Mitgliedschaft

Welche Post hast du denn von denen immer noch bekommen?

Wenn das keine Mahnungen waren (wovon ich jetzt mal ausgehe), du also zehn Jahre keine Beiträge mehr gezahlt hast, lässt sich das ja nachweisen.

Ich würde da jetzt gar nicht mehr drauf reagieren...und wenn die was von dir fordern (gerichtlicher Mahnbescheid), legst du Widerspruch ein und lässt es drauf ankommen. Der Verein ist in der Beweispflicht, dass du ihm noch Beiträge schuldig bist...nicht umgekehrt.

http://aufbewahrungsfristen.org/privat/

Für Mitgliedschaften dürfte die Regelung für Kaufbelege gelten, da auch keine Garantieleistungen / Gewährleistung erbracht werden/wurden.

Dies würde eine Frist von 2 Jahren bedeuten.

Zudem kannst Du anhand Deiner Kontoauszüge jederzeit beweisen, dass keinerlei Abbuchungen stattgefunden haben.

<<<Was soll ich noch antworten>>>

Dass Du Deinen Anwalt einschaltest, solltest Du auch nur noch einmal Post von denen bekommen !

Top Diskussionen anzeigen