Schokolade abgelaufen....

    • (1) 15.08.16 - 22:34

      Mein Mann war heute Einkaufen in einem Grossen bekanntem Warenhaus.
      Um mir eine Freude zu machen brachte er mir Joghurette mit.
      Als ich nun grad zum Kühlschrank tappte um mir eine zu nehmen ließ ich das Licht aus und als ich grad in den Riegel beiden wollte fühlte sich die Schokolade komisch an,also Licht an und angeschaut der Riegel war teilweise Gräulich verfärbt.
      Das MHD ist seit dem 10.01.2016 abgelaufen.... üürgs !!!

      Wir haben Glücklicherweise den Kassenzettel hier Ich werde Morgen als erstes mal schauen ob noch mehr abgelaufene Joghurette in dem Warenhaus ausliegt und werde dann meine Tafel zurück geben.

      Wie Reagiert ihr in so einer Situation?
      Bin schon ein bisschen angefragten hatte mich so auf meine Schokolade gefreut....

      Lg

      • Hallo,

        wie soll man da schon reagieren - hingehen, reklamieren, fertig. #gruebel

        Die Regale würde ich wohl nicht selber auf weitere abgelaufene Ware kontrollieren, das ist nicht Deine Aufgabe.

        Bei künftigen Einkäufen würde ich allerdings sehr genau hinschauen.

        Schönen Abend.

        Reklamieren musst du, BEVOR du den Einkaufsbereich des Warenhauses betrittst. Ansonsten kann man dir vorwerfen, du hast eine aktuelle Joghurette zu Hause liegen und willst die abelaufene mit dem "neuen" Kassenzettel umtauschen.

        Wozu du nun auch in dem Warenhaus nach abgelaufener Joghurette herumsuchen willst, ist mir schleierhaft. Aber bitte, wenn du sonst nichts zu tun hast... Wenn du deine abgelaufene Schockolade reklamierst, meinst du nicht, die kommen von selbst darauf das Regal zu kontrollieren?

      <<<Ich werde Morgen als erstes mal schauen ob noch mehr abgelaufene Joghurette in dem Warenhaus ausliegt >>>

      Wozu? #kratz

      Zurückgeben und der Fall ist erledigt. Da muss kein Drama daraus gemacht werden.

      Graue Schokolade bringt dich nicht um. Dieser graue Film ist eine rein optische Sache, die etwas mit der Lagerungstemperatur weniger mit dem MHD zu tun hat. Wenn Schokolade wirklich schlecht sprich ranzig ist, merkst du das sofort...

      Aber natürlich, abgelaufene Produkte kann man umtauschen, wenn es einem nicht zu blöd ist.

    • Hallo,

      Hingehen, reklamieren, Neue Ware mitnehmen und fertig, so reagiere ich in so einem Fall.
      Ich arbeite lange genug im Einzelhandel um zu wissen das sowas halt mal passiert.
      Sollte es eigentlich nicht, die alte Ware muss beim aufpacken vorgezogen und MHD geprüft werden, ab und an verschwindet sowas aber trotzdem in der hintersten Ecke und taucht dann bei irgendeinem Kunden im Einkaufswagen wieder auf.
      Passiert sowas in einem Laden öfter, werden häufiger Kontrolleure durchgeschickt, um den gesamten Bestand zu checken und die verantwortlichen Mitarbeiter bekommen einen auf den Deckel.
      Aber Einzelfälle passieren und da muss man kein Fass für aufmachen, auch wenn ich gut verstehe das man sich ärgert, wenn man eben Appetit drauf hatte.

      Schokolade wird allerdings nicht schlecht in dem Sinne, dass sie gesundheitsgefährdend wird, wenn sie abläuft.
      Sie wird eben nur ungenießbar.
      Aber lange ist die noch nicht abgelaufen, sowas ist dann eher auf schlechte Lagerung zurück zu führen und wäre vermutlich ebenso gewesen, wenn sie noch haltbar gewesen wäre.
      Bei mir liegt Weihnachts- oder Osterschokolade manchmal ewig im Schrank rum und wird noch zum Backen etc. benutzt wenn sie noch gut aussieht, auch nach MHD.

      LG

      >>Wie Reagiert ihr in so einer Situation?<<

      den Mann drauf hin weisen, auch im Geschäft auf das auf gedruckte Datum zu achten.

      Kassenzettel nehmen, reklamieren und umtauschen.

      Mehr Aufregung des wegen ist verschwendete Lebenszeit

      (9) 17.08.16 - 12:22

      wegen einer Tafel Yogurette würde ich bestimmt nicht mit dem Kassenzettel ins Kaufhaus laufen. Wie willste denn beweisen, dass die Tafel gestern erst gekauft wurde und nicht seit einem Jahr bei dir zuhause rumliegt?

      Ich würde gar nicht reagieren, hätte die Schokolade probiert und mit großer Wahrscheinlichkeit hätte sie geschmeckt.

      Das Datum heißt nicht ohne Grund MINDESThaltbarkeitsdatum und die graue Verfärbung hat damit garantiert nichts zu tun, das passiert im Sommer einfach, wenn die Schokolade Temperaturschwankungen ausgesetzt ist.

      Auf keinen Fall würde ich am nächsten Morgen die Regale des Supermarktes durchwühlen und ich würde wohl auch nicht wegen einer Joghurette dort auflaufen und reklamieren.

      Gruß,

      W

      Gruß,

      W

      Wir wohnen direkt neben einer namenhaften Kette und hier sind ständig Dinge abgelaufen. Wir schauen ÜBERALL nach dem MHD in dem Geschäft, bevor wir es einpacken. Ist mir zu doof, zwei mal die Woche da hinzugehen und Dinge zurück zu geben (verschiedene Produkte wohl bemerkt). Wir sagen dann Bescheid und meist wird es dann aussortiert. Da diese Filiale leider aber auch noch große andere Defizite hat und sehr unhöflich wird, wenn man das anspricht, habe ich mich nun bei dem Konzern selbst beschwert. Die wollten dem nachgehen und prüfen. Ist nicht meine Aufgabe...

      Wenn es einmalig war, würde ich es nicht mal reklamieren fahren. Ab in die Tonne und gut ist. Wenn es sich häuft, dann wohl und ansprechen.

      Liebe Grüße

      Bei uns würdest du eine Entschuldigung bekommen und dazu nen Piccolo..... Natürlich auch einwandfreie Ware oder Geld zurück.

      Ausserdem würde sofort jemand zu diesem Regal gehen und die Ware überprüfen. Derjenige der dafür zuständig ist würde darüber informiert dass dort abgelaufene Ware steht und dann wäre gut.

      Manchmal räumen Praktikanten ein oder Aushilfen, denen fehlt manchmal wohl des Sinn dafür. Aber auch langjährige mit Mitarbeiter können unter Stress mal Fehler machen.

      So pipifax der Job des Regaleinräumers auch aussehen mag, ich finde es ist mit der stressigste im Laden.

      Aber das ist ja hier kein Thema.

      Also.... Jeder macht mal Fehler. Ich würde auch hingehen, freundlich bleiben und reklamieren.

      Die Person mit der du reden wirst hat den Schaden nicht verursacht daher darf man auch nett bleiben.

      Mit Sicherheit wirst du neue Schokolade erhalten.

      Was du nicht machen solltest ist ohne vorher Bescheid zu geben Ware mit in den Laden bringen.

      Egal ob mit oder ohne Kassenzettel.

      Im übrigen würde ich auch reklamieren. Wenn nicht persönlich dann telefonisch. Hier geht es auch darum andere Kunden vor abgelaufenen Ware zu schützen und nicht stillschweigend hinzunehmen dass abgelaufene Ware verkauft wird.

      Bei Kaufland würdest du einen Warengutschein bekommen.... Aber nicht für jede einzelne Tafel einen ;)

      Mona

Top Diskussionen anzeigen