Sind eure Schuhe auch nach kurzer Zeit hinten schief abgelatscht?

    • (1) 04.10.16 - 10:21

      hallo,

      ich habe das Problem das sich meine Schuhe , egal welche, nach kurzer zeit hinten schief ablaufen.
      Mit schief meine ich, hinten die Außenkanten. und das passiert schon nach gut 2 Monaten.

      meinem Mann nervt das nur noch dass ich ständig nach 2 Monaten neue schuhe brauche, während seine schon 5-6 Jahre halten und wie neu aussehen von der sohle her.

      laut Orthopäde habe ich keinen gangfehler.

      hat noch jmd das Problem?

      (4) 04.10.16 - 10:39

      Kuck mal Menschen auf der Straße von hinten auf die Schuhe....... Du wirst bemerken, dass einige solche Schuhe tragen. Und dann kuck mal deren Beinhaltung und wie sie laufen an. Die meisten laufen eben nicht normal.

      Vielleicht solltest Du mal zu einem anderen Orthopäden gehen.

    (7) 04.10.16 - 12:08

    Wieso kaufst du ständig neue Schuhe? Gibt es bei euch keine Schuster?

    Bei Frauen ist das ganz normal. Liegt am Becken. Du läufst halt falsch. Orthopäden können da meist auch nichts tun. Man muss nur anfangen richtig zu laufen. Aber wie soll man das hinbekommen im fortgeschrittenen Alter? ;-)

    Ich kann dir nur raten, einen guten Schuster zu suchen. Der macht dir für wenig Geld einen neuen Absatz ran. Soweit der Schuh noch in Ordnung ist, lohnt sich das wirklich.

    Hi,

    das ist bei mir genauso...Ich belaste meine Beine unterschiedlich und deshalb sind meine Sohlen auch seitlich runtergelaufen ...War damals auch beim Orthopäde und der meinte, es ist kein körperlicher Fehler, ich soll nur richtig gehen #cool

    Geh zu nem ordentlichen Schuhmacher / Schuster, der macht dir für ein paar Euro neue Absätze dran und dein Mann soll sich sein "genervt sein " für Wichtigeres aufheben :-)

    LG #winke

Ich nehme auch an, dass du einfach falsch gehst.

Ein erster Punkt wäre, die schuhe nicht bis ultimo abzulatschen, sondern frühzeitig ordentliche absätze oder sohlen dranmachen zu lassen, die länger halten.

(12) 04.10.16 - 15:44

Hallo,
was heißt die sind Abgelatscht?

Meine sind nicht extrem abgelaufen aber ich habe Einlagen und ich habe ein gutes Gangbild. Was aber daran liegt das ich eine Gangbildanalyse gemacht habe und ich seit ich laufen kann da wo es geht Barfuß laufe.

Die meisten Probleme mit Fußfehlstellungen und Falschem Gangbild daher kommt das man sobald die Kids stehen Schuhe gekauft werden und an den Händen laufen ja soooo süß ist. Das recht sich alles später.

Mein Tipp zum Orthopäden und besteh auf eine Gangbildanalyse und lass in einem Orthopädiefachgeschäft die Füße mal ganz genau begutachten.

Bei mir ist kein einziges Paar Schuhe schief abgelaufen, bei meiner Tochter auch nicht.
Keine Ahnung, vielleicht solltest Du es mal mit etwas hochwertigeren Schuhen probieren? Die Deichmann-Latschen kauf ich z.B. schon lange nicht mehr sondern bestelle mir lieber Hochwertigeres im Internet. Kann man sich ja auch 2 oder 3 Paar zum Aussuchen schicken lassen.
LG Moni

  • Wenn es bei dir nicht so ist, dann hast du wohl keine Erfahrungswerte zum Thema. Wozu dann also antworten? Dabei unterstellst du gleich mehr oder weniger subtil minderwertiges Schuhwerk. Oder vielleicht sogar das deine Tochter und du nur hochwertige (preisgeben?) Schuhe tragen?

    • Was soll das aggressive Geschreibsel? Mann o Mann.
      Ich hab viele Jahre Deichmannschuhe gekauft - aber nie haben sie lange gehalten. Es gibt durchaus ZAHLBARE bessere Schuhe.
      Die TE fragte, ob sich auch andere die Schuhe schieflaufen - und das ist eben bei uns nicht so. Fertig.
      Geh putzen oder Holz hacken wenn Du stinkig bist auf jemanden - aber lass es nicht an mir aus.

      Wozu antwortest du eigentlicj? Um feinen yfrust los zu wetfen? Sieht so aus, denn Nützliches hadt du jedenfalls nicht beigetragen. Im Gegensatz zu

      Wozu antwortest du eigentlich? Um deinen Frust los zu werden? Sieht so aus, denn Nützliches hast du jedenfalls nicht beigetragen. Im Gegensatz zu Frühchenomi, die mit ihrem Beitrag helfen wollte.

      Dein Beitrag diesbezüglich hingegen zeichnet sich durch Abwesenheit aus.......

      (18) 05.10.16 - 07:29

      Morgen.

      Gut geschlafen? Ich hoffe, denn das was du hier schreibst, ist unter aller sau. Fühlst dich damit angegriffen. Warum, du warst gar nicht gemeint. Und außerdem hast du dann noch weniger zum Thread mit beigetragen. Weder Tipps noch Erfahrungen. Geh woanders stänkern.

      <<<Wenn es bei dir nicht so ist, dann hast du wohl keine Erfahrungswerte zum Thema.>>>

      Und doch hat sie was beitragen. Sie hat ihre Erfahrungen hier kundgetan. Und ich gebe ihr sogar Recht. Manche billigen Schuhe sind eben nicht für jederman geeignet.

      Schönen Tag.

Hast du das Problem bei allen Arten von Schuhen? Also durchgängig bei Turnschuhen, Schuhen mit Ledersohle etc? Kaufst Du verschiedene Marken? Welche?

(20) 05.10.16 - 07:33

Nein, ich kenne das Problem nicht.

Mein Sohn läuft aber auch so, dass die Schuhe hinten schief sind.

Das liegt aber an seinem Gang. Da er aber nur Turnschuhe trägt, dauert es eine ganze Zeit bis die Schuhe völlig schief sind. Er läuft z.B. mit den Füßen nach außen, was ich persönlich total schrecklich finde.

(21) 05.10.16 - 11:46

Hi,

oje, da habe ich ein Frauenproblem....ich habe zuviel Schuhe, das ich überhaupt eines ablaufen könnte, geschweige denn schief.

Die Kids wachsen auch sooo schnell raus, da läuft sich nix ab.

ABER wie wäre es mal mit mit einem Besuch beim Osteopathen? Vielleicht hast Du eine Schiefstellung des Beckens. Orthopäde wäre ich vorsichtig, die wollen einen gleich einrenken oder Einlagen verschreiben, ohne einen vorher genau anzuschauen/auszumessen, etc.

Da ist es eher egal, ob günstige oder teure Schuhe....so schnell laufen sich auch keine Deichmann Schuhe ab;-)

Lisa

(22) 05.10.16 - 19:46

1. Bessere Schuhe kaufen. Tamaris und Deichmann laufen sich z.B. oft sehr schnell ab.

2. "dass ich ständig nach 2 Monaten neue schuhe brauche"

Sorry, aber selten so einen Stuss gelesen. Schon mal von Schustern gehört?! Oder zur Not Mr. Minit?! #augen

  • (23) 05.10.16 - 22:25

    Naja,

    wenn man nach zwei Monaten die Schuhe abgelatscht hat, dann

    - hat man kaum Wechselschuhe und dann sind sie nicht nur abgelatscht sondern evtl. auch ausgelatscht.....
    - hat man womöglich preiswerte Schuhe und dann lohnt sich oftmals der Weg zum Schuster nicht, da die Reparatur oftmals den Wert von preisgünstigen Schuhen übersteigt.

    LG
    Lisa;-)

(24) 07.10.16 - 17:08

theoretisch laufe ich auch alle schuhe schief ab. theoretisch, weil ich einfach auf wirklich gutes schuhwerk umgestiegen bin (ich trage fast ausschließlich schuhe von think). die schuhe sind sehr viel besser verarbeitet, nutzen nicht so schnell ab, und wennn dann was abgelaufen ist - bei think allerdings nach mehreren jahren , kann ein schuster den schuh wieder richten.

früher hatte ich das problem allerdings auch, daß die schuhe nach acht wochen schief waren. allerdings habe ich auch damals - bei günstigeren und nicht so hochwertigen schuhen - absätze vom schuster neu machen lassen.
wegwerfen musste ich noch keinen schuh nach 2 monaten.

Ich habe das auch. Die Schuhe laufen sich an der Außenseite schneller ab als innen und dadurch ist es dann schief. Bei mir liegt das an einer Fußfehlstellung(habe auch deutliche Plattfüße) und ließe sich einigermaßen durch Einlagen korrigieren.

Barrik

Top Diskussionen anzeigen