Umtausch ohne kassenbon? geht das?

Hallo

ich hab letzte woche bei ROLLER ein Unterschrank gekauft, habe die rechnung aber nicht mehr.Nun packte ich den schrank heute aus um aufzubauen. und bemerkte das an der tür front was abgeplatz ist , habe ich die chance das ding trotzdem ohne den kassenbon, weil die doch in den unterlagen ne rechnung und den schein das ich das ding bei der warenausgabe abgeholt habe..

weil wenn ich kein glück hab kann bzw muss ich das ja heute doch schon aufbauen....

vielen dank für eure antworten


einen schönen #sonne sonntag :o)

1

Hallöchen !!:-)

Soweit ich weiß , geht ohne Kassenbon gar nichts !!

Kannst aber nochmal nachfragen , vielleicht hast Du ja Glück !!

Ebenfalls schönen Sonntag !!#sonne#sonne

Lg Susanne #blume

2

Solange Du nachweisen kannst, wo Du das Teil gekauft hast, hast Du Anspruch auf die gesetzliche Garantie und Gewährleistung. Zeugenaussage reicht.

Im Zweifel wende Dich an eine Verbraucherzentrale.

Gruß

Manavgat

3

Zeugenaussage reicht #kratz
Natürlich nicht und das ist auch gut so.

5

Das ist schon richtig so, was Manavagt sagt. Grundsätzlich dürfen die Gewährleistungsrechte nicht an irgendwelche Bedingungen geknüpft werden - z.B. versuchen viele Händler das auch, dass sie Waren nur mit Originalverpackung zurück nehmen.

Viele Grüße
Claudia

weitere Kommentare laden
4

Hallo!

Mit kleineren Sachen hab ich schon ab und zu Glück gehabt, wenn der Kassenbon schon weg war. Aber bei Möbeln halte ich es für ziemlich ausgeschlossen.

LG
Steffi

13

Hallo!

Hm... Ich hab mal bei Takko gearbeitet. Wir haben Teile immer auch ohne Bon zurückgenommen (aber ungern!), wenn eindeutig klar war, dass das Teil von uns war...

Ich würd sagen.. Probiers! Frag nach, denn mehr als Nein sagen, können die nicht.. Auch wenns schade wär. Kommt eben wirklich auf deren Kulanz an..

Achja, hast zufällig mit Karte bezahlt? Dann könntest du mit Kontoauszug dahin marschieren..

Lg
Ina