Cajon spielen

    • (1) 11.01.17 - 17:31

      Hallo zusammen,
      wie haben eure Kinder, oder ihr selbst Cajon spielen gelernt?

      In einem Kurs oder alleine zu Hause?
      Ich denke mit YouTubes usw ist es auch möglich ohne einen Kurs zu besuchen, oder?

      Danke für Antworten und Tipps.
      Grüße

      • Hallo!
        Mein mittlerer Sohn hatte gestern seine 1. Cajon-Stunde.
        Es gibt bei uns in der Stadt eine Cajonschule, wo fortlaufend Kurse für Kinder und auch Erwachsene angeboten und auch solche "Crash-Kurse".
        Je nach Alter und musikalischer Vorerfahrung kann man sich das Cajonspielen sicherlich selbst beibringen. Allerdings bin ich sicher, dass der Spaßfaktor in einer Gruppe deutlich höher ist!
        Mein Sohn ist 7 Jahre alt und er hatte riesigen Spaß mit dem Trupp gleichaltriger Jungs und die Motivation ist sehr, sehr groß!

        Vielleicht hilft dir das weiter?!

        Liebe Grüße

        Zwergwilli

        • Hallo,
          vielen Dank für deine Antwort.
          Mein Sohn ist auch sieben und möchte starten. Ich hatte gedacht, ich mach auch mit.#schein

          Vielleicht hast du recht und es macht in der Gruppe unter Kindern mehr Spaß, ich schaue hier bei uns mal nach Kursen.
          Allerdings hatte ich gehofft, es geht auch ohne Kurs weil ich meinem Sohn nicht noch einen starren Termin in seine Woche einbauen wollte.

          Hmmmm, ich überlege mal weiter.
          Danke und Gruß

          Hallo,
          darf ich noch eine Frage an dich richten?

          Hat dein Sohn ein Kinder-Cajon, so dass er mit den Füßen auf den Boden kommt?
          Gruß

          • Hallo!

            Ich weiß, dass es mindestens 3 verschiedene Höhen bei Cajons gibt: für kleinere Kinder, für größere Kinder und für Erwachsene.
            Mein Sohn hat das "mittlere". Er ist aber auch recht groß für sein Alter. Zu groß sollte ein Cajon nicht sein, da das Instrument beim Spielen abgekippt wird, während man drauf sitzt. Wenn es zu hoch ist, ist das eine wackelige Angelegenheit (das sehe ich bei unseren kleinen Grundschülern im Musikunterricht immer wieder).

            Liebe Grüße

            Zwergwilli

Top Diskussionen anzeigen