wo sich Arbeitssuchend oder Lehrstellensuchend melden?

    • (1) 03.08.16 - 08:13

      Hallo,
      meine Tochter 19. j ist seit 1 Jahr Arbeitslos und bezog bis letzte Woche Harz 4 und besuchte seit 1 Jahr die Maßnahme. Sie wohnte mit ihrem Freund zusammen. Nun hat sie sich getrennt und kam ins Elternhaus zurück. Prommt wurde ihr Harz 4 gestrichen und die Maßnahme. Man sagte ihr, weil sie hier wieder einzog. Da sie noch nach einer Lehrstelle sucht, hat sie direkt auf dem Arbeitsamt angerufen und gefragt, ob sie auch wirklich noch als suchend da steht. nein ,sie sei schon lange abgemeldet????? Hääääh ? Wieso abgemeldet,das hat sie niemals abgemeldet. Wird das Automatsich gemacht ? Sie wird dann ja auch kein Kindergeld mehr bekommen. Nun hat sie dann gefragt, ob sie zu dem Arbeitsamt in der Kreisstadt muß oder hier im Ort ins Jobcenter. Man sagte ihr ,sie müsse hier ins Jobcenter. Da hat sie aber auch angerufen und man sagte,sie müsse in die Kreisstadt aufs Arbeitsamt??? Ja,was denn jetzt ??? Jeder schiebt sie hin und her. Sie ist seit Montag in einem Praktikum und hofft das sie da die Lehrstelle bekommt. Allerdings sind da auch noch paar andere dran intressiert :-( als Verkäuferin. Nun will sie morgen,da das Jobcenter Donnerstags länger auf hat, da hin . Ich bin mal gespannt, ob man sie weg schickt. Aber ich weiß echt nicht ,warum sie da abgemeldet ist, das hat sie neimals gemacht. Sie sucht doch immer und schreibt bewerbungen noch und noch. Macht Praktikas usw.

      Gruß Monika

      • Hallo,

        wenn sie kein ALG II mehr bekommt, muss sie sich bei der Agentur für Arbeit "arbeitssuchend" melden.
        Sie bekommt von dort kein Geld, aber die Meldung muss dort vorgenommen werden.

        ALG II kann sie als unter-25-Jährige im Elternhaus nicht selbst bekommen.

        Sollte euer Einkommen nicht ausreichen, um das Kind zu unterhalten, müsst ihr als Familie ALG II beantragen.

        Grüße

        PS: die Nachweise der Bemühungen zur Lehrstellensuche aufheben und ggf. der Kindergeldkasse vorlegen. Aber eine arbeitssuchend-Meldung gehört eben auch dazu!

Top Diskussionen anzeigen