Was würdet Ihr an Eurem Geburtstag nur für Euch machen?

    • (1) 25.06.16 - 23:43

      Hallo,
      stellt Euch vor, Ihr hättet an Eurem Geburtstag den Vormittag ganz für Euch alleine, müsstet nicht arbeiten, könntet vier Stunden lang machen, was Ihr wollt: Was würdet Ihr machen?
      Bin mal gespannt, wie unterschiedlich Ihr alle "tickt".
      Gruß, Maya.

      • Hi Maya,
        nur den Vormittag ???

        Also dann mittags normales Programm?

        Dann aufräumen, Torten fertig dekorieren, Tische rücken und decken und die "wertvollen" Kinderspielzeuge einschließen.

        Mittags kein Programm??

        Die Kinder aus dem Haus, Telefon und Handy aus, nochmal ins Bett, bis ich aufwache + 30 min. In Ruhe duschen, Telefon usw. wieder anstellen und mit einem guten Buch auf die Couch und die Glückwünsche abhören.

        Gruß Claudia

        Ich würde dafür sorgen, den ganzen Tag nur für mich zu haben.

        Dann würde ich zunächst einmal in Ruhe Kaffee trinken, danach ausgiebig Fahrrad fahren gehen (dann duschen, na klar), mir danach leckere Spaghetti mit einer scharfen Tomatensoße und frisch geriebenem Parmesan zubereiten, dann aufs Sofa, ein Buch lesen, surfen, Minecraft spielen, entspannen. Bei gutem Wetter würde ich mich wahrscheinlich eher in den Garten als auf die Couch legen und dann eben nur lesen, dösen, ein paar Sudokus lösen, etwas Unkraut zupfen (weil ich es dann ja sehe und dazu verführt werde, es anzugehen).

        Das Telefon würde ich ausstellen.

        Alternativ und nach Lust und Laune würde ich mit dem ICE nach Köln fahren. Dort den Rhein entlang spazieren, ins Ludwig gehen, mich in ein Café setzen und lesen, vorher ausgiebig durch meinen liebsten Buchladen stromern, das belgische Viertel begehen, dann beim Japaner salzige Edamame und Algensalat essen.

        Danach mit dem Zug wieder nach Hause. Ach, wie schön. :-)

        All das ginge auch mit Mann oder Tochter. Sohn ist nicht so geneigt, viel Zeit in Läden und Städten zu verbringen, für ihn wäre das nicht schön. Armer Kerl.

        Danke für den kurzen Ausflug! ;-)

      Ich würde schwimmen gehen. Und anschließend zu Hause Kaffee trinken und mich ausruhen. ;)

      Hallo,

      wahrscheinlich würde ich am Computer sitzen. Same procedure as every day.

      Für mich ist ein Geburtstag ein Tag wie jeder andere.

      GLG

    Hallo,

    ich kann Dir verraten, was ich tatsächlich jedes Jahr an meinem Geburtstag (oder sehr zeitnah) vormittags mache. Unbedingt allein - kein Mann, keine Kinder, keine Freundinnen.

    Ich gehe in mein Lieblingscafé mit angeschlossener Buchhandlung. Dort frühstücke ich ausgiebig und lese. Danach stöbere ich im Laden rum und kaufe für einen Teil meines Geburtstagsgeldes Bücher. Eine liebe Verwandte schenkt mir jährlich Geld, damit ich mir davon Bücher kaufe - das ist explizit dafür gedacht.

    Mein Geburtstagsritual seit ein paar Jahren - ich liebe es. :-)

Hm, vermutlich dasselbe, wie immer. Ich bin nicht so der Geburtstagsmensch, für mich ist das ein Tag, wie jeder andere.

Zum Glück habe ich Anfang September Geburtstag, da sind bei uns in Bayern noch Ferien und deswegen muss ich mich seit einigen Jahren nicht mehr fragen lassen, ob ich feiere. Bin nämlich nicht da.

Dieses Jahr werde ich an meinem Geburtstag in London eine Harry-Potter-Tour machen.

Ich würde das machen, was ich sonst auch gern mache, wenn ichmir einen vormittag freischaufle:
Ich fahre ins Umland mit dem Klapprad im Kofferraum. Ich suche mir vorher auf der Karte einen netten Ort aus, gern mit Schloss oder Burg oder verlassenem Gutshof, suche mir da noch ein Geocaches. Vor Ort suche ich in aller Ruhe die Dosen, gucke mir alles an, mache viele Fotos. Ab und zu setze ich mich irgendwo hin und gucke Löcher in die Luft oder den Leuten drumherum zu, was sie so machen. Oder ich starre aufs Wasser, wenn vorhanden.

Meine Familie macht das nämlich nicht so gerne mit und ich eigentlich auch lieber allein bei solchen Sachen, weil ich allein auf mein Tempo achten kann.

Durch diese Ausflüge habe ich schon so viele schöne Orte kennen gelernt und so viel gelernt. DAS würde ich an einem einsamen Geburtstagsvormittag auf jeden Fall tun!

LG

Gammeln :) mehr nicht!

Nur 4 Stunden?

Mhh....lohnt ja kaum.

Ausschlafen, gemütlich Frühstücken, ne Runde Starwars zocken, und mich darüber ärgern dass ich den Nachmittag nicht auch frei genommen habe !

Darum mache ich auch jedes Jahr einen ganzen Tag blau.....schalte das Telefon aus weil ich keine Lust auf Anrufe von Leuten habe, die sich das ganze Jahr nur melden wenn man was helfen soll oder eben Geb.Tag hat, oder fahre irgendwo hin und lasse es mir so richtig gut gehen, ohne dass ich zu Hause was vorbereiten muss, und danach auf dem Abwasch sitzen bleibe.

Top Diskussionen anzeigen