Idee gesucht für besonderen Anlass!

    • (1) 24.06.16 - 17:02

      Hallo!
      Mein Vater wird in Kürze in den wohlverdienten Ruhestand gehen und ich/wir möchten ihm gern nach seinem letzten Arbeitstag abends mit einer netten Geste überraschen.

      Die Kinder wollen ihm ein Bild malen mit allen Aktivitäten, die sie künftig mit ihm machen wollen (schwimmen, reiten, Fußball, basteln, wandern...#schein)

      Ich habe schon überlegt ihn ganz spontan (vorher meine Mutter einweihen) zum Essen einzuladen. Ist aber irgendwie "platt" die Idee, auch wenn er sich freuen würde.

      Oder ein kleines Geschenk?

      Habt ihr Anregungen für mich?

      Danke.#winke

      • Ballonfahrt ( schließlich ist er jetzt "frei")
        -entführt ihn in einen Indoorspielplatz, eine Kletterhalle, ein Spassbad und am Abend "verkauft " ihr die Kinder an den Babysitter und geht nett zusammen essen.
        - schenkt ihm einen Gutschein für einen Kurs (z.b Tanzkurs, Sport, Fremdsprache ...für was auch immer er sich interessiert)
        die ersten Wochen wird er genießen, dann kommt aber irgendwann die Zeit wo es komisch sein wird, wo man halt Hobby und/oder Aufgaben finden muss

        Hallo,

        deine Idee Essen zu gehen finde ich gut, mehr muss doch eigentlich gar nicht sein.

        Dein Vater wird an seinem letzte Arbeitstag Abschied nehmen müssen und beginnt einen neuen Lebensabschnitt. Das wird für ihn unter Umständen eine Situation sein die er erstmal verarbeiten muss. Ist doch schön, wenn er dann seine Familie um sich hat. Aus meiner Sicht ist ein gemeinsames Essen dann genau das richtige.

        Die Idee mit dem Bild finde ich zuckersüß, ich würde es dabei belassen :-D

        Liebe Grüße

        Tatjana

        Finde Essen gehen völlig ausreichend. Ihr seit mit der ganzen Familie zusammen und das ist das Wichtigste. Deine Kinder malen ihm eh noch ein schönes Bild mit den Aktivitäten und somit weiß er, dass sein Ruhestand nicht langweilig wird. Und seine Enkel froh sind, mehr Zeit mit ihm verbringen zu können. Würde da nicht mehr machen, vor allem musst du erst mal schauen, wie dein Vater mit der Verabschiedung seiner Arbeit umgeht.

Top Diskussionen anzeigen