Elektrogeräte mit Eigenleben

    • (1) 16.06.16 - 09:56

      Hallo in die Runde,

      haben manche von euren Elektrogeräten ihren eigenen Willen?

      Mich beschäftigt das schon eine Weile, da der Radiowecker meines Mannes immer vorläuft. Im Moment sind es 15 Minuten, obwohl wir vor vier Wochen die richtige Uhrzeit eingestellt haben.

      Die Zeitanzeige auf unserem Telefon geht dafür immer 5 Minuten nach, egal wie oft man es richtig einstellt.

      Grüße

      • hier gibts ein paar Erklärungs Versuche dazu
        http://www.wer-weiss-was.de/t/warum-gehen-digitale-uhren-falsch/459801/4

        Ich musste neulich feststellen, dass unser Festplattenrekorder eine Fernsehsendung aufgenommen hat, die keiner von uns einprogrammiert hat. Es gibt zwar eine Funktion, dass eine Serie, die immer zur gleichen Zeit läuft jedes Mal automatisch aufgezeichnet wird, die haben wir aber noch nie genutzt. In diesem Fall handelt es sich um eine lose Sendereihe, die immer an unterschiedlichen Terminen ausgestrahlt wird (wir haben aber auch schonmal Folgen aufgenommen).

        Hallo,

        bei uns ist es die analoge Uhr im im Wohnzimmer. Egal wie oft man die Batterie austauscht und / oder sie stellt. Sie geht einige Tage richtig und dann konsequent 2-3 Minuten vor. Bei diesen 2-3 Minuten bleibt es dann allerdings auch. Monatelang gibt es dann keine Veränderung. Bis man sie wieder stellt, dann geht sie wieder ein paar Tage richtig und zack geht sie wieder vor.

        Naja, ich rechne das einfach mit ein.

        LG

      • Hallo,

        unser Tintenstrahldrucker hat ständig herum gezickt bezüglich eingetrockneter Patronen usw. Wenn man ihm damit gedroht hat, ihn wegzuwerfen, wenn er jetzt nicht sofort funktioniert, ging er.
        Wir haben ihn mittlerweile trotzdem entsorgt. ;-)

        Ich finde, Autos machen häufig nur dann mucken, wenn kein Automechaniker in der Nähe ist. Sobald man auf den Hof der Werkstatt fährt, sind jegliche komischen Geräusche und leuchtende Warnleuchten verschwunden, und der Kfz-Mechaniker guckt einen nur komisch an, wenn man ihm davon berichtet.

        Computer sind auch so ein Bespiel für lebende Technik.
        Ich hatte mal in der Firma einen Rechner, wo langsam das Mainboard den Geist aufgab. Eines Tages gab er keinen Mucks mehr von sich, wenn man den Einschalter betätigt hat. Ich habe das ungefährt 5 oder 6 mal probiert. Dann kam der Kollege, der bei uns für Hardware zuständig war, drückte auf den Knopf, und die Kiste lief. #aerger
        Bei uns in der IT-Abteilung haben wir eigentlich ständig solche Sachen. Kaum guckt jemand drauf, der sich wirklich gut auskennt, läuft es. Kaum verläßt die Person den Raum läuft es nicht mehr.
        In Computern wohnen kleine Trolle, die Schabernack treiben, da sind meine Kollegen und ich von überzeugt. ;-)

        LG

        Heike

        • Hallo,

          stimmt, an meinen Computer habe ich gar nicht gedacht.

          Ich bekam vor kurzem einen neuen alten PC aus der Firma meines Mannes, meine Männer alles eingerichtet, Kiste läuft und was ist am nächsten Tag, als ich alleine bin und die Kiste hochfahre?

          Tastatur ging nicht, Neustart, dann ging sie, aber beim tippen kamen immer andere Sachen raus, als es eigentlich sollte. Also wenn ich z.B. ein "O" wollte kam eine "2" usw.

          Mein Drucker ist auch so eine Zicke, wenn nur noch vier Blätter drin sind, sagt er mir, er hat kein Papier mehr, egal ob normales Papier oder Fotopapier.

          LG

      Hi,
      vor 15 Jahren, als man als normaler Haushalt entweder im Internet war, oder telefonisch erreichbar war, hatte mein Router immer erst nach 5 Versuche das Internet gestartet.

      Meinem damaligen war das dann zu doof, fuhr alles zu einem Bekannten und der staunte. Der Router war kaputt, der hätte nie verbinden können.

      Mir als Frau hätte man vermutlich nicht geglaubt, da mein EX aber immer dabei war, konnte er es bestätigen.

      Auch ging beim Golf IV gerne mal einfach so der Scheibenwischer, obwohl ich ihn nicht betätigt habe.

      War ein Golf IV Problem, bekam ihn anstandslos ausgetauscht. Aber bis ich den EX und mein Vater überzeugt hatte, das ich es nicht war, oh man.

      Unsere Funkuhr aus dem Wohnzimmer stellt sich immer nur in der Küche um. Im Wohnzimmer nie. Also 2 x im Jahr, darf sie in die Küche, um sich der Jahreszeit anzupassen.

      Gruß Claudia

      Ich hatte in meiner 1. eigenen Wohnung eine Herdplatte die ein Eigenleben entwickelt hatte.
      Junge Junge wurde mir es da anders als ich mal nach Hause kam nach 10 Stunden Arbeit und mein Herd war an obwohl kein Knauf gedreht wurde usw.
      Hab es meiner Vermieterin gemeldet die konnte es nicht glauben. Hatte dann das GO sobald es wieder passiert egal zu welcher Zeit / Tag an zu rufen.

      Passierte wieder (sie waren auf ner Hochzeit) ich rief an und sie und Mann und Sohn kamen dann von der Hochzeit und schauten sich es an. Tja Ergebnis Cerankochfeld futsch, ich bekam Anweisung bis sie ein neues Kochfeld besorgt hatten wenn ich nicht koche die Sicherung raus zu nehmen.

      Das war bisher das was ich erlebt hab

      Zählt eine Sockenfressende Waschmaschine auch? #gruebel

      Die macht das mit Absicht....ich weiss es genau !

    Hallo da habe ich auch so ein Gerät auf Arbeit ;-)
    Wenn ich es benutzten will geht es nie, so bald mein Chef es in die Hand nimmt, geht es einwandfrei :-[

    Ich hab es mittlerweile aufgegeben es zu bedienen, macht nur noch mein Chef ;-)
    Und nein ich mache nichts falsch :-D Ich habe meinen Chef dann gezeigt das ich es anmachen will und der Bildschirm war schwarz und blieb auch schwarz nach 3min gab ich ihm das Gerät er drückt auf an und bllliiimmm Bildschirm ging an #kratz
    Das haben wir locker 5 mal gemacht und immer das gleiche ;-)
    Na ja jetzt muss ich die Arbeit schon nicht machen :-p

    Schöne Woche euch noch ;-) & lasst euch nicht so viel von denen Geräten ärgern :-p#winke

Top Diskussionen anzeigen