wenn die Mutter......

    • (1) 25.01.17 - 22:03

      ....Rechts und hoch trägt

      oder
      ....Links und tief trägt

      aus einem Urbia-Artikel
      http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/wie-macht-man-maedchen

      was bedeutet das denn? Was ist damit gemeint?

      Wie sie die Handtasche trägt?

      Oder ist gar der (Schwangerschafts-)Bauch gemeint?
      Kann mich jemand auf klären?
      Danke:-)

      es handelt sich um eine Übersetzung aus dem Mittelhochfranzösischen, da können sich schon mal komische Übersetzungen einschleichen.

      Die Mutter trägt ihr Kind, in der Gebärmutter, genau wie die Kuh ihr Kalb und das Pferd ihr Fohlen, das sagt man im Deutschen doch auch so. Es handelt sich also um die Form des Kugelbauchs, und darüber wird auch heute noch über das Geschlecht des Kindes gerätselt .....

    (6) 26.01.17 - 21:15

    Wissen tu ich es nicht aber ich habe mir beim Lesen wirklich einen nach rechts bzw. links hängenden Bauch vorgestellt.:-p

Darüber machst du dir Gedanken und nicht, wie ein feuchtes Temperament der Mutter aussieht? #rofl

Nebenbei..... Ich habe rechts und hoch getragen und es stimmt, es wurde ein Junge. Der Bauch sah bei den Mädels ganz anders aus. Gleichmäßiger, tiefer und ich konnte auch am Ende der Schwangerschaft noch atmen. Bei meinem Sohn habe ich mich die letzten vier Monate in Luft anhalten geübt #schwitz

Liebe Grüße
Hopsi, hat kein feuchtes Temperament #kratz + die wilden drei, bei denen der Bauch in erster Linie eines war - groß ;-)

ALso liegts an meinem Temperament, daß ich kein Mädel bekam... hätte mir das niemand früher sagen können?#bla

Top Diskussionen anzeigen