Empfehlenswerter Staubsauger?

    • (1) 26.05.16 - 11:01

      Hallo zusammen!

      Mein Staubsauger hat den Geist aufgegeben. Es war ein AEG EQUIPT. Gabs im Angebot von 160 Euro auf 80 Euro runtergesetzt. War wohl irgendwie zu erwarten, dass der nicht lange hält.

      Jedenfalls brauche ich ja nun einen neuen. Was habt ihr denn für welche und welche könnt ihr empfehlen? Ich hab zwei Katzen die das ganze Jahr über soviel Fell verlieren wie andere im Frühjahr und Winter. Daher sauge ich jeden Tag mindestens ein mal. Zu teuer sollte er nicht sein.

      Lg

      • Wir haben einen langhaarigen hund der auch viel fell verliert. Wir haben den dyson animal pro. Ein Traum. Ich würde den nicht mehr her geben. Saugen war noch nie so einfach. Aber eben teuer wobei er sein Geld wert ist. Schau mal auf Amazon es gibt von miele einen cat and dog den hat meine Mutter weil sie einen mit Beutel wollte. Kostet die Hälfte vom dyson aber trotzdem "teuer" mit 250 Euro. Es gibt auch noch einen von Bosch kaum günstiger als der von miele daher eher zu miele greifen. Wenn du einen beutellosen willst habe ich keinen weiteren Tipp. Allerdings sind Beutel auch teuer und du hättest den dyson schnell raus.

        • Miele und Bosch (beide um die 200 Euro) hatte ich auch schon Beutellos und mit Beutel.Sie sind gut aber lange hatte ich sie auch nicht.Da war die Handhabung bescheiden.

          Der Beste Sauger den ich früher hatte war der erste große beutellose Dirt Devil,das war vor ca 20 Jahren nach Jahren ist er restlos gestorben und ich habe bald jedes Jahr einen Sauger gekauft.Zufrieden war ich mit keinen Erst jetzt mein Kärcher kommt an diesen Dirt Devil ran.

      Hallo,

      wir haben schon seit vielen Jahren einen Miele Cat & Dog. Den würde ich auch immer wieder kaufen wollen.

      LG

    • Ich habe einen Hundehort also viel Hundehaare und ich hebe mir einen teuren Dyson mit Turbobürste nach einen Beratung im Media Markt gekauft.

      Mein Mann hat im Baumarkt einen Kärcher gekauft eigentlich für seine Werkstatt.

      Nach ausgiebigen Test habe ich den Dyson für 400 Euro wieder in den Laden geschafft und habe den Kärcher für etwas über 100 Euro behalten.

      Der Dyson war lauter wie der Kärcher und die Saugleistung war nicht schlecht konnte aber nicht mit dem Kärcher mithalten.
      Vom aussehen ist der lilafarbene Dyson welten hübscher als mein gelb/silberner Ninion (Kärcher) aber er steht eh in der Ecke und nicht in der Schrankwand ;-)

    Hallo,

    ich hab seit 8 Jahren den Dyson Animal Pro.
    Haustiere habe ich nicht, aber mein Haushalt besteht aus 2 langhaarigen Frauen ;-)

    Niemals mehr würde ich diesen Staubsauger gegen einen anderen eintauschen.

    Haare gehen perfekt wegzusaugen, Saugkraftverlust hat er - selbst wenn der Behälter übervoll ist *hust* - kein Stück.

    Großartiges Gerät.
    Seit Erstnutzung keinerlei Defekte oder sonstiges.

    Die Anschaffung lohnt sich wirklich.

    Grüße

    Hi,

    wir haben den Kobold von Vorwerk, genial weil er auch gleichzeitig noch wischen kann.

    LG juju

    Mein Mann hat wegen Haaren und co von der Katze einen Staubsaugerroboter geholt. Der ist toll, den geb ich nicht mehr her. Macht alles allein. Ich schalte den gerne ein, wenn ich außer Haus unterwegs bin und wenn ich wieder komme ist alles sauber. :-)

    Zwar nicht ganz günstig mit ca 250€, aber Gold wert.

    Hallo,

    Hier gibt es recht günstige gebrauchte Vorwerk Staubsauger zu vernünftigen Preisen.
    Hab ich auch schon einen gekauft und war sehr zufrieden.

    http://www.staubsaugerteile24.de

    Gruß
    Klaus

Top Diskussionen anzeigen