Von Fremdem aus Auto fotografiert worden

    • (1) 18.08.16 - 14:17

      Hallo,

      mir ist gerade etwas seltsames passiert und es geht mir nicht aus dem Kopf.

      Ich saß in meinem Auto bei herunter gelassener Scheibe und aß etwas. Da kam neben mich ein Auto gefahren, der Motor blieb die ganze Zeit an. Das wunderte mich und ich schaute zu dem Mann, der im Auto saß, dachte mir aber nichts weiter. Nach dem Essen fuhr ich los und er fuhr mir ein kleines Stück auf dem Parkplatz hinterher. Das kam mir erneut seltsam vor und ich schaute wieder zu besagtem Auto. Ich sah, wie er mit einer hochwertigen Kamera Fotos schoss. Eindeutig von mir und meinem Auto!? Das Kennzeichen war nicht von hier, sondern von München.

      Ich hatte nicht den Mumm dazu, zurück zu fahren, um ihn zu fragen was es mit der Kamera auf sich hat.

      Was soll ich jetzt davon halten? Warum hat dieser Typ Bilder von mir geschossen? #schwitz

      Liebe Grüße

      • hmm.. merkwürdig. würde mich auch beunruhigen!

        könnte jemand einen privatdetektiv auf dich angesetzt haben? (ex, jemand eifersüchtiges, chef...)

        oder bist du vielleicht unwissendlich in irgendwas illegales hineingeraten? wofür wird das auto genutz? ist das dein auto? oder könnte man es auf den eigentlichen eigentümer abgesehen haben? bzw einen anderen nutzer des wagens?

        hat dein auto irgendwelche speziellen scheinwerfer, schürze, reifen... halt irgendwas, was so tuning-heines total heiß finden? also das er das fotografiert hat, ums dann seinen kumpels zu zeigen, oder selbst zu kaufen? (ja, so krank können die sein!)

        also, als erstes würde ich es zuhause ansprechen. vielleicht ergibt sich dann schon was!
        und sonst echt zur polizei...

        • Hallo,

          "und sonst echt zur Polizei"

          Was soll das bringen? Anzeige wegen unerlaubten Fotografierens? Gegen unbekannt?

          Die Posterin hätte aussteigen und den Mann fragen können, was so interessant an dem Auto ist, dass man es fotografieren muss.

          Wenn sie wirklich zur Polizei geht wird der diensthabende Beamte milde lächeln und sich denken: " mein Gott, nächstes Mal kommt sie zu uns, wenn jemand ein Handy in ihre Richtung hält."

          Ich habe Verwandtschaft und Bekanntschaft im Polizeidienst. Chronisch unterbesetzt, aber auf solche Leute warten die. Null Angaben über nichts, aber erst mal zur Polizei;-)

          LG

          Nici

    Privatdetektiv den Dein Mann beauftragt hat?

    Stalker?

    Triebtäter?

    Nahrungsmittelfetischist der gerne Frauen beim kauen zusieht?

    Auftragsdiebstahl eines Fahrzeuges der Marke die Du fährst?

    Spanner?

    Spinner?

    Wenn Du das Kennzeichen hast, geh zur Polizei, äußere Deine Bedenken und lass es überprüfen ob der Halter schon mal in irgendeiner Form auffällig gewesen ist.

    Alternativ sprich Deinen Mann / Freund / Liebhab-Bär an, ob er Dir irgendwas zu sagen hat !

    Hallo!

    Was mir jetzt spontan dazu in den Kopf kam: Dein Auto wurde fotografiert, da viele Fahrzeuge heutzutage "auf Vorbestellung" hin geklaut werden. Ich schätze du fährst ein Modell, das nicht zu auffällig ist, wenn es verschwindet, aber neu und gut genug, es gewinnbringend zu verkaufen. Passiert hier (nahe der polnischen Grenze) nahezu täglich. Erst fotografiert, ein paar Tage später weg.

    Einen Privatdetektiv halte ich für unwahrscheinlich, denn wenn der das so offensichtlich macht, dann ist es kein sehr Guter... ;-)

    Ich würde an deiner Stelle das Auto so sicher wie möglich abstellen und Vorkehrungen treffen, sicher ist sicher, aber ich denke nicht, dass man dich ausspioniert oder ähnliches.

    Ich wünsch dir alles Gute!

    • *Einen Privatdetektiv halte ich für unwahrscheinlich, denn wenn der das so offensichtlich macht, dann ist es kein sehr Guter... ;-)*

      Seh ich auch so, aus dem gleichen Grund erscheint mir aber auch die Diebesthese unplausibel. #kratz

Hallo
Hast du ein ortsfremdes Kennzeichen ? Was das Auto vielleicht ein Mietwagen mit München Kennzeichen ?
Es könnte echt x Gründe, sowohl als auch nicht, geben aber hier im Ort gibt es tatsächlich Menschen, meist alteingessenes ältere Herrschaften, die gerne mal Alarm schlagen.
Jemand parkt ihrer Meinung nach falsch ? Das wird fotografiert. Jemand "fremdes" verhält sich komisch ? Fotografiert.
Bist du vielleicht irgendwo dagegen gefahren und könntest es nicht gemerkt haben ?

Würde mir aber auch Sorgen machen #zitter
Hast du dir das Kennzeichen und Aussehen von dem Mann gemerkt ?

LG

<< Ich hatte nicht den Mumm dazu, zurück zu fahren, um ihn zu fragen was es mit der Kamera auf sich hat >>

Jetzt ist es zu spät dazu.

<< Was soll ich jetzt davon halten? >>

Es war ein ungewöhnlicher Vorfall. Du kannst daraus lernen, rechtzeitig die Frage an den zu stellen, der die Antwort weiß.

<< Warum hat dieser Typ Bilder von mir geschossen? >>

Das wüsste ich jetzt auch gerne. Vielleicht liest dieser Mann deine Diskussion bei urbia und postet hier die Antwort. Dann könnte ich ohne darüber zu grübeln einschlafen. Du hoffentlich auch.

Meine 5 Cent:

Der Typ hat sich sehr auffällig verhalten, als wollte er, dass du es mitkriegst.
Das schließt für mich irgendwelche Diebes- und Detektiverklärungen aus.

Meine Idee:
Es gibt echt bescheuerte Leute. Möglicherweise wollte der Typ dich schlicht und ergreifend erschrecken und sich über dein Gesicht kaputtlachen, wenn er dich fotografiert. Vielleicht sammelt er sogar zu Hause Fotos von Leuten, die verblüfft in die Kamera gucken. Wer weiß?!

Ansonsten hab ich mal davon gelesen, dass die Angehörigen radikaler politischer Gruppen gerne mal politische Gegner fotografieren, nach dem Motto: "Guck mal, wir wissen wer du bist und wo deine Haus wohnt!"

Bist du denn politisch aktiv?

LG

Vielleicht ist er einfach Fotograf und die hast ihm gefallen?

Ich glaube das verstösst schon gegen irgendwelche Persönlichkeitsrechte, man muss sich nicht gegen seinen Willen fotografieren lassen. Aber man kann es auch nicht immer verhindern.

Mach dir nicht so viele Gedanken. Ist bestimmt ganz harmlos.

  • Polizei - such Dir Hilfe. Am ehesten haben die eine Vermutung, was dahinterstecken könnte. In der nächsten Zeit würde ich nicht mehr alleine mit dem Auto wegfahren. Hast Du Pfefferspray oder ein Taschenmesser? Schütze Dich.

    • Hallo,

      "In der nächsten Zeit würde ich nicht mehr alleine mit dem Auto wegfahren."

      Könnte bei manchen Leuten schwierig werden. Z.B. bei denen, die ihren Pkw brauchen, um zur Arbeit zu kommen.

      Weißt du, was ich gemacht hätte? Handy raus und zurück fotografiert.

      LG

      Nici

Top Diskussionen anzeigen