Nächsten Samstag KONZERT ...Angst vor Anschlag etc

    • (1) 02.09.16 - 00:21

      Hallo ihr lieben#winke

      Vor gut einen Jahr war ich auf ein Konzert was mir so toll gefallen hat ,das ich mir gleich zwei Karten für das AbschiedsKonzert in Köln gekauft habe ( in diesen grossen Fussballstadion ,jetzt nächsten Samstag)
      Hätte ich zu diesen Zeitpunkt schon gewusst was hier alles so passiert Bzg den Terroranschlägen, BombenDrohungen ,naja ich will jetzt nicht noch weiter ausholen...
      Dann hätte ich mir niiiiiiiieee und niiiemals eine Karte gekauft#nanana

      Nächsten Samstag ist in Köln nu das Konzert u ich muss ehrlich gestehen das mich das ganz arg die letzten 3\4 Wochen beschäftigt, und das mein Gefühl alles andere als gut iSt.

      Ich habe schon sehr Respekt u Angst davor dort hin zufahren ,da sind tausende von Menschen und gerade bei solch sehr grossen Veranstaltungen hat man ja doch öfters gehört das schlimme Dinge passiert sind!!

      Ich spreche jetzt aus meiner Sicht...ich kann mich nicht wirklich drauf freuen u würde mit ein sehr beklemmendes Gefühl hinfahren .

      Ich weiß das überall was passieren könnte u man sollte sich auch nicht einschüchtern lassen, doch bei solch einer Mega grossen Veranstaltung so viele Menschen da macht man sich doch Gedanken. ..??!!???

      Ich möchte gerne eure Meinung wissen, würdet ihr da jetzt auch noch hingehen?..seit ihr allgemein Chilig... seit ihr vorsichtiger. ...

      Schönen Abend / Nacht noch#stern

      • (2) 02.09.16 - 00:28

        Ja, ich würde hingehen, wenn ich Karten hätte. Und ich hätte nicht im Entferntesten Angst, dass irgendwas passieren könnte, sowas kann ich einfach ausblenden.

        Ich denke in erster Linie kommt es darauf an, wie dein Gefühl ist. Wenn du schon ein mulmiges Gefühl hast dort hin zu fahren, dann kannst du den Abend höchstwahrscheinlich auch nicht richtig genießen.

        Andererseits wäre es schade sich von der ständigen Angst eines möglichen Terroranschlags sämtliche Freizeitaktivitäten verderben zu lassen. Das Resultat wäre letztendlich, dass man nur noch Zuhause sitzen müsste und Däumchen drehen müsste.
        Denn im Endeffekt kann es einen überall treffen, egal ob im Zug oder auf einem Konzert.

        Hallo
        Ja ich würde hingehen.
        Ich fühle mich jedoch generell bei solchen Veranstaltungen nicht so wohl weil ich riesen Menschenmengen auf kleinem Raum sehr bedrängend finde.
        Wenn mich etwas total interessiert überwinde ich mich aber.
        Generell bieten solche Veranstaltungen sicher eine größere Angriffsfläche aber wir reden hier ja nicht von Urlaub an der Grenz zu einem Land in dem sonst was los ist.
        Irgendwas könnte ja eh überall passieren und gerade deshalb sollte man sein Leben leben.
        Wenn du Fan bist ist ein Abschlusskonzert doch sicher eine große Sache! Nachdem du da warst wirst du dich sicher fragen wie du überhaupt überlegen konntest nicht hin zu gehen ;-)
        Meine Töchter waren übrigens vor ein paar Monaten dort auf einem Fußballspiel.
        Die Sicherheitsvorkehrungen am Eingang waren ,verglichen zu ähnlichen Events früher, deutlich höher. Vielleicht beruhigt dich das etwas.

        LG

      • Hallo,

        ich würde da auf jeden Fall hingehen, bin da ganz der homo faber: Statistisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit, auf der Fahr zu verunglücken wesentlich höher als die Gefahr, Opfer eines Anschlags zu werden. Eher hätte ich Angst, dass es in der derzeit angespannten Situation beim lauten Zuschlagen einer Tür oder ähnlichem zu einer Massenpanik kommt.

        Aber was hilft es Dir zu wissen, was ich empfinde ? Wenn Du tatsächlich Angst hast, wird das Konzert für Dich zur Qual, DAS würde ich mir nicht antun. In diesem Falle würde ich versuchen, die Karte über ebay zu verkaufen.

        LG

        Ja ich würde gehen.

      • Hallo
        Es ist egal ob andere da hingehen würden.
        Wenn Du Dich jetzt schon unwohl fühlst denke ich das Du nicht viel Spaß haben wirst.
        Verkaufe die Karte einfach

        Ich würde hingehen, hätte keine Angst. Grundsätzlich habe ich keine Angst wegen Terror, also alles ganz gechillt hier.

        Hallo,

        ich würde hingehen, ja, bin aber auch insgesamt eher entspannt unterwegs.

        "Ich habe schon sehr Respekt u Angst davor dort hin zufahren ,da sind tausende von Menschen und gerade bei solch sehr grossen Veranstaltungen hat man ja doch öfters gehört das schlimme Dinge passiert sind!!"

        Das ist richtig, und gerade vor diesem Hintergrund würde ich davon ausgehen, dass solche Veranstaltungen sehr gut gesichert sind.

        Viel Spaß!

        Normalerweise wird man beim Einlass kontrolliert. Deshalb würde ich mir weniger Sorgen, was den Innenbereich des Stadions angeht. Dass bewaffnete Leute bis ins Stadion kommen, kann vorkommen, ist aber eher unwahrscheinlich (obwohl es in Paris leider schon vorkam).

        Ansonsten kann überall was passieren. Auch kleine Menschenansammlungen können Opfer werden - siehe die letzten Anschläge.

        Deshalb mache dir mal keinen Kopf und freu dich auf das Konzert.

        <<<und gerade bei solch sehr grossen Veranstaltungen hat man ja doch öfters gehört das schlimme Dinge passiert sind!!>>>

        Na das kannst Du laut sagen.....gerade in Köln *schaudert*......bei der letzten Großveranstaltung in Köln auf der ich war, ist denen das BIER ausgegangen....und es gab nur noch so eine Plörre die die "Kölsch" nannten (wahrscheinlich gekühltes Spülwasser).....oh mann.....das war GRUSELIG...da hatte ich auch echt Angst !! #zitter

        So...Spässle beiseite:

        Die Chance dass Du beim duschen ausrutschst und Dich verletzt ist 1.000x höher als dass Dir bei einer Großveranstaltung etwas passiert.

        Es hilft auch, sich nicht wegen jedem Mist den man eh nicht ändern kann Gedanken zu machen, sondern manchmal sollte man einfach nur das Leben geniessen und Spass haben.

        Ab auf´s Konzert mit Dir...und lass es krachen !

        Naklar würde ich gehen.
        Es ist immerhin das Abschiedskonzert. #schmoll

        Mein Mann und ich wollten auch auf ein Abschiedskonzert gehen aber Leider keine Karten in unserer Umgebung mehr bekommen.

        Lg und ganz viel spaß

        (13) 02.09.16 - 16:32

        Hallo,

        die Wahrscheinlichkeit, dass du auf dem Weg dorthin einen Verkehrsunfall hast ist wesentlich höher als die Wahrscheinlichkeit, vor Ort Opfer eines Terroranschlags zu werden.

        LG

        (14) 02.09.16 - 19:52

        Hallo,

        Vom Verstand ist es sicher unrationell dort nicht hinzugehen.

        Aber ich würde definitiv nicht gehen wenn ein schlechtes Gefühl mich begleitet.

        Ich bin leider nicht gechillt und kann diese Sachen (Krieg, Terror) nicht ausblenden.

        "Früher" hat sich meine Angst auf Krebs beschränkt (Familie ist stark vorbelastet) nun hat sich diese Terrorangst dazu gesellt. Ist scheisse, lässt sich nicht einfach abstellen, bestimmt nicht mein Leben schränkt mich aber dennoch etwas ein.

        Alles gute

        Ich kann dich verstehen - ich hätte auch Angst. Ich bin auch so ein Schisser, mache mir meist unnötige Gedanken darüber, was alles wann, wie, wo passieren könnte. So bin ich immer schon gewesen und seit sich Europa so verändert hat, ist das - leider - noch schimmer geworden - die Sorge um meine Lieben und mich. Aber: wenn ich die Karten hätte, würde ich trotzdem gehen - mit Gegrummel im Bauch. Etwas passieren kann aber immer und überall. Du gehst zum Einkaufen und irgendein Idiot meint, genau in dem Moment dort eine Bombe zünden zu müssen. Mit dieser Gefahr/Sorge müssen wir jetzt leider leben. Geh hin, wahrscheinlich wird nichts passieren. Ein Restrisiko wird immer bleiben. Ich versteh dich und deine Ängste, aber echt - geh hin, genieße es. Wenn du erst da bist, wird die Angst vergehen. Ich wünsche dir viel Spaß.

        LG
        malafide

Top Diskussionen anzeigen