Sie oder Du

    • (1) 26.12.16 - 17:53

      Hallo

      Ich bin Busfahrerin

      es ist ganz normal das wir uns untereinnander duzen, egal ob man sich kennt oder nicht.

      Manchmal kommt das Du auch automatisch sowie hier bei einigen Nachbarn.

      Nun kommt es

      Mein Chef ist jünger als ich durch die Hirachie müsste er mir das Du anbieten (ist klar) vom Alter ich.

      Mein Chef macht beides mal duztz er mich mal sietzt er mich.

      Ich mag dieses hick hack nicht und normalerweise schaffe ich da klare Verhältnisse und man dutzt sich.

      Meinen Chef wird es ziemlich egal sein und manchmal denke ich das er auch nicht weiß was er machen soll.

      Am liebsten würde ich mal das Hick Hack beenden und sagen entweder Hü oder Hott

      Ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören

      Gruß Arienne

      Ich würde überlegen, was sich für mich richtiger anfühlt.

      Wenn es das du ist, würde ich ihn einfach fragen, was ihm lieber ist, du oder Sie. (Ohne das du anzubieten, also als offenen Frage.)
      Wenn es das Sie ist, würde ich einfach konsequent dabei bleiben, nichts weiter.

      Ich hatte auch mal einen Chef, der mich bei gemütlichen Feiern - oder auch mal, wenn er sehr zufrieden war mit meiner Arbeit - im fränkischen Dialekt dann duzte. Ich hab gegrinst und ihn natürlich weiter gesiezt. Nie und nimmer wäre ich auf die Idee gekommen, ihm das Du anzubieten, er ist auch 2 Jahre jünger als ich.
      Cheffe bleibt Cheffe - damit bin ich immer gut gefahren.
      LG Moni

    • Hallo,

      bei meinem Chef würde ich konsequent darauf warten, bis er es anspricht und solange weitersiezen, auch wenn er ab und an ins Du verfällt.

      Bei weniger wichtigen/ regelmäßigen Kontakten habe ich schon einfach meinen Gegenüber gefragt, wenn ich merke, er/ sie eiert genauso wie ich, ob wir uns duzen oder siezen sollen - mit dem Satz, das für mich beides okay wäre.

      GLG
      Miss Mary

      Hallo!

      Ich weiß nicht, ob es was mit (meinem) Alter zu tun hat, aber ich wäre leicht sauer, wenn mich mein Chef oder eben die Chefin mal duzt und mal siezt, ohne vorher gefragt zu haben, ob das mit dem Duzen klar geht. Ich möchte nämlich nicht, dass das Duzen eine Einbahnstraße ist. Dieses einseitige Duzen hat für mich etwas Herablassendes und das würde ich mir nicht einfach so gefallen lassen.

      Bei deinem Chef tippe ich auf Unsicherheit, aber deshalb darfst du das auch ansprechen. Das heißt nicht, dass du ihm das DU anbietest, sondern dass du um "klare Umgangsform" bittest. Ich schätze, er will das eigentlich auch gern geklärt haben.

      Mir ist es vollkommen egal, ob man sich auf dem Arbeitsplatz duzt oder siezt. Bei uns geht es (leider) nach Hierarchie: meine gleichrangigen Kollegen duzen sich, die Chefin wird gesiezt, aber sie siezt uns auch. Damit sind sie Grenzen klar definiert und ich finde beides in Ordnung.

      LG

      Frag ihn doch einfach das nächste Mal wenn er dich duzt- dir wäre aufgefallen das er mal siezt und mal duzt und du wüsstet dadurch nicht ob ihm "Sie" oder "Du" angenehmer ist.

      Den geh zu ihm und sag ihm, dass du gerne die Form geklärt haben möchtest. Vielleicht bleibst du damit auch im Hinterkopf, weil er ja jünger ist und du ihm hilfst.

Top Diskussionen anzeigen