Hilfeeee Was war das für ein Monster?

    • (1) 08.05.16 - 15:04

      Ich hab jetzt noch den Schreck im Nacken wenn ich daran denke. Meine Tochter kam schreiend hier rüber gerannt und sagte:,, Mama komm schnell da ist eine riesige Wespe. Okay dachte ich wird wohl eine Hornisse sein, aber ich hörte schon dieses laute klacken gegen die Scheibe, und sah etwas riesiges durch den milchigen Vorhang. Langsam tastete ich mich vor um den vorhang ein Stück beiseite zu ziehen,,,, was ich da gesehen hat mich fast zu Tode erschreckt. Ich ja sowas nie gesehen ich dachte vielleicht eine Hornissen oder Wespenkönigin aber kein Bild war vergleichbar damit. Ich hatte so eine Riesenangst das ich in die Küche rannte um Raid zu holen. Ich sprühte damit auf das vieh ein und rannte panisch Weg. Es sah aus wie eine Wespe nur viel Größer und viiiiiel breiter. Komisch war das Vieh war nicht sehr haarig mehr Schwarz aber matt und dann dieses quietschgelb. Als mein Mann kam sagte ich ihm das da was hinter dem Teddybär auf der Fensterbank sei. Er wie immer todesmutig und schaut nach ....und auch er sagte scheiße verdammt was ist das denn für ein Mutant zog die Svhlappen aus es machte klaaaaaatsch und dann war die Sache erledigt. Noch bevor ich im sagen konnte, das ich das Vieh knipsen will hat er es die Toilette runtergespült. Ich krieg das nicht mehr aus dem Kopf ich hab Bilder von allen möglichen Hornissen bzw Wespenarten angesehen, das Vieh ist mit keinem vergleichbar. Mir stehen die Nackenhaare noch immer zu Berge. Selbst mein Mann ja sowas noch nie gesehen. Kann mir jemand sagen was das war?

      Vielleicht war es ein Taubenschwänzchen:

      https://www.google.de/search?q=taubenschw%C3%A4nzchen&biw=1536&bih=719&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjeq--M0MrMAhWH2BoKHXPICigQ_AUIBigB

      Die tun dir nichts....

      • DAs war definitiv was mutantenwespenartiges ich krieg DAs nicht AUS Dem Kopf. Ich hab sowas echt noch nie gesehen. So breit und lang mit riesigen Flügeln

        • (10) 09.05.16 - 09:40

          Meine Güte-du übertreibst aber wahnsinnig.

          Da kannst du ja froh sein, dass du nicht in den Tropen wohnst-da würdest du ja von einer Panik in die nächste fallen.

          In Deutschland gibt es keine Insekten, die dir gefährlich werden können. Mal von Mücken und zecken , die Krankheiten übertragen können.

          Du haust bestimmt auch jede Spinne tot-schrecklich diese Panikmache vor. Was für einen Umgang mit anderen Lebewesen vermittelt ihr denn dadurch euren Kindern.

    Hallo,

    Ja, wieso hast Du es nicht rausgelassen. Oder - wenn Du schon von uns wissen willst, was das war, ein Photo gemacht?

    LG

Hallo,

im Zweifel hätte das Tierchen Dir weniger geschadet, als das Raid.

Und ja, ich habe mal eine Hornisse gesehen, die riesig war. Ich habe sie eingefangen und rausgelassen. Warum hätte ich sie töten sollen?

GLG

Vielleicht eine Holzwespe?

Top Diskussionen anzeigen