ran gezogen wurde hmm was nicht mal so schlecht ist weil kids sollten sowas nicht mit bekommen und wurde beim letzten mal auch von Polizei mit genommen weil er eine Geldstrafe ab zu sitzen hatte ja da hat er mir alle meine Schlüssel gegeben ! Nun kam er wieder raus aber gab ihn nur den Keller Schlüssel was gleichzeitig der Hausschlüssel für das gesamte Haus ist nun ist das aber schon 2 Wochen so das er es raus räumen will aber ich werde von Nachbarn angesprochen bzw. Sie melden sich bei der Vermietung das bei mir jemand im Keller nächtigt nun zu meiner Frage wie bekomme ich meinen Schlüssel wieder er schiebt es immer weiter raus ich möchte endlich nicht mehr ärger mit Vermietung und Mietern haben noch dazu hat mir meine Vermietung gesagt er hätte hausverbot was sie ihn aber weder schriftlich noch mündlich ihm selber ausgesprochen hat ! Was kann ich tun das ich meinen Schlüssel wieder bekomme !? Wäre euch über Tips sehr dankbar :-)

      • Hallo! Ich hätte Dir jetzt geraten, das Schloss zu tauschen, aber da es ein Generalschlüssel ist, wird es bestimmt eine teure Angelegenheit. Vielleicht magst Du mit dem Vermieter sprechen, ob nur von Deinem Kellerraum das Schloss getauscht werden kann. Sollte der Herr dann wieder Radau machen, müsstest Du über eine einstweilige Verfügung nachdenken, damit er sich von dem Haus fernhalten müsste und Deine Kinder so einen Mist nicht mehr miterleben müssen! Oder gibt es jemanden, der gut mit ihm sprechen kann und ihn mal aus dem Keller holt und ihn antreiben könnte?
        Sei stark und setz Dich durch! Alles Gute!

        Verlange die Schlüssel und lasse dich nicht abspeisen. Drohe mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch, sollte er sie dir nicht geben. Geht er dann nicht SOFORT, rufst du die Polizei.

        Zur Wohnung gehören auch einzelne unbenutzte Räume, wie z.B. der Keller (Tröndle/Fischer § 123 Rn. 6).

Top Diskussionen anzeigen