Wo Fotos gescheit entwickeln/drucken?

    • (1) 21.04.16 - 16:11

      Puh, bin ich gerade verärgert...

      Gerade habe ich in einem bekannten Drogeriemarkt Bilder ausgedruckt. Mit meinem mühevoll beladenen USB Stick stand ich vorm Computerwald. Es ist Jahre her, dass ich sowas schonmal gemacht habe. Dass sofort ausgedruckt wird, hat mich ebenfalls überrascht...

      Alles ziemlich unübersichtlich, einige gewünschte Formate hab ich gar nicht geschafft, einzustellen.

      Dann beim ausdrucken der Schock. Knapp 50 Bilder und alle viel zu knallige Farben:-(

      Auf dem Rechner sehen die Bilder super aus. Liegt es an den Bildern selbst, oder am Drucker des Marktes?

      Und wo kann ich an schöne, vollkommen normal farbliche Bilder kommen?

      LG

      • Ich hab schon öfter in der Drogerie gedruckt, die Bilder waren immer ok, die Farben waren total normal, aber grade größere Formate sind manchmal ein klein wenig pixlig.

        lg

        • Echt?

          Es sind nicht nur private, sondern auch professionelle Dateien drauf, die sind leider farblich genauso schlecht, daran kann es also nicht liegen?!

          Und das Format ist standard, 10x15.

          Bei welchem Drogeriemarkt druckst du denn?

          • Meistens bei Müller, war immer ok, für Digitalfotos (ich find analoge Bilder optisch schöner). Eine Bekannte druckt bei DM und hat mir mal Abzüge gemacht, da war auch alles in Ordnung

            Wenn die Farben alle so mies sind, dann war vielleicht mit dem Drucker etwas nicht ok? Bei meinem alten Tintenstahldrucker wurden die Bilder auch immer merkwürdig, wenn eine Farbe leer wurde. Hast du mal jemanden vom Personal drauf angesprochen?

      Ich hab gute Erfahrungen mit DM, schon mehrmals gemacht.

    (10) 21.04.16 - 22:18

    Ich hatte das letztens auch, bei Rossmann. Klar müssen die abgeschnitten werden, aber die Farben sind wirklich grässlich. Richtig billig sieht das aus. Das mit den Formaten hat gar nicht geklappt. Ich habe alles passend eingestellt, hatte extra Ordner vorbereitet und alles rübergezogen. Der blöde Kasten hat einfach alles in 9er Format ausgespuckt. Nirgens stand, dass er nichts größeres kann, es gab keine Warnmeldungen. Da war ich dann echt bedient. Ich was dann am Posterautomaten und habe ewig rumgespielt um mein 13er Format zu bekommen und bestellt. Nach 2Wochen ist noch immer nichts da. Ich gebe auf. Ich kaufe nie wieder Fotos bei Rossmann. Ich versuche jetzt Cewe im Internet. Wenn das auch nicht geht, geh ich ins Fotostudio und häng danach nie wieder ein Bild an...

    LG

    Ich lasse schon seit Jahren alle Bilder bei LIDL Foto machen. Stell ich hier am PC gemütlich zusammen, übertrage und 2 Tage später sind sie da. Ich muss lediglich beachten, dass die Bilder auf meinem Monitor ziemlich hell sind - sie kommen etwas dunkler raus.
    Habe auch schon wunderschöne Vergrößerungen machen lassen, Tassen usw.
    Alles bestens.
    Und - ein Bildoptimierer ist auch dabei sowie Anweisungen, wie mit Formaten umgegangen wird usw. Am Wochenende mach ich die Fotobücher der Kommunion meiner Enkelin:-)
    LG Moni

    http://www.lidl-fotos.de/

    (12) 22.04.16 - 08:57

    Hallo, ich schicke meine Dateien immer online zum Drogeriemarkt und 2 Tage später habe ich die Abzüge im Briefkasten, Vorteil, Du sitzt gemütlich zu Hause und kannst für jedes Bild individuelle Einstellungen machen, ist mir persönlich lieber so als mich mit USB-Stick in den Laden zu stellen. Die Abzüge selbst waren seither immer super, ich hatte noch nie etwas zu beanstanden.
    LG Dani

    Hallo, ich finde die von Müller am besten. LG

Warum bearbeitest du das nicht in Ruhe zu Hause am PC und schickst dann den Auftrag online ab?
Ich hätte da keine Lust drauf, mich da ewig an nen Automaten zu stellen...

Hab schon bei Rossmann, Lidl, und dm Fotos entwickeln lassen, und war immer sehr zufrieden.

Top Diskussionen anzeigen