Flug in den Urlaub mit drei kleinen Kindern - was beachten???

    • (1) 05.07.06 - 09:28

      Hallo,
      wir haben ein kleines Grundstück ca. 190km südlich von Paris, bisher sind wir jedes Jahr mit dem Auto gefahren, aber da wir von Hamburg gute 14 Stunden unterwegs sind, werde ich nun in der nächsten Woche mit den Kindern (9m, 2j u. 6j) mit dem Flugzeug nachfliegen (mein Mann fährt mit dem Auto).
      Muß ich irgendwas beachten, was mache ich bei den Kindern wegen Druck in den Ohren (die beiden Kleinen bekommen ja kein Kaugummi)? Diese merkwürdige, neue Kinderpaßregelung (alle Pässe mit Fotos - Kinder müssen gerade gucken, dürfen nicht lachen, und Mund muß zu sein, habe ich schon hinter mir; mit Ach und Krach haben sie bei unserer Jüngsten den "Fremdkörper" auf den Foto akzeptiert [damit war ich gemeint, weil sie noch nicht richtig sitzen kann, ich sie also auf den Schoß nehmen mußte])?
      Kerstin

      • hallo kerstin,
        wenn der kleine noch an der flasche ist oder einen nuck hat las ihn daran saugen wenn die maschine auf die rollbahn faehrt . Wenn du wartest bis ihr in die luft geht ,kann der druck schon so stark sein das die kinder schreien bis das flugzeug die richtige hoehe erreicht hat ( ging dem kind hinter mir so ) das selbe beim landen, fange fruehzeitig an die kinder abzu lenken .Fuer die 2 jahrige bringe ein paar kreacker oder plaetzchen zum kauen.
        Eine kleine rolle kuechenpapier/servierten und feuchttuecher erspaart dir trips in's wc wenn etwas verschuettet wird.
        Tee oder wasser zum trinken, auf fruchtsaft wurde es meinen kindern schlecht .
        Ein paar kinderbuecher und wachsmalstifte zur ablenkung.
        Kleidung zum wechseln auch fuer den 6 jahrigen, manchmal muss man an den toiletten schlange stehen...
        Ich packte jedem seine wechselkleidung in gefrierbeutel da kannst du die luft rauspressen und hast nicht "soviel" gepaeck, ich hoffe du verstehst wie ich es meine, auch ist es leichter ordnung zu halten . Dem 2 j und 6 j kannst du ueberraschungstueten machen mit ein paar suessigkeiten und kleinen spielzeug. Das bekommen sie erst wenn die maschiene in der luft ist und die stewardes ihre erste runde hintersich hat, vorher kommt selten langeweile auf.

        Frage bei deiner fluggeselschaft nach, ob du mit deinen Kleinen !! kindern hilfe bekommst ,beim einsteigen/umsteigen im flughafen . Als meine noch klein waren bekamen wir einen extra raum zu warten und durften zu erst in die maschine auch brauchten wir beim internationalen flug nicht unsere anschlussmaschine suchen. Das wurde alles fuer uns erledigt ich weis nicht ob es diesen service noch gibt aber frage einmal danach.
        Ich weis nicht ob euer flug lange genug ist, aber falls es eine malzeit gibt, kannst du ein kinder menue bestellen.

        Ich wuensche euch einen guten flug und eine schoene urlaubszeit. #blume


        • Hallo!
          Danke für die zahlreichen Tipps, ich denke, damit kommen wir gut am Ziel an!
          Zum Glück dauert der Flug auch nur 1,5 Stunden, das sollten wir also hinkriegen!
          Nochmal eine Zusatzfrage von mir; bringen Zäpfchen gegen Reiseübelkeit was? Da ich meine ganz Kleine ja die ganze Zeit auf dem Schoß halten muß, will ich es nicht riskieren, daß sich eines der Kinder während des Fluges übergeben muß, und den Stewardessen kann ich das ja auch nicht zumuten...!
          Schönen Tag noch!
          Kerstin

          • hallo kerstin ,
            eineinhalb stunden ist ja nur ein kleiner ausflug #freu und sicher ein schoenes abenteuer fur die kleinen.
            Bei meiner tochter halfen tabletten gegen uebelkeit, wie das mit zaepfchen ist weis ich leider nicht, vielleicht koenten sie dir in der apotheke darueber auskunft geben.#blume

Top Diskussionen anzeigen